JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung:
Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen

Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

3-Backen-Bohrfutter aus Stahl Proxxon Micromot 28 941

Proxxon Micromot
Bestell-Nr.: 813507 - 62
Teile-Nr.: 28 941 |  EAN: 4006274289413
  • € 8,29
    (Sie sparen € 1,30)
    € 6,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 25.05 bis 26.05.2018
    • Kategorie: Schnellspannbohrfutter
    • Spannbereich: 0,3 - 3,2 mm

    3-Backen-Bohrfutter aus Stahl

    Technische Daten

    Kategorie
    Schnellspannbohrfutter
    Spannbereich
    0,3 - 3,2 mm

    Beschreibung

    Für alle dazu vorgerichteten MICROMOT-Geräte. Vorteilhaft vor allem beim Arbeiten mit unterschiedlichen Schäften. Spannbereich 0,3 - 3,2 mm. Für PROXXON MICROMOT Maschinen Typ FBS 240/E, FBS 12/EF, Bohr- und Fräsgerät 50/EF, Biegewelle 110/BF.
    Hinweis
    Bohrfutter bieten mehr Komfort durch schnellen Werkzeugwechsel beim Arbeiten mit unterschiedlich starken Schäften (z.B. HSS-Bohrer nach DIN 338). Auf Grund ihres technischen Aufbaus haben sie jedoch gegenüber Spannzangen Nachteile: Geringere Spannkraft und höhere Rundlauftoleranzen. Wird hohe Präzision verlangt, sollte man unbedingt mit MICROMOT-Stahlspannzangen arbeiten.
    Nach oben