JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

ABUS - Starke Ideen für die Sicherheit Ihres Fahrrades

ABUS das gute Gefühl der Sicherheit - Seit 1924

Die Produkte des deutschen Qualitätsherstellers zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bei einfachster Bedienung aus.

ABUS bietet für jeden das optimale Fahrradschloss an. Von einfacher Sicherheit über gehobene bis zu maximaler mobiler Sicherheit. Um dies für den Kunden besser erkennbar zu machen gibt es bei ABUS die Sicherheitslevel:  von 1 - minimalem bis 15 maxialem Schutz. Weitere Informationen dazu weiter unten.

Fahrradschlösser für jeden Zweck in verschiedenen Designs, passend für jeden Geschmack.

Hier ein paar Beispiele.

Faltschloss

Bordo GRANIT XPlus 6500

  • Empfohlen für die Absicherung hochwertiger Zweiräder
  • Sehr guter Schutz bei hohem Diebstahlrisiko
  • 5,5 mm starke Stäbe

Bügelschloss

GRANIT Plus 470 

  • Empfohlen für die Absicherung hochwertiger Zweiräder
  • Guter Schutz bei hohem Diebstahlrisiko
  • Gehärteter 12 mm Parabolbügel

Schloss-Ketten-Kombi

Ivera Chain 7210                            

  • Empfohlen für die Absicherung guter Zweiräder
  • Guter Schutz bei mittlerem Diebstahlrisiko
  • 7 mm starke Vierkantkette

Kabelschloss

uGrip Cable 560 

  • Empfohlen für die Absicherung günstiger Zweiräder
  • Guter Schutz bei niedrigem Diebstahlrisiko
  • 8 mm starkes Stahlkabel

Bordo Faltschlösser

gibt es in verschiedenen Längen, Farben und unterschiedlichen Sicherheitsstufen. Das Bordo GRANIT XPlus gibt bei dieser Serie die Maximum an Sicherheit. Es ist eines der meistgekauften Fahrradschlösser, da es sehr klein und kompakt ist und einen sehr hohen Schutz bietet. Es lässt sich ganz einfach am Fahrrad befestigen ohne groß aufzufallen. Mit den verschiedenen Halterungen die es gibt kann es den eigenen Erfordernissen entsprechend am Fahrrad mitführen.

Welches Schloss ist für meine Bedürfnisse das richtige?

Grundsätzlich gilt: Investieren Sie ca. 10 Prozentdes Fahrradwertes in ein Schloss. Mit dieser Faustformel lässt sich Ihr persönlicher Sicherheitsbedarf individuell an Ihre Bedürfnissen anpassen. Als Indikatoren dienen dabei der Wert Ihres Fahrrades, der Abstellplatzund der Zeitraum, in dem das Rad unbeaufsichtigt ist.

Hohes Diebstahlrisiko

Abstellort

  • Innenstadt
  • Stark frequentierte Plätze
  • Unbewachte Parkplätze
  • Unbeleuchtete Gemeinschaftskeller
  • Hotelkeller
  • Bike-Events
  • Öffentliche Einrichtungen

Abstellzeitraum

  • Langzeitparker
  • Evtl. auch über Nacht

Fahrradtyp

  • Fahrräder der höheren Preisklasse

Empfohlene ABUS Sicherheits-Level (15 bis 10)

Mittleres Diebstahlrisiko

Abstellort

  • Stadt und ländliche Gebiete
  • Bewachte Parkplätze
  • Abgeschlossene Keller
  • Fahrrad in Sichtkontakt (z. B. in Biergärten)

Abstellzeitraum

  • Wenige Stunden

Fahrradtyp

  • Fahrräder der mittleren Preisklasse

Empfohlene ABUS Sicherheits-Level (9 bis 5)

Basis-Diebstahlrisiko

Abstellort

  • Fahrrad in unmittelbarer Nähe

Fahrradtyp

  • Fahrräder der unteren Preisklasse
  • Kinderfahrräder

Auch zur Sicherung von Komponenten(Sattel, Laufräder, Helm etc.) geeignet.

Empfohlene ABUS Sicherheits-Level (4 bis 1)

Schon gewusst?

28.018 Fahrräder wurden 2015 in Österreich gestohlen, tendenz steigend. Das heißt: Pro Tag verschwinden rund 77 Fahrräder. Die Aufklärungsquote österreichweit liegt bei 4,8%.

Nach oben