JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Lernpakete für große und kleine Bastler

Die Lernpakete von Conrad bringen Ihnen die Grundlagen der Technik näher. Dieses Grundwissen wird mit weiteren darauf aufbauenden Lernpaketen gefördert und schließlich mit dem Profipaket abgeschlossen.

Auch unsere kleinen Bastler lernen mit unseren Einstiegspaketen (Basic) anhand von bildlichen und detaillierten Angaben schon früh die Welt der Technik kennen. Vom Löten, über Messen und Prüfen, bis hin zur Betriebssysteminstallation ist hier für jederman ein interessantes Paket dabei.

Ein optimaler Zeitvertreib und dazu noch eine sinnvolle Förderung mit der jedermenge Spaß.

In wenigen Schritten zum Erfolg – das ist die Direktive der Conrad Lernpakete.

Um das zu garantieren braucht es mehr als nur die richtigen Bauteile: Renommierte Fachautoren konzipieren 10 bis 20 Experimente, bei denen sich der Anwender das gewünschte Fachwissen direkt in der Praxis aneignet. Die nötigen Bauteile sind alle im Lernpaket enthalten, das Handbuch beschreibt die Experimente entsprechend dem vorausgesetzten Kenntnisstand des Lesers. Dieser wird über das Pyramidensystem definiert.

Elektronik verstehen und anwenden

  • Völlig ohne Lötkolben
  • Inklusive Batterie
  • 20 spannende Experimente

Für den schnellen und leichten Aufbau der Schaltungen dient eine Laborsteckplatine, sodass man ganz ohne Lötkolben auskommt.

Damit steht den spannenden 20 Experimenten nichts mehr im Weg.

  • Mess- und Prüftechnik verstehen und anwenden
  • Völlig ohne Lötkolben
  • Inklusive 14 Bauteilen und Steckplatine

Experimente: Messen von Widerständen und Kondensatoren in Serien- und Parallelschaltungen · Ströme und Spannungen messen · So vermeiden Sie Messfehler · Leitungsdurchgang messen · Bauteile in Schaltungen richtig messen · Messen von Dioden · LEDs und Transistoren prüfen · Temperaturmessungen und vieles mehr.

In 20 Schritten wird die Grundlage zum richtigen Umgang mit einem Multimeter vermittelt. Anhand vieler praktischer Experimente zeigt das Lernpaket, wie man Spannungen und Ströme richtige misst, sowie Widerstände, Transistoren oder LEDs prüft. Gleichzeitig wird auch der Umgang mit elektronischen Bauteilen näher gebracht. Mit diesem Wissen kann festgestellt werden, ob einzelne Bauteile defekt sind, wie Schaltungen einzubauen sind oder wie sich diese verhalten.

  • Erforderliche Grundlagen der Löttechnik erlernen
  • Inklusive 19 Bauteilen und 2 Platinen

Experimente: Löten von Drähten · Löten von einfachen elektrischen Bauteilen · Auslöten von Bauteilen · Löten von empfindlichen elektronischen Bauteilen · Arbeiten mit Lochrasterplatinen · Verschiedene LED-, Transistor- und OPV-Schaltungen praxisgerecht durchführen und vieles mehr.

In 20 Schritten werden die Grundlagen zum erfolgreichen Löten vermittelt. Anhand praktischer Experimente wird gezeigt, wie man selbst Schaltungen in mehreren Varianten löten kann. So wird der Umgang mit elektronischen Bauteilen kennengelernt. Zugleich bieten die fertig gelöteten Schaltungen auch eine Funktionskontrolle, welche zeigt, ob alles korrekt ausgeführt wurde.

  • Photovoltaik leicht verständlich
  • Völlig ohne Lötkolben
  • Inklusive 17 Bauteilen und Steckbrett

Experimente: Funktion des Solarmoduls · Einfluss der Temperatur · Modulausrichtung · Polarität ermitteln · Strom und Spannung bei unterschiedlichen Beleuchtungsstärken · Spiegeltechnik · Solarenergie speichern · Entladeschutzdiode in einer Solarstromanlage · direkte Versorgung verschiedener Verbraucher mit Solarstrom · Solarstrom nutzen mit LEDs und Motor · Anzeige der Solarfunktionen und vieles mehr.

In 20 Schritten wird das Grundwissen der Photovoltaik bis hin zu praktischen Solarschaltungen und Experimenten vermittelt. Für den schnelle und einfachen Aufbau der Schaltungen dient ein Steckbrett. Mit dem Lernpaket wir die Anwendung von Photovoltaik in Theorie und Praxis näher gebracht.

  • 16 Experimente
  • Auspacken und loslegen

Experimente: Eigene Zeichen erstellen · Hintergrundbeleuchtung des LCDs dimmen · LCD-Uhr · Kapazitätsmessgerät · Lottozahlengenerator · Bargraphanzeige · Lichtmesser · Alarmanlage · LCD-Digitalvoltmeter mit USB-Schnittstelle und VB.NET-Anbindung (Open Source) · NTC-Thermometer · Temperaturplotter mit USB-Schnittstelle sowie websynchrone Uhr.

Das Experimentierpaket führt mit 16 Experimenten in die Anwendung von Arduino™ mit einem LC-Display ein. Sie lernen die Bauteile, den Aufbau und die Funktionsweise eines LCDs kennen und erlernen die Arduino™-LCD-Funktionen.  Am Ende sind Sie in der Lage, eigene Programme mit LCD-Anbindung zu entwickeln. Erforderlich: Arduino™-UNO-Platine (SMD- oder DIL-Version), Lötkolben und Lötzinn (nicht im Lieferumfang enthalten).

  • Einfacher Einstieg in die Digital Technik
  • Inklusive 22 Bauteilen und Steckplatine
  • Völlig ohne Lötkolben
  • 20 Experimente

Experimente: Berührungsschalter · NAND-Gatter · RS-Flipflop · Blinkschaltung · Doppelblinker · Frequenzteiler · JK-Flipflop · Zähler · Schieberegister · Synchronzähler und vieles mehr.

Die digitale Elektronik ist aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Jeder Prozessor und Computer ist mit Digitaltechnik aufgebaut und heute selbstverständlich. Das Lernpaket führt Sie in diese Thematik ein, um die Grundprinzipien logischer Verknüpfungen zu verstehen. Dazu dient ein Laborsteckboard sowie das notwendige Zubehör und eine detaillierte Anleitung. Für den schnellen Aufbau der Schaltungen dient eine Laborsteckplatine, sodass man ganz ohne Lötkolben auskommt. Damit steht den spannenden 20 Experimenten nichts mehr im Wege. Das Lernpaket führt durch die Grundlagen der digitalen Elektronik bis hin zur Planung eigener Schaltungsvarianten.

  • Akku- und Ladetechnik leicht erklärt
  • Völlig ohne Lötkolben

Experimente: Laden mit der USB-Quelle · Einfache Ladetechniken für Nickel-Metallhydrid-, Lithium- und Nickel-Zink-Akkusysteme · Konstantstromladen · Impulsladen · Ladeerhaltung · Ladeüberwachung · Akkus laden mit dem Solarmodul · Kombilader · Akkupflege und vieles mehr.

Das Lernpaket führt in 20 Schritten vom Grundwissen der Ladetechnik bis zu praktisch nutzbaren Schaltungen und einfachen Ladeverfahren für die gängigsten Akkutypen wie z. B. NiMh-, Lithium- und Nickel-Zink-Akkus. Erarbeiten Sie im Eigenstudium praxisnahes Wissen über die Ladetechnik. Die aufeinander aufbauenden Experimente können völlig ohne Löten und ohne Werkzeug durchgeführt werden.

  • Ohne Vorkenntnisse
  • Inklusive 21 Bauteilen
  • Völlig ohne Lötkolben

Experimente: LED leuchten lassen, Verkehrsampel, Fußgängerampel, grafischer
Spielwürfel, Spielecomputer und mehr.

Raspberry Pi - verstehen und anwenden. Inkl. zwei Steckbrettern, GPIO-Anschlusskabeln, LEDs, Tastern und weiteren 13 Komponenten. Auspacken und loslegen, Aufbau ohne Löten! Das Experimentierpaket führt mit zehn Experimenten in die Nutzung des Raspberry Pi ein: Betriebssysteminstallation, Python-Programmierung und GPIO. Am Ende entwickeln Sie ein eigenes Spiel in Python mit Bedienung über Elektronik an der GPIO-Schnittstelle.

  • Steuerprogramme einfach über wenige Befehle programmieren
  • Inklusive 22 Bauteilen und Steckplatine
  • Völlig ohne Lötkolben

Experimente: Wechselblinker · Binärzähler · PWM-Ausgabe · Analog-Digitalwandler · Zufallsgenerator · Impulslängenmessung · Rechnen mit Variablen · Sprünge und Verzweigungen · Zählschleifen · Logische Grundfunktionen · Dämmerungsschalter · Zweipunktregler · LED-Dimmer · Morseprogramm · Start/Stop-Zeitmesser · Zahlenschloss.

Es ist eine reizvolle und spannende Beschäftigung, Steuerprogramme selbst zu erstellen. Die „tastenprogrammierbare Steuerung“ (TPS) kommt mit relativ wenigen Befehlen aus, die sich leicht erlernen lassen und über eine Tastatur direkt in den Controller programmiert werden. Eine Änderung des Programms ist jederzeit und ohne besondere Hilfsmittel möglich. In diesem Lernpaket finden Sie dafür alles, was Sie brauchen. Dieses System eignet sich besonders für kompakte Anwendungen in der Elektronik.
Viele solcher Aufgaben sind damit vollwertig lösbar. Nach erfolgreicher Programmierung können Sie den Mikrocontroller in eigene Schaltungen einbauen und damit experimentieren. Das im Paket enthaltene Handbuch erklärt die Grundlagen und macht Sie systematisch mit allen technischen Details vertraut. So steigen Sie Schritt für Schritt immer tiefer in die faszinierende Welt der Mikrocontroller ein.

Nach oben