JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Mit einem NAS-Server schaffen Sie in Ihrem heimischen Netzwerk einen zusätzlichen virtuellen und physischen Speicherort. Mehrere Festplatten in einem kleinen Gehäuse werden als Netzwerkspeicher im Heimnetzwerk eingerichtet und können sowohl zur Datensicherung (z.B. RAID) als auch als komfortable Datenzentrale genutzt werden. NAS-Server sind sowohl mit verbauten Festplatten wie auch als Gehäuse mit entsprechenden Anschlüssen erhältlich.

      

DISKSTATION DS218j 8TB WD RED

Synology DiskStation DS218j ist ein NAS-Server mit 2 Einschüben und perfekt für Home-Office und Privatanwender zum Aufbau Ihrer persönlichen Cloud.

  • Vielseitiger NAS der Einsteigerklasse mit 2 Einschüben als persönlicher Cloud-Speicher
  • 8 TB Speicherkapazität
  • Bestückt mit WD Red Festplatten
  • Über 113 MB/s Lesen, 112 MB/s Schreiben

Externe Festplatte 6.35 cm (2.5 Zoll) 4 TB Schwarz USB 3.0

Die mobilen USB 3.0-Festplatten WD Elements™ bieten preisbewussten Käufern zuverlässigen Speicher für unterwegs, schnelle Datentransferraten, universelle Anschlussmöglichkeiten und eine riesige Speicherkapazität.

  • Zuverlässiger Speicher für unterwegs
  • 4 TB Speicherkapazität
  • Datenübertragung mit maximaler Geschwindigkeit über USB 3.0

 Game Drive für PS4 Externe Festplatte

Erweitern Sie Ihre Sammlung durch eine tragbare Festplatte, die der Leistung Ihrer Konsole Konkurrenz macht.

  • 1 TB Speicherkapazität
  • USB 3.0 Schnittstelle
  • geeignet für Spielkonsole PS4™, PS4 Slim oder PS4 Pro
  • Plug and Play unter Windows und Mac

        

{{#if options.showAdditonalSales }}
{{/if}}

     

      

Schließen Sie den NAS-Server an eine ausreichend schnelle Internetverbindung an, so dient er auch als eigener, privater Cloud-Speicher. Sie müssen nicht zwingend zu Hause in Ihrem eigenen Netzwerk sein, um auf Ihre Daten zugreifen zu können. Mit starken Passwörtern ist diese Form der eigenen Cloud ähnlich sicherer wie die von großen, etablierten Cloud-Anbietern.

Diese NAS-Server gibt es

Klassische NAS-Server mit verbauten Festplatten stellen je nach Modell mehrere TB an Speicherplatz zur Verfügung und können vom PC aus als zusätzlicher Speicherort im Netzwerk genutzt werden. Viele NAS-Server sind RAID-fähig (Redundant Array of Independent Disks). Sie können mehrere Festplatten im Inneren logisch und systemisch miteinander verknüpfen. Genutzt werden häufig die Varianten RAID 1 (vollständige Spiegelung einer Festplatte auf eine zweite Festplatte) und RAID 5 (ein Verbund aus mehreren Festplatten, der Inhalte verteilt und Paritätsinformationen zur Wiederherstellung von Daten ablegt). Beim Ausfall einer Festplatte bleiben die Daten dennoch erhalten und können wiederhergestellt werden.

So installiert man einen NAS-Server

Ein NAS-Server dient als Speichermedium im Netzwerk. Deshalb muss er immer über den Router des Heimnetzwerks eingerichtet werden. Sollen Apps für den Zugriff genutzt werden, müssen diese ebenfalls für das Netzwerk angepasst werden.

Welche Festplatten passen in einen NAS-Server?

Weil Festplatten in einem NAS-Server (insbesondere im RAID-Modus) über einen sehr langen Zeitraum in Betrieb sind, sind nicht alle Festplatten für den Einbau geeignet. Vor dem Kauf sollte darauf geachtet werden, ob die Kompatibilität mit dem eigenen NAS gewährleistet ist, sonst kann es zu Störungen und eventuell auch zu Datenverlust kommen.

Was kostet ein NAS-Server?

Die Preisspanne für NAS-Server ist relativ groß. Einsteiger finden solide Modelle mit Festplattengrößen, die für einen kleinen Haushalt ausreichen, bereits im dreistelligen Bereich. Professionelle Nutzer, die Firmendaten oder schlicht sehr große Datenmengen verwalten möchten, greifen dagegen zu Spitzengeräten im vierstelligen Bereich. Den Preis beeinflussen in erster Linie die Speicherkapazität und besondere Features, wie Software und Sicherungsprogramme.

     

Nach oben