JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Benning ST 710 VDE-Prüfgerät VDE 0701/0702

Benning
Rated 4 out of 5 by 1 reviewer.
  • 2015-10-20T17:19:47.949-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_1, tr_1
  • loc_en_US, sid_123043, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 123043 - 62
Teile-Nr.: 050308 |  EAN: 4014650503084
Anwendungsbeispiel
Gruppenbild
  • € 539,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Varianten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 06.12 bis 07.12.2016

    Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


    Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig

    € 35,00

    inkl. MwSt.


    VDE 0701-0702 Prüfgerät ST 710

    Technische Daten

    • Schutzleiterwiderstandmessung: 200 mA Prüfstrom
    • Isolationswiderstand: 500 V Prüfspannung
    • Spannungsmessung Schutzkontaktsteckdose: L-N, L-PE, N-PE
    Gewicht
    800 g
    IP40
    DIN-Norm
    EN 62638
    Kalibriert nach
    Werksstandard
    Messbereich (VDE)
    Schutzleiterwiderstand
    Isolationswiderstand
    Ersatzableitstrom
    Schutzleiterstrom
    Berührungsstrom
    Spannung
    Schnittstellen
    keine
    Normen
    VDE 0701/0702
    Messkategorie
    CAT II 300 V
    Kategorie
    Installationstester
    Breite
    115 mm
    Länge
    270 mm
    Höhe
    55 mm
    Anzeige-Art
    digital (LCD)
    Anzeige
    LCD
    Speicher
    nein
    Prüfablauf
    automatisch
    VDE-Norm
    0701‑0702
    Spannungs-Versorgung
    batteriebetrieben

    Dokumente & Downloads

    Anleitungen

    Informationen

    Highlights & Details

    • Automatischer Prüfablauf
    • Prüfungen im Batteriebetrieb

    Beschreibung

    Mit dem batteriebetriebenen Gerätetester ST 710 können mobile, einfache und kostengünstige Prüfungen von elektrischen Geräten/ Arbeitsmitteln, wie z. B. Werkzeugen mit Ein/Aus-Schalter, Wärmegeräten, Motorgeräten, Leuchten, Leitungsrollern, Mehrfachverteilern und Haushaltsgeräten gemäß DIN VDE 0701-0702, BGV A3, ÖVE/ ÖNORM E 8701, NEN 3140 vorgenommen werden. Der Schutzleiter-/Berührungsstrom wird im Ersatzableitstromverfahren gemessen.
    Leistungsmerkmale: Einfach (Bedienung über drei Tasten), schnell (komplette Prüfung innerhalb von 10 s) · mobil (Prüfung netzunabhängig durchführbar) · Für Geräte der Klasse I, II (III), Verlängerungs- und Netzkabel mit Kaltgerätestecker mit gut/schlecht Bewertung.

    Ausführung

    • Grenzwerte gemäß VDE-Norm voreingestellt
    • Batteriekapazität für 2500 Prüflinge
    • Schutzleiter-/Berührungsstrom (Ersatzableitstromverfahren)
    • Leitungstest inkl. RPE, RISO, Durchgangs- und Kurzschlussprüfung des Phasen-/Neutralleiters.

    Lieferumfang

    • 6 Batterien (Typ AA)
    • Tragetasche
    • Prüfleitung mit Abgreifklemme
    • Kaltgeräteleitung
    • Bedienungsanleitung.
    Kunden suchen auch nach
    VDE-Tester, vde prüfer, vde prüfgerät, VDE-Messgerät 0701, VDE-Messgerät 0702, BGV, 4014650503084, vde tester, 0700, Gerätetester, Testgerät, BGVA3, Benning, DGUV, ST 710, 0700-Tester, 0702, 050308, Multitester, 0701
    Zubehör gleich mitbestellen
    {{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. MwSt, zzgl. Versandkosten {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten {{/if}}
    Rated 4 out of 5 by Händling Der Messablauf ist sehr gut, die Bedienung optimal. Was ich zu bemängeln hätte, die etwas zu klein geratene Bereitschaftstasche. Platz für eine kleine Rolle Prüfplacketten und einer Lochzange wären wünschenswert. 16. Juli 2010
    • 2015-10-20T17:19:47.949-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_1, tr_1
    • loc_en_US, sid_123043, prod, sort_default
    1-1 von 1