JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
siemens-logo8-header.jpg

Siemens Logo! 8

siemens-logo8-siemens-logo.jpg

Die LOGO! Steuerung, das intelligente Logikmodul von Siemens, hat sich als führende Komplettlösung in der Mikroautomatisierung etabliert.

Einfache Montage, minimaler Verdrahtungsaufwand und die bequeme Programmierung über Logo! Soft Comfort ermöglichen die Realisierung von Schalt- und Steuerlösungen bei kleinen Automatisierungsprojekten in unterschiedlichen Anwendungen.

Mit LOGO! 8 kommt die nächste Generation des bewährten Moduls auf den Markt. Diese Neuheit erfüllt die Wünsche der Anwender: Vereinfachtes Handling, neues Display, volle Kommunikationsmöglichkeiten via Ethernet, unkomplizierte Webserver-Applikation,Remote-Kommunikation via App sowie 20 digitale und 8 analoge Ausgänge zählen zu den Vorzügen von Logo! 8. Wie sein VorläuferLOGO! 0BA6 ist die LOGO! 8 Steuerung in acht Grundgeräten (mit und ohne Display) für unterschiedliche Spannungen erhältlich.

Die LOGO! Steuerung von Siemens hat sich als schnelle und wirtschaftliche Lösung für kleine Automatisierungsaufgaben im Immobiliensektor und in der Industrie bewährt. Ein Anwendungsbereich ist die Heizung/Lüftung/Klimatechnik. Das Logikmodul kommt außerdem in der Haus- und Gebäudetechnik zum Einsatz, etwa bei der Steuerung der Außen- und Innenbeleuchtung, von Rollläden und Markisen oder Bewässerungs- und Berieselungsanlagen. Im Segment Gebäudeüberwachung lässt sich das Logikmodul ebenfalls nutzen. In Überwachungsanlagen kann LOGO! beispielsweise Zugangskontrollen, Grenzwertkontrollen oder Ampelsteuerungen übernehmen.

In der Industrie zeigt das Logikmodul seine Fähigkeiten bei Transporteinrichtungen (Förderbänder, Aufzüge, Futterautomaten) und bei Sonderlösungen, etwa für Solaranlagen. Das LOGO!-Modul bewährt sich auch bei Maschinensteuerungen, zum Beispiel in Absaug- und Filteranlagen, Kläranlagen oder Motoren-, Pumpen- und Ventilsteuerungen.

siemens-logo8-integrierter-webserver.jpg

Integrierter Webserver – einfacher geht’s nicht

Alle acht Grundgeräte der bewährten Kleinsteuerung haben einen integrierten für alle gängigen Browser geeigneten Webserver zur passwortgeschützten Überwachung und Steuerung mit LOGO! via WLAN und über Internet.

Die Konfiguration des Webservers ist einfach zu handhaben (via Mausklick in der Software) und erfordert keine Programmierkenntnisse in HTML. Die Darstellung ist – identisch zum LOGO! Display oder zum TDE Display – frei wählbar.

Hat das Logikmodul eine Verbindung zum Internet, lässt sich LOGO! 8 via Smartphone, Tablet oder PC bedienen, und zwar im gleichen Look & Feel wie am LOGO! 8 Display der LOGO! 8 oder TDE-Display.

siemens-logo8-display.jpg

Display im neuen Look & Feel

Das Display von LOGO! 8 zeigt sich im neuen Look und bietet mehr Lesekomfort und Bedienfreundlichkeit: Das sechszeilige Display hat nun 16 Zeichen pro Zeile – damit sind für eine Meldung nun doppelt so viele Zeichen wie früher verfügbar. Meldetexte lassen sich besser formulieren. Klare Bedienerinformation, weniger Abkürzungen in Meldetexten und Statusinformationen erhöhen die Benutzerfreundlichkeit. Bei der Hintergrundbeleuchtung hat der Anwender die Wahl zwischen den Farben Weiß, Orange und Rot und kann selbst aussuchen, wie er zum Beispiel Alarmmeldungen hervorhebt.

Soft Comfort V8 – neue Software mit neuen Funktionen

Die Software LOGO! Soft Comfort gilt seit Jahren als Lösung für sensationell einfache und schnelle Projektierung und hat wesentlich zum großen Erfolg der LOGO! Steuerung beigetragen. Projektierung, Programmerstellung, Projektsimulation und Dokumentation erfolgen völlig unkompliziert per Drag & Drop. Bereits in die Software sind 43 Funktionsbausteine integriert – mit deren Hilfe „im Handumdrehen“ programmiert wird.

Mit der neuen Version von LOGO! Soft Comfort ist nun auch die Projektierung genial einfach. Programme und Konfigurationen der zahlreichen Funktionen lassen sich intuitiv erstellen; die Verschaltung erfolgt unkompliziert per Mausklick. In der Netzwerkansicht werden Kommunikation und Darstellung automatisch konfiguriert. Bis zu drei Programme sind nebeneinander darstellbar, wobei Signale per Drag & Drop von einem Programm in ein anderes gezogen werden können. Die Programme der Vorgängerversionen lassen sich ohne Probleme übernehmen.

+

Timer

  • Einschaltverzögerung
  • Ausschaltverzögerung
  • Ein- / Ausschaltverzögerung
  • Speichernde Einschaltverzögerung
  • Wischrelais / Impulsausgabe
  • Wischrelais, flankengetriggert
  • Impulsgeber
  • Zufallsgenerator
  • Treppenlichtschalter
  • Komfortschalter
  • Wochenschaltuhr
  • Jahresschaltuhr
  • Astronomische Uhr
  • Stoppuhr
+

Zähler

  • Vor- / Rückwärtszähler
  • Betriebsstundenzähler
  • Schwellwertzähler
+

Analog

  • Arithmetische Anweisung
  • Analogkomparator
  • Analoger Schwellwertschalter
  • Analogverstärker
  • Analogwertüberwachung
  • Analoger Differenz-Schwellwertschalter
  • Analog-MUX
  • Analogrampe
  • PI-Regler
  • PWM
  • Analogfilter
  • Max. / Min.
  • Mittelwert
+

Sonstige

  • Selbsthalterelais
  • Stromstoßrelais
  • Meldetext
  • Softwareschalter
  • Schieberegister
  • Fehlererkennung arithmetische Anweisung
+

Konstanten / Digital

  • Eingang
  • Cursortaste
  • LOGO! TD-Funktionstaste
  • Schieberegisterbit
  • Zustand 0 (low)
  • Zustand 1 (high)
  • Ausgang
  • Offene Klemme
  • Merker