JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
Hardware – Ultrabook Notebook Tabler Übersicht

Notebook, Netbook oder Tablet-PC? Hier finden Sie das für Sie passende Gerät.



Auf dem Markt für mobile Computer ist eine Vielzahl von Geräten aus ganz unterschied-lichen Produktkategorien zu haben – vom klassischen Notebook über das Netbook bis hin zum Tablet-PC.
Bei dieser Vielfalt den Überblick zu behalten und das passende Gerät zu finden, ist eine echte Herausforderung.

Als Entscheidungshilfe für potenzielle Käufer stellen wir hier die Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten der einzelnen Rechnertypen vor.

Weitere CONRAD Beratungsseiten:

Notebook-Kühlung

Notebook Netzteil-Finder

Notebook, Ultrabook, Tablet


 

Grundsätzlich sollten sich Interessenten vor der Anschaffung eines Notebooks intensiv mit ihren Erwartungen auseinander setzen. Der Weg zur Erkenntnis führt über drei Fragen:
„Welches Gerät passt zu mir?“, „Welche Leistungen erwarte ich?“ und „Wie viel will ich dafür ausgeben?“.

In Bezug auf die Leistung sind die Schlüsselkomponenten eines Rechners entscheidend:
Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte, Display und Akku bestimmen die Performance eines Rechners und damit auch seine Preisklasse.

Eine zentrale Frage bei der Rechnerauswahl ist das Bedürfnis nach Mobilität. Der Notebook-Besitzer in spe sollte sich klar machen, ob er das Gerät vorwiegend zuhause bzw. am Arbeitsplatz oder unterwegs nutzen will. Häufigkeit und Dauer der Außeneinsätze definieren die Anforderungen an Größe, Gewicht und Akkuleistung.

Damit der Notebook-Kauf nicht zum Frust-Erlebnis wird, ist es ratsam, sich im Vorfeld zu informieren.


 

Tablet

Mit Fingerspitzengefühl ins Internet

Netbook

Kleiner mobiler Rechner als leichter Begleiter

Einsteiger

Alle wesentliche Funktionen für Preisbewusste

Allrounder

Universal-Talent für Online-Kommunikation, Spiele und Office

Apple

Design und technische Spitzenqualität

Multimedia

Hightech für Filme, Fotos und Musik

Gaming

Viel Power fürs Spielvergnügen

Business

Unbegrenzte Mobilität, keine Abstriche bei der Leistung

Workstation

Spitzenleistung für höchste professionelle Ansprüche

 

 

Rechnertypen im Überblick

  Display CPU RAM Grafik Ausstattung (+) Akku Gewicht / Bauweise Preis
Tablet-PC 8 - 12 Zoll + o o Touch-Screen + +
mobil, klein, leicht ab. 80,- €
Netbook 10- 12 Zoll
  + +
mobil, klein, leicht ab 300,- €
Einsteiger 15 - 17 Zoll o o o   o   ca. 400,- €
Allrounder 14 - 17 Zoll + o + DVD o   ca. 600,- €
Multimedia 15 - 17 Zoll + + + DVD, Blu-ray, Sound
o großes Display ca. 800,- €
Gaming 15 - 18 Zoll + +
+ +
+ +
üppig in allen Komponenten
HighEnd, häufig schwer ab 1.000,- €
Business 11 - 15 Zoll + + +
+ viele Schnittstellen +
stabiles Gehäuse, kompakt ab 1.000,- €
Workstation 10 - 13 Zoll + +
+ +
+ +
Workstation Grafiklösung o Robust, hochwertig ab 1.300,- €


Zeichenerklärung: + + unbedingt notwendig | + wichtig | o vorhanden | – unwichtig | – – nicht relevant


 

+

Windows & Android Tablets

Tablet

Mit Fingerspitzengefühl ins Internet

Zwischen Smartphone und Notebook lässt sich die Größe von Tablets verorten. Das gemeinsame Merkmal dieser Geräteklasse ist der Touchscreen: Über ein berührungsempfindliches Display ist das Tablet mit den Fingerspitzen zu bedienen. Die Tablets unterscheiden sich durch das Betriebssystem. Die iPads von Apple laufen mit iOS, andere Hersteller haben auf ihren Geräten das Google-Betriebssystem Android oder Windows installiert.
Tablets bieten den Vorteil, dass sie extreme Leichtgewichte und deshalb sehr komfortabel für alle Nutzer sind, die unterwegs im Netz surfen, E-Mails checken oder chatten wollen. Auch spielen ist möglich. Auf Windows-Tablets sind Office-Anwendungen nutzbar, allerdings ist deren Bedienung ohne „richtige“ Tastatur nicht jedermanns Geschmack. Grundsätzlich ist es bei Tablets jedoch machbar, über USB oder Bluetooth eine externe Tastatur anzuschließen.
 

Einsatzbereich / Besonderheiten:

  • Surfen im Internet, E-Mail-Korrespondenz
  • Maximale Mobilität
  • Steuerung per Touchscreen
     

Windows Tablets

Display CPU RAM Grafik Ausstattung (+) Akku Gewicht / Bauweise Preis
8 - 12 Zoll + o o Touch-Screen + + mobil, klein, leicht ab. 300,- €


Zeichenerklärung: + + unbedingt notwendig | + wichtig | o vorhanden | – unwichtig | – – nicht relevant


 

Android Tablets

Display CPU RAW Grafik Ausstattung (+) Akku Gewicht / Bauweise
Preis
7 - 13 Zoll + o o Touch-Screen + + leicht, Design ab. 80,- €


Zeichenerklärung: + + unbedingt notwendig | + wichtig | o vorhanden | – unwichtig | – – nicht relevant

+

Netbook

Netbook

Kleiner, mobiler Rechner als leichter Begleiter

Netbooks sind die idealen Geräte für alle, die kein Notebook mit sich herumtragen wollen, die aber beim Tablet-PC die Tastatur vermissen. Netbooks sind bestens geeignet, um unterwegs E-Mails zu checken oder im Internet zu surfen. Auch Office-Anwendungen laufen auf diesen Mini-Notebooks, die für den unkomplizierten mobilen Einsatz konzipiert sind. Um Strom, Gewicht und Größe zu sparen, sind die Komponenten dieser Produktkategorie nicht auf Spitzenleistung ausgelegt. Da eine eigenständige Grafikkarte fehlt, sind die meisten Netbooks nur bedingt für den Spielbetrieb geeignet.
Weil die kleinen und leichten Geräte bei den Anwendern so gut ankommen, geht der Trend zu immer leistungsstärkeren Netbooks, die sich in puncto Performance schon den „richtigen“ Notebooks annähern.


Einsatzbereich / Besonderheiten:

  • Kleiner und leichter Begleiter für alle Lebenslagen
  • Surfen im Internet, E-Mail-Korrespondenz, Office-Anwendungen
  • Preis günstiger als ein Notebook
  • Relativ lange Akkulaufzeit
  • Für ressourcenhungrige Anwendungen nur bedingt geeignet
Display CPU RAM Grafik Ausstattung (+) Akku Gewicht / Bauweise Preis
10 - 12 Zoll

  + + mobil, klein, leicht
ab 300,- €


Zeichenerklärung: + + unbedingt notwendig | + wichtig | o vorhanden | – unwichtig | – – nicht relevant

+

Einsteiger Notebook

Einsteiger Notebook

Alle wesentlichen Funktionen für Preisbewusste

Wer an sein Notebook keine höheren Erwartungen hat, als im Internet zu surfen, E-Mail-Korrespondenz zu erledigen, Fotos anzuschauen sowie hin und wieder einen Text zu schreiben, der wird mit einem Einsteiger-Modell zufrieden sein. Diese Produktkategorie entspricht sozusagen der Economy-Class im Flieger: Man kommt relativ preiswert ans Ziel, darf aber keine Wünsche an den Komfort haben.
Anwender, die auf ihrem Notebook spielen oder Filme anschauen wollen, werden mit Einsteiger-Geräten nicht glücklich.


Einsatzbereich / Besonderheiten:

  • Im Internet surfen, E-Mail-Korrespondenz
  • Geeignet für Office-Anwendungen
Display CPU RAM Grafik Ausstattung (+) Akku Gewicht / Bauweise Preis
15 - 17 Zoll
o
o o   o
  ca. 400,- €


Zeichenerklärung: + + unbedingt notwendig | + wichtig | o vorhanden | – unwichtig | – – nicht relevant

+

Allround-Notebook

Allround-Notebook

Universal-Talent für Online-Kommunikation, Spiele und Office-Programme

Surfen, chatten, E-Mails schreiben, darüber hinaus Office-Anwendungen und ausreichend Speicherplatz für Fotos, Videos und Musik – diese Ansprüche erfüllt ein Allround-Notebook. Damit sind diejenigen Nutzer gut bedient, die in den genannten Einsatzbereichen eine solide Performance zu einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis erwarten. Die Herzstücke der Ausstattung dieser Universal-Talente – Prozessor, Arbeitsspeicher und Grafikkarte – sind so ausgelegt, dass sie eine anständige Leistung liefern, jedoch in puncto Geschwindigkeit und Speicherkapazität nicht in der Spitzenklasse
mitspielen können.


Einsatzbereich / Besonderheiten:

  • Bodenständige Ausstattung mit akzeptablem Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Display CPU RAM Grafik Ausstattung (+) Akku Gewicht / Bauweise Preis
14 - 17 Zoll
+
o + DVD o
  ca. 600,- €


Zeichenerklärung: + + unbedingt notwendig | + wichtig | o vorhanden | – unwichtig | – – nicht relevant

+

Multimedia-Notebook

Multimedia-Notebook

Hightech für den Filmgenuss im Heimkino

Wer sein Notebook als Heimkino nutzen und Filme auf DVDs oder Blu-rays bestechend scharf und mit brillanten Farben sehen will, sollte die Messlatte für die Performance seines Rechners sehr hoch legen. Das Display von Multimedia-Notebooks muss hohe Anforderungen erfüllen und mindestens eine Größe von 15.8 bis 17.3 Zoll haben. Bei der Auflösung in Full-HD liegt das Minimum bei 1.920 x 1.080 Pixel.
Dem Innenleben eines Multimedia-Notebooks werden ebenfalls Spitzen-
leistungen abverlangt. Damit Filme flüssig über den Bildschirm laufen, sind ein starker Prozessor und eine exzellente Grafikkarte erforderlich. Zum Filmgenuss gehört der gute Ton – deshalb muss die Qualität der Lautsprecher stimmen.
Mit dieser Ausstattung ist ein Multimedia-Notebook auch bestens für Spiele oder die Bearbeitung von Videos geeignet. Allerdings haben Geräte dieser Produktkategorie einen Nachteil für alle, die Wert auf unbeschwerte Mobilität legen. Wegen der Display-Größe und der Komponenten sind Multimedia-Notebooks keine Leichtgewichte.


Einsatzbereich / Besonderheiten:

  • Heimkino, Games, Bilder, Office-Anwendungen
  • Multimedia-taugliche Komponenten und großer Bildschirm erschweren die Mobilität
     
Display CPU RAM Grafik Ausstattung (+) Akku Gewicht / Bauweise Preis
15 - 17 Zoll
+
+
+ DVD, Blu-ray, Sound
o
Großes Display ca. 800,- €


Zeichenerklärung: + + unbedingt notwendig | + wichtig | o vorhanden | – unwichtig | – – nicht relevant

+

Gaming-Notebook

Gaming-Notebooks

Viel Power fürs Spielvergnügen

Für das ungetrübte, ruckelfreie Vergnügen mit aktuellen 3D-Spielen und Full-HD-Videos sind Notebooks mit Spitzenleistung gefragt.
Ultraschnelle Grafikkarten, ein leistungsstarker Mehrkern-Prozessor mit einer Taktfrequenz von mindestens 2 GHz, ein Arbeitsspeicher ab 8 GB aufwärts – mit dieser Ausstattung sind Gamer technisch auf der Gewinnerstraße und müssen selbst unterwegs nicht auf den Komfort verzichten, den sie von einer stationären „Zockermaschine“ gewohnt sind. Allerdings haben die Hightech-Komponenten ihren Preis. Gamer-Notebooks fallen in die teuerste Kategorie der mobilen Rechner.


Einsatzbereich / Besonderheiten:

  • Top-Ausstattung mit hochwertigen Komponenten, vielseitige
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Vielfältige Anschlussmöglichkeiten (WLAN, Bluetooth,
  • Gigabit Netzwerk)
  • Hoher Energieverbrauch, deshalb kurze Akkulaufzeit
  • Einschränkungen bei der Mobilität durch schwere Bauweise
Display CPU RAM Grafik Ausstattung (+) Akku Gewicht / Bauweise Preis
15 - 18 Zoll
+ +
+ +
+ +
üppig in allen Komponenten

HighEnd, häufig schwer
ab 1.000,- €


Zeichenerklärung: + + unbedingt notwendig | + wichtig | o vorhanden | – unwichtig | – – nicht relevant

+

Business-Class

Business-Class Noteboks

Unbegrenzte Mobilität, keine Abstriche bei der Leistung

Business-taugliche Notebooks brauchen sowohl eine leistungsstarke Ausstattung als auch eine solide verarbeitete Hülle. Das Gehäuse muss robust sein, damit selbst häufige Außeneinsätze keine Kratzer oder gar Sprünge hinterlassen.
Die Bauteile von Business-Notebooks sind in der Lage, neben den üblichen Office-Programmen anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen, etwa Grafikanwendungen wie digitale Bild- oder Videobearbeitung. Ein wichtiges Merkmal für Business-Geräte sind umfangreiche Vernetzungsmöglichkeiten, etwa per WLAN, Bluetooth oder USB, um problemlos Daten zu übertragen und Hardware anzuschließen. Damit der Geschäftsrechner ohne Komplikationen vom Außen- in den Innendienst wechseln kann, sind Dockingstationen ein wichtiges Zubehör.


Einsatzbereich / Besonderheiten:

  • Kompakt und stabil
  • Lange Akkulaufzeit
  • Auch für anspruchsvolle Anwendungen geeignet
Display CPU RAM Grafik Ausstattung (+) Akku Gewicht / Bauweise Preis
11 - 15 Zoll
+
+ +
+
viele Schnittstellen
+
stabiles Gehäuse, kompakt
ab 1.000,- €


Zeichenerklärung: + + unbedingt notwendig | + wichtig | o vorhanden | – unwichtig | – – nicht relevant

+

Mobile Workstation

Mobile Workstations

Spitzenleistung für höchste professionelle Ansprüche

Wer sich nicht zwischen Laptop und Tablet-Computern entscheiden mag, ist mit Convertible-Notebooks gut bedient. Dieser Gerätetyp ist der Verwandlungs­künstler unter den mobilen Rechnern. Mit einem Handgriff wird das Notebook zum Tablet – und umgekehrt. Je nach Hersteller gibt es unterschiedliche Mechanismen für diese Mutation.
Die Luxusklasse in der Produktkategorie der Verwandlungskünstler bilden die Ultrabooks Convertibles. Sie kombinieren die besten Eigenschaften beider Rechner-Welten – Leichtigkeit, Top-Performance und die gesamte Palette komplexer Anwendungen. Für den Nutzer haben die Convertibles den Vorteil, dass keine Synchronisation zwischen verschiedenen Geräten mehr notwendig ist, etwa zwischen Tablet und Notebook. Außerdem bieten die Convertibles im Gegensatz zu den einfachen Tablets alle Möglichkeiten in Bezug auf Schnittstellen: USB-Ports, HDMI- und VGA-Ausgang, Ethernet- Buches und Speicherkartenschacht.


Einsatzbereich / Besonderheiten:

  • Notebook und Tablet in einem Gerät
  • Alle Anwendungen möglich
  • Hohe Mobilität
Display CPU RAM Grafik Ausstattung (+) Akku Gewicht / Bauweise Preis
15 - 17 Zoll
+ +
+ +
+ +
Workstation Grafiklösung
o
robust, hochwertig
ab 1.300,- €


Zeichenerklärung: + + unbedingt notwendig | + wichtig | o vorhanden | – unwichtig | – – nicht relevant


 

Fazit

Gerade weil die Anzahl an unterschiedlichen mobilen Geräten immer umfangreicher wird und die Notebooks und Tablet-PCs immer spezieller auf einzelne Anwendungsgebiete und Einsatzzwecke abgestimmt sind, bleibt den potentiellen Käufern eine genaue Vorauswahl nicht erspart.

Es gilt hier auch wie bei jedem Rechner-Kauf: Im Zweifelsfall lohnt es sich in mehr Leistung zu investieren. Dann hat der Computer noch Leistungsreserven, falls sich die Anforderungen bzw. die Bedürfnisse des Nutzers steigern.