JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
beratung-diy-solarlampe-header.png

Solar-Lampe

Solar-Lampe

Solar-Dekoleuchten sind nachhaltig und durch ihr nostalgisches Design gerade voll im Trend. Die Methode der Lichterzeugung ist innovativ und dabei doch so einfach. Perfekt also für ein Tekkie DIY! Der Lötbausatz„Solar-Gurkenglaslampe“ eignet sich hervorragend für Bastler mit noch wenig Löterfahrung, sowie für solche die es lernen wollen. Die Lampe sorgt für ein weiches aber trotzdem helles Licht und ist somit ideal für Camping, Outdoor-Aktivitäten oder als Dekoration. Auch ist Sie perfekt als personalisiertes Geschenk.

beratung-diy-projekte-dauer.png

Dauer:

ca. 1 - 2 Stunden

beratung-diy-projekte-umsetzung.jpg

Umsetzung: 

leicht

How To

Schritt_1

Schritt 1:

Als Erstes wird die Solarzelle gelötet. Die Kontakte werden vorverlötet und die Kabel entsprechend angelötet. Eine spezifische Beschreibung dessen ist im Bausatz enthalten.

Schritt_2

Schritt 2:

Nun folgt das Löten der Platine. Als Erstes werden die zwei Spulen und der Widerstand aufgelötet. Als Zweites die drei Schalter, gefolgt vonden drei weißen LEDs und einer grünen. Bei den LEDs ist es wichtig auf die Polung zu achten, d.h. die abgeflachte Seite nach rechts zu drehen. Als Letztes wird der Akkuhalter aufgelötet mit der Feder nach links.

Schritt_3

Schritt 3:

Die Platine sollte am Ende von oben betrachtet so aussehen, wie am nebenstehenden Bild.

 

Schritt_4

Schritt 4:

Lege die AA-Batterie in die Akkuhalterung. Achte auf die Polung und drehe den Pluspol nach rechts. Teste die Platine!

Schritt_5

Schritt 5:

Nun wird die Platine im Deckel befestigt, dafür werden 3 Löcher für die Abstandhalter gebohrt, sowie ein Loch in der Mitte des Deckels für die Kabeldurchführung. Entgrate die 4 Löcher innen und außen.

Schritt_6

Schritt 6:

Montiere die Abstandshalter im Deckel und führe die Kabel der Solarzelle durch das Loch in der Mitte des Deckels. Die Solarzelle, die Abstandhalter und Kabeldurchführung werden mit Heißkleber rundum verklebt,um das Glas wasserdicht zu machen.

Schritt_7

Schritt 7:

Die Kabel der Solarzelle werden auf der Platine festgelötet.

Schritt_8

Schritt 8:

Die Platine wird auf die Abstandshalter gesteckt.

Schritt_9

Schritt 9:

Am Ende kannst du den Glas beliebig gestalten und befüllen.

Hier ein paar Ideen:

- Fluoreszierende Farbe
- Tannenzapfen
- Orangenscheiben
- Dekosteine/Glassteine

Benötigtes Material

Bezeichnung                                                           Anzahl Best.-Nr.
„Solar-Gurkenglaslampe“ Bausatz
1 Stück    1406672
Gurkenglas oder ähnliches
mit Deckeldurchmesser > 85mm
mit Metalldeckel 
1 Stück                    -                          
Dekorative Elemente 
-Tannenzapfen
-Orangenscheiben 
beliebig  -
{{#if options.showAdditonalSales }}
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. MwSt, zzgl. Versandkosten {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten {{/if}}
{{/if}}

Benötigtes Werkzeug

Bezeichnung                                                                         
Heißklebepistole
Metallbohrer 5mm
Lötkolben und Lötzinn 
Handsenker

In unseren Anleitungen dokumentieren wir die von uns durchgeführten Arbeitsschritte für eine Montage des dargestellten Projekts. Wir sind hierbei um größte Genauigkeit in allen Details bemüht,können jedoch nicht zusichern, dass das vorgestellte Projekt gelingt, da dies vom handwerklichen Geschick des Einzelnen abhängt. Wir können auch keine Haftung für die Korrektheit derdurchgeführten Arbeitsschritte übernehmen. Grundsätzlich ist die Arbeit mit Maschinen, Handwerkzeugen, Holz und Chemieprodukten mit erheblichen Gefahren verbunden. Bei nicht sach- undfachgerechter oder einer von der Anleitung abweichenden fehlerhaften Montage sowie bei Fehlgebrauch schließt Conrad Electronic GmbH & Co KG jede Haftung aus. Die gesetzlichen Ansprüche des Kundenwerden hierdurch nicht berührt. Bei der Umsetzung der dokumentierten Arbeitsschritte ist die Einhaltung der persönlichen Sicherheit zu beachten; sofern notwendig, ist eine entsprechendeSchutzausrüstung zu tragen. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000 – 10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeitennach BGV A3 durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten daher nicht aus, wenn sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Mangelfolgeschäden werden durch die Conrad Electronic GmbH & Co KG nicht übernommen.