JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Blinklicht Bausatz Conrad Components 199605 Ausführung (Bausatz/Baustein): Bausatz 4.5 V/DC, 5 V/DC, 6 V/DC, 9 V/DC, 12 V/DC

Conrad Components
Rated 2,5 out of 5 by 6 reviewers.
  • 2015-10-20T17:21:43.457-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_6, tr_6
  • loc_en_US, sid_199605, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 199605 - 62
Teile-Nr.: 199605 |  EAN: 4016138199604
  • € 13,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 06.12 bis 07.12.2016

    Glühlampen-Wechselblinker

    Technische Daten

    • 2 x 1.5 A/2 x 18 W
    Kategorie
    Blinklicht Bausatz
    Betriebsspannung
    4.5 V/DC
    5 V/DC
    6 V/DC
    9 V/DC
    12 V/DC
    Ausführung
    Bausatz
    Breite
    53 mm
    Länge
    45 mm
    Anschlussleistung
    2 x 1.5 A/2 x 18 W

    Dokumente & Downloads

    Anleitungen

    Anleitungen mit Schaltplan

    Highlights & Details

    • Für Gleichstrom-Glühlampen

    Beschreibung

    Wechselblinker-Bausatz zum Anschluss von Glühlampen bis max. 18 W. Die Blinkfrequenz können Sie stufenlos einstellen.
    Kunden suchen auch nach
    Conrad Components, 199605
    Rated 4 out of 5 by Glühlmapen Wechselblinker Der Bausatz an sich ist für viele spielereien von Vorteil. Ich habe diese Schaltung für einen Arbeitskollegen zusammengebaut, da er im bereich Modellbau diverse Feuerwehr- Krankenwagen und Polizeiautos mit Blinklichtern versehen möchte. Das dieser Blinker beim Testlauf teilweise schwere Probleme verursachte, konnte ich nachvollziehen und bin auf eine Lösung aller Probleme gekommen. Folgende Teile sollten ausgetauscht werden, damit der Wechselblinker besser funktioniert (weniger Verlustleistung und er kann somit auch weitaus mehr belastet werden): R1 und R5 gegen 1,5 k oder 3,3k tauschen (C-E Strom durch T2 und T3 wird verringert) R3 und R4 gegen 1,5-3,3 k tauschen (begrenzung der höchsten Blinkfrequenz) T1 und T4 gegen P-Kanal MOSFET's tauschen (somit wird die eigentliche Kippschaltung nicht mehr unnötig belastet) z.B.: IRF9Z34N (-55V -19A) Es können auch andere P-Ch Mosfets verwendet werden - aber: Die Pinbelegung des gewählten MOSFET's sollte frontal von links nach rechts gesehen "Gate Drain Source" sein, und wird 1:1 ausgetauscht. (Basis wird Gate, Kollektor wird Drain, Emitter wird Source). Mein vorgeschlagener Mosfet besitzt bereits eine Schutzdiode, falls induktive Lasten angeschlossen werden sollen. 29. Mai 2014
    Rated 1 out of 5 by Ein Bausatz der keiner ist.. "Wechselblinker" geht nur auf Dauerlicht trotz richtigem Löten..Man sollte bei der Qualitätsicherung mal nach abhilfe suchen..Auch der Transistor T4 wird glühend heiss 11. Oktober 2013
    Rated 1 out of 5 by kein Wechselblinker, eher ein Flashbaustein ich kann leider nichts Gutes über den Wechselblinker schreiben. Ich habe den Bausteinen richtig zusammengebaut aber konnt ihm nur ein Dauerlicht entlocken. Ich habe den Baustein umgetauscht und den Ersatz auch richtig zusammengelötet. Mit diesem konnte ich die beiden Ausgänge mittels Poti zwischen einem Dauerlicht und einen extrem schnellen Flashen regeln. Laut meinen Berechungen (t=R.C) sollte man den Baustein zwischen 0,5 und 2 Sek. einstellen können. Das ist leider nirgendwo beschrieben. Ich hatte seltsamerweise bei Poti = 0K die Flashfunktion und bei Poti=50k das Dauerlicht. Laut Berechnung sollte das aber genau umgekehrt sein. 02. April 2013
    • 2015-10-20T17:21:43.457-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_6, tr_6
    • loc_en_US, sid_199605, prod, sort_default