JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Steinel – light is nothing without control

Seit mehr als 50 Jahren definiert STEINEL seinen Erfolg über die Qualität seiner Innovationen. Ideenreichtum, technisches Knowhow und langjährige Erfahrung bestimmen die Produkte, die „typisch STEINEL“ sind. In dieser Zeit hat sich STEINEL konsequent vom Pionier zum Technologie- und Innovationsführer in den Marktsegmenten Lichtsteuerung durch Sensortechnik, sowie Heißluftgeräten und Heißklebepistolen entwickelt.

In den eigenen Entwicklungszentren in Deutschland, Tschechien und der Schweiz entstehen innovative und intelligente Produkte von Weltruf. Die Produktion erfolgt ausschließlich in den firmeneigenen Werken in Deutschland, der Schweiz, Rumänien und Moldawien. Made in Europe ist das Erfolgsrezept für STEINEL.

+

Mehr über Steinel

Wir bei STEINEL haben das Erfinden im Blut

Seit 1959 haben wir für unsere Erfindungen mehr als 300 Patente, Gebrauchs- und Geschmacksmuster eingetragen. Daraus entstanden über 2500 Produkte, die zu den besten ihrer Art gehören. Manche haben sogar ganze Branchen revolutioniert.

Innovationsführerschaft

Nicht anders, sondern besser
STEINEL definiert seit mehr als 50 Jahren seinen Erfolg über die Qualität seiner Innovationen. Technisches Know-how, Ideenreichtum und langjährige Erfahrung bestimmen die Produkte, die „typisch STEINEL“ sind. STEINEL gelang 1976 der Durchbruch in der Produktentwicklung. Das erste eigene, selbst gefertigte Produkt am Markt war ein elektronischer Spannungsprüfer für Gleich- und Wechselspannung. Mit der ersten Heißklebepistole führte STEINEL 1980 die Produktlinie der Thermowerkzeuge ein, 1983 wurde diese um Heißluftgebläse erweitert. Die weltweit erste Sensor-Leuchte wurde 1987 von STEINEL erfunden. Seit 2002 setzt STEINEL für die Erfassung von Bewegungen in Räumen und Gebäuden die Hochfrequenz-Sensor-Technik ein und konnte diese unsichtbar in Leuchten integrieren. Weltweit ist STEINEL führend im Einsatz sensorgesteuerter LED-Technologie und bietet für jede Situation die passende Leuchte. Innovative Produkte sind zum Beispiel die Innenleuchten der RS LED-Serie mit unsichtbarem Hochfrequenz-Sensor sowie die neuen Strahler XLED home 2 mit frei schwenkbarem LED-Panel für jede gewünschte Beleuchtungssituation. Ganz besonders stolz ist STEINEL auf die XSolar-Leuchten: 365 Tage im Jahr liefert die effizientesten Solarleuchten der Welt helles Licht, ganz ohne Strom.

Als Technologie- und Innovationsführer ist STEINEL immer einen Schritt voraus.

Qualität

Geprüfte Qualität und Sicherheit
Langlebigkeit, Präzision und dauerhafte Funktionsfähigkeit – diese Qualitätskriterien zeichnen die Produkte von STEINEL aus und haben sie erfolgreich gemacht. Ein engmaschiges und umfangreiches Qualitätsmanagementsystem (QMS) stellt dauerhaft sicher, dass jedes Produkt den Qualitätsstandards von STEINEL entspricht. Das QMS von STEINEL gilt für die gesamte Unternehmensgruppe - und damit für alle europäischen Fertigungsstätten. Es ist nach der weltweit gültigen Qualitätsnorm ISO 9001 zertifiziert. Alle Betriebsstätten werden zusätzlich durch professionelle Qualitätsgutachter regelmäßig auditiert. Zertifizierungsstellen wie VDE, TÜV oder UL überwachen zudem die Prüf- und Fertigungseinrichtungen. 
Bei der Produktion werden selbstverständlich auch alle europäischen Richtlinien wie beispielsweise RoHS, REACH oder EMV umgesetzt und eingehalten. Beim Wareneingang erfolgen bereits erste Qualitätskontrollen. Prozesskontrollen während der Fertigung und eine 100% Endkontrolle bei jedem Produkte sorgen für perfekte Sicherheit und Funktionsfähigkeit. Alle Produkte von STEINEL erhalten die externen Prüfsiegel für Sicherheit von TÜV-GS oder durch den VDE. Darüber hinaus erhalten alle Leuchten von STEINEL Professional zusätzlich das europäische Sicherheitssiegel ENEC.

Energieeffizienz

Innovationen für Energieersparnis
Das zentrale Thema unserer Zeit ist Energieeffizienz, wenn es um Klimaschutz und Ressourcenschonung geht. Auf die Beleuchtung entfallen etwa 19% des weltweiten Energieverbrauchs. Das entspricht einem Bedarf von etwa 2.650 Terrawattstunden jährlich. Durch die intelligente Verwendung von Licht kann hier ein enormer Beitrag zur Energieersparnis geleistet werden.
Die Sensor-Technologie von STEINEL macht intelligentes Licht möglich. Für die Umwelt, aber auch für mehr Sicherheit und Komfort im Alltag. Eingeschaltet wird nur dann automatisch, wenn es auch wirklich benötigt wird. Und es schaltet sich automatisch ab, wenn es nicht mehr gebraucht wird. So wird nicht nur Energie gespart, sondern auch der CO2-Ausstoß und die Kosten reduziert. Der innovative Einsatz von LED-Technologie in Verbindung mit Sensor-Technik ermöglicht gar eine Energieersparnis von bis zu 90%.
Bewegungsmelder, Sensor-Leuchten und Präsenzmelder von STEINEL zeigen, wie intelligent mit Energie umgegangen werden kann. Die wegweisenden und technologisch innovativen Erzeugnisse von STEINEL stehen für Energieeffizienz – ob zuhause oder im gewerblichen Bereich.

Eigene Fertigung

Herstellung in eigenen Werken
Von Herzebrock-Clarholz aus erfolgt die Führung und Verwaltung der gesamten STEINEL Gruppe. Die Produktion übernimmt STEINEL ebenso selbst. Um perfekte Qualität garantieren zu können, wird ausschließlich in den eigenen Werken in Leipzig, in der Schweiz, in Rumänien und in Moldawien gefertigt - und das auf einer gesamten Betriebsfläche von über 40.000 Quadratmetern.

Neben einem umfangreichen Qualitätsmanagementsystem (QMS) ist auch die vollständige Kontrolle des Fertigungsprozesses ein wichtiger Baustein für STEINEL. Nur so entstehen hochwertige und innovative Produkte. Die Eigenleistung bei der Herstellung, und damit die Fertigungstiefe, ist dabei ausgesprochen hoch. Dazu ein paar Beispiele: Im Werk Leipzig werden alle Kunststoffteile gespritzt und sogar der Kunststoff selbst aufbereitet. Auch der Werkzeugbau hat seinen Platz im Leipziger Werk. Am Standort in Einsiedeln in der Schweiz befindet sich das Kompetenzzentrum für komplexe Elektronik von STEINEL. Hochmoderne Anlagen übernehmen die automatische Bestückung der Leiterplatten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1.000 Stück pro Minute – eine Fertigungsdienstleistung, die für die gesamte Firmengruppe von STEINEL ausgeführt wird. In den Werken in Moldawien und Rumänien werden wiederum alle weiteren Fertigungsschritte bis hin zum fertig verpackten Produkt durchgeführt.

Qualität von STEINEL – made in Europe.

Nach oben