JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

DC/DC-Wandler, Print Texas Instruments PTV05020WAH 18 A Anzahl Ausgänge: 1 x

Texas Instruments
Bestell-Nr.: 1207079 - 62
Teile-Nr.: PTV05020WAH |  EAN: 2050002332690
  • Abbildung ähnlich
  • DC/DC-Wandler, Print Texas Instruments PTV05020WAH 18 A Anzahl Ausgänge: 1 x
  • € 42,99
    (Sie sparen € 18,00)
    € 24,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Menge in Stück Preis Ersparnis
    1 € 24,99 --
    10 € 23,74 5% = € 12,50
    25 € 22,49 10% = € 62,50
    50 € 21,24 15% = € 187,50
    Lieferung in 2 Wochen
    Varianten
    • Kategorie: DC/DC-Wandler, Print
    • Typ: PTV05020WAH
    • Eingangsspannung (min.): 4.5 V
    • Eingangsspannung (max.): 5.5 V
    • Anzahl Ausgänge: 1 x

    Nichtisoliertes, weit einstellbares SIP-Modul, bis 18 A, mit 5 V Eingangsspannung

    Technische Daten

    Kategorie
    DC/DC-Wandler, Print
    Typ
    PTV05020WAH
    Eingangsspannung (min.)
    4.5 V
    Eingangsspannung (max.)
    5.5 V
    Anzahl Ausgänge
    1 x
    Ausgangsstrom (max.)
    18 A
    Wirkungsgrad (max)
    94 %
    Gehäuse
    SIP-12
    Anschluss
    Lötpins
    Besonderheiten
    DC/DC Wandler
    Betriebstemperatur (min.)
    -40 °C
    Betriebstemperatur (max.)
    +85 °C
    Breite
    9.4 mm
    Höhe
    12.7 mm
    Länge
    44.5 mm
    Ausgangsspannung (max.)
    3.6 V
    Ausgangsspannung (min.)
    0.8 V

    Dokumente & Downloads

    Beschreibung

    Das PTV05020W ist ein gebrauchsfertiges, nichtisoliertes Leistungsmodul, Teil einer neuen Klasse von Gleichspannungsschaltreglern von TI. Diese Schaltregler vereinen hohe Leistungsstärke und eine Konstruktion mit doppelseitiger Oberflächenmontage. Sie erlauben dem Entwickler den flexiblen Betrieb von hochkomplexen, digitalen Mehrprozessorsystemen, unter Einsatz von Standardbauteilen.
    Nach oben