JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Deditec USB-LOGI-100 - PC USB Logikanalysator mit 100 MSamples/sec und 18 Kanälen

Deditec
Bestell-Nr.: 197808 - 62
Teile-Nr.: USB-LOGI-100 |  EAN: 4016138590968
  • € 219,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 10.12 bis 12.12.2016

    Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


    Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig

    € 20,00

    inkl. MwSt.


    USB-Logikanalysator USB-LOGI-100

    Technische Daten

    Eingänge
    18
    Anschluss
    1x 20polig
    Schnittstellen
    1x USB
    Spannungsversorgung
    USB
    Typ
    USB‑LOGI‑100
    Speichertiefe
    4 kpts/CH
    Höhe
    24 mm
    Samplingrate
    100 MS/s
    Bandbreite
    100 MHz
    Breite
    79 mm
    Länge
    117 mm

    Highlights & Details

    • Versorgungsspannung 5V über den USB-Bus
    • Interface USB 2.0
    • Anzahl der Kanäle 18x (TTL Spannungen mit 2,5V / 3,3V / 5V)
    • Eingangspegel: 0V bis 5V
    • Schwellwerte: Low: 0,8V / High: 2V
    • Sample Puffer 4096 * 18 Bit
    • Timing Modus, Sampling Frequenz 100 MSamples/sek bis 100 Samples/sek (interner Clock)
    • State Modus, Sampling-Rate von 0 bis 100MHz (externes Clock-Signal wird von einem Messobjekt geliefert)
    • Abtastrate 100 MHz, 50 MHz, 25 MHz, 10 MHz, 5 MHz, 2,5 MHz, 1 MHz, 500 KHz, 250 KHz, 100 KHz, 50 KHz, 25 KHz, 10 KHz, 5 KHz, 2,5 KHz, 1 KHz, 500 Hz, 250 Hz, 100 Hz
    • Pre-Trigger 1/8, 2/8, 3/8, 4/8, 5/8, 6/8, 7/8, vor eingestelltem Triggerwert
    • Externer Clock mit Samplen auf steigende und / oder fallende Flanke STATE-CLOCK = OPT0
    • STATE-CLOCK = OPT0 * OPT1
    • STATE-CLOCK = OPT0 * OPT1 * OPT2
    • STATE-CLOCK = OPT0 + OPT1
    • STATE-CLOCK = (OPT0 + OPT1) * OPT2
    • Trigger-Ebenen 2
    • Triggereinstellungen pro Kanal Pegel: high, low, don't care
    • Flanken: steigend, fallend, steigend oder fallend
    • Channel skew: 0.6ns typisch, 1.0ns max
    • Steckverbinder 2x 20pol Steckverbinder (Rastermaß 2.0 mm)
    • Betriebstemperatur 10°C .. +50°C
    • Abmessungen 80x61x22 (LxBxH)

    Beschreibung

    Der USB-LOGI-100 Logik Analysator bietet die Möglichkeit den zeitlichen Verlauf von digitalen Signalen bildlich am Monitor darzustellen. Die Daten können mit einer Geschwindigkeit von maximal 100 MSamples/sec auf allen 18 Kanälen abgetastet werden. Im Lieferumfang ist die Software Logi+ enthalten, die ein einfaches Messen unter Windows ermöglicht.

    Vielfältige Abtastraten / Zeitverhalten durch Messlinien
    Die Auswahl der Abtastrate geschieht in 2-er bzw. 2,5er Schritten. Sogar eine Abtastrate von 100Hz ist hierbei möglich. Um das Analysieren der getätigten Messungen zu erleichtern, kann im Messverlauf mit den beiden Maustasten die rote Messlinie und die blaue Messlinie positioniert werden. In der oberen Statusleiste wird die Zeitdifferenz zwischen beiden Messlinien angezeigt

    Triggerung
    Mit der Triggerbedingung wird der Zeitpunkt definiert, an dem der Logikanalysator seine Aufzeichnung beginnt. Der Benutzer kann in der linken Seite des Bildschirms zwei Triggerbdingungen einstellen. Für jeden Kanal kann als Triggerbedingung eine 0, 1 oder X (ignore) eingestellt werden. Für Flankenerkennungen sind die steigende Flanke, die fallende Flanke oder sogar beide Flanken wählbar.
    Beide so eingestellten Triggerbedingungen können über ein separates Menü mit zahlreichen Verknüpfungen (auch untereinander) versehen werden. Das Ergebnis kann dann auch noch mit einem 16-Bit Zähler gezählt werden. So kann z.B. eingestellt werden, dass die Aufzeichnung erst nach dem tausendstem Auftreten der Triggerbedingung gestartet wird.

    Pretrigger
    Wollen Sie wissen, was vor dem Triggerereignis geschieht?
    Mit dem einstellbaren Pretrigger kann man so im Bereich 1/8, 2/8, 3/8, 4/8, 5/8, 6/8, 7/8 den Zeitbereich konfigurieren, der vor dem eingestellten Triggerergebnis dargestellt wird

    Zoomen, Schnellpositionierung der Ansicht
    Natürlich kann die Ansicht per zoom in und zoom out vergrössert/verkleinert werden. Per Menübefehl kann auch direkt ein Sprung zum Triggerzeitpunkt oder zu einer der beiden Messlinien durchgeführt werden. So gelangt man auch bei tiefen Zoom-Einstellungen schnell zur gewünschten Position.

    Speichern, Laden, Drucken ...
    Weitere Funktionen, wie das Speichern, Laden, Exportieren, Drucken runden die zahlreichen Funktionen von Logi+ ab.

    Ausführung

    • Software mit Zoomfunktion, SPI/RS232 und CAN Interpreter, State-/Timing-Analyse und offener DLL
    • 2 Triggerebenen
    • USB 1.1 und 2.0
    • Anschluss über 20pol. Steckverbinder.

    Lieferumfang

    • LOGI+ Software für Windows®
    • USB-Kabel.

    Systemvoraussetzungen

    • USB 2.0 oder 1.1 Schnittstelle
    • Windows® 2000, XP, Windows VistaTM, WindowsTM 7
    • Bildschirmauflösung mind. 1024 x 768.
    Hinweis
    20pol. Messkabel nicht im Lieferumfang.
    Kunden suchen auch nach
    Deditec, logik-analyser, logicanalyzer, USB-LOGI-100, oszillograf, oszillograph, logiktester, logikanalyzer