JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Entwicklungsboard Linear Technology DC1594A-A

Linear Technology
Bestell-Nr.: 1191098 - 62
Teile-Nr.: DC1594A-A |  EAN: 2050002092976
  • Abbildung ähnlich
  • Entwicklungsboard Linear Technology DC1594A-A
  • € 83,99
    (Sie sparen € 27,00)
    € 56,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lieferung in 2 Wochen
    24 Monate gesetzl. Gewährleistung

    Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


    Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig

    € 5,50

    inkl. MwSt.


    • Typ: DC1594A-A
    • Hersteller: Linear Technology
    • Kategorie: Entwicklungsboard
    • Tool-Typ: Demo-Board
    • Betriebsspannungsbereich: 2.9 - 15 V

    LTC4219-12-12V, 5A integrierter Hot-Swap Kontroller

    Technische Daten

    Typ
    DC1594A-A
    Hersteller
    Linear Technology
    Kategorie
    Entwicklungsboard
    Tool-Typ
    Demo-Board
    Betriebsspannungsbereich
    2.9 - 15 V
    Betriebsspannung min.
    2.9 V
    Betriebsspannung max.
    15 V

    Dokumente & Downloads

    Beschreibung

    Der Demonstrationsschaltkreis DC1594A ist eine Versorgungsschiene für +5 V oder +12 V mit Hot-Swap-Funktionalität, die über den Hot-Swap-Controller LTC4219-5A verfügt. Wie es den Controller sowohl für +5 V, als auch +12 V gibt, so gibt es auch den Demonstrationsschaltkreis in den zwei Varianten DC1594A-A für +5 V und DC1594A-B für +12 V. Der DC1594A erlaubt die Leistungsevaluierung des LTC4219 in Übergangszuständen, wie z. B. beim Ein- und Ausschalten der Versorgungsschienen, im Dauerbetriebszustand unter verschiedenen Lasten sowie in Fehlerzuständen, wenn der Controller wegen Überlast, unzulässiger Spannungen oder thermischer Bedingungen abschaltet.
    Hinweis
    Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Produkt-Spezifikationen des Hersteller-Datenblattes.
    Optionales Zubehör (2)
    Nach oben