JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen

Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Entwicklungsboard Olimex PIC-IO

Olimex
Bestell-Nr.: 1195092 - 62
Teile-Nr.: PIC-IO |  EAN: 2050002113046
  • Abbildung ähnlich
  • Entwicklungsboard Olimex PIC-IO
  • € 33,99
    (Sie sparen € 4,10)
    € 29,89
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 25.07 bis 26.07.2018

    • Typ: PIC-IO
    • Hersteller: Olimex
    • Kategorie: Entwicklungsboard
    • Tool-Typ: Development-Kit
    • Betriebsspannungsbereich: 12 - 14 V
    Teilen
    • Google+
    • Pinterest

    Entwicklungsboard für PIC-Mikrocontroller mit 18 Pins

    Technische Daten

    Typ
    PIC-IO
    Hersteller
    Olimex
    Kategorie
    Entwicklungsboard
    Tool-Typ
    Development-Kit
    Betriebsspannungsbereich
    12 - 14 V
    Betriebsspannung min.
    12 V
    Betriebsspannung max.
    14 V
    Länge
    100 mm
    Breite
    80 mm

    Dokumente & Downloads

    Beschreibung

    Das PIC-IO Board wurde als eine einfache Plattform konzipiert, welche die Kontrolle von Anwendungen und Geräten mit PIC® ermöglicht. Die Idee war soetwas wie einen kleinen PLC-Controller herzustellen, welcher geeignet ist in C oder Assembler, anstatt in PLC Relaissprache, zu programmieren. Der Board-ICSP-Anschluss ermöglicht es den am Board angeschlossenen, nicht aus der Buchse entnommenen PIC®, mittels ICSP-Programmiergeräten wie PIC-MCP, PIC-MCP-UCB, PIC-PG1, PIC-PG2, PIC-PG3, PIC-PG4, PIC-ICD2, PIC-ICD2-POCKET oder PIC-ICD2-TINY zu programmieren und zu testen. Das PIC-IO besitzt einen RS232-Anschluss, wobei der Treiber allerdings aus einem komplizierten Levelshifter hergestellt ist, welcher die negativen Pegel an der anderen Seite des RS232 nutzt, um die Pegel des PIC-IOs zu generieren, weshalb Sie an der anderen Seite einen realen RS232-Treiber und einen PC, benötigen. Falls Sie versuchen zwei PIC-IO-Boards mittels RS232 zu verbinden, wird die Verbindung nicht zustande kommen, da keines der Boards negative Pegel generieren wird.
    Hinweis
    Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Produkt-Spezifikationen des Hersteller-Datenblattes.
    Nach oben