JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Herbertz Handwärmer für Kohlestäbe 622200 Handwärmer für Kohlestäbe

Herbertz
Rated 3 out of 5 by 1 reviewer.
  • 2015-10-20T17:21:22.633-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_1, tr_1
  • loc_en_US, sid_651930, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 651930 - 62
Teile-Nr.: 622200 |  EAN: 4001833010415
  • € 10,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Handwärmer für Kohlestäbe

    Technische Daten

    Gewicht
    87 g
    Typ
    Handwärmer für Kohlestäbe
    Höhe
    10 mm
    Breite
    70 mm
    Länge
    120 mm

    Highlights & Details

    • Brenndauer 5 - 6 h
    • Isolierung aus Glaswolle
    • Inkl. Stoffbeutel

    Beschreibung

    Herbertz Handwärmer für Kohlestäbe. Handwärmer mit auswechselbaren Holzkohlenstiften und einer Isolierung aus Glaswolle. Kein Asbest! Mit Stoffbeutel, Brenndauer 5 - 6 Stunden. Mit diesen Handwärmer können Sie sich zwischendurch Ihre Hände in der Jackentasche aufwärmen und somit länger die Natur oder den Sport genießen.
    Kunden suchen auch nach
    Taschenwärmer, Jagd Zubehör, Camping, Handwärmer für Kohlestäbe, Zelten, Outdoor, Outdoor Zubehör, Freizeit, 4001833010415, Herbertz, Badesee Zubehör, Zelten Zubehör, Wärmer, Handwärmer, Wander Zubehör, Angler Zubehör, Hosentaschenwärmer, 622200, Camping Zubehör
    Zubehör gleich mitbestellen
    {{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. MwSt, zzgl. Versandkosten {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten {{/if}}
    Rated 3 out of 5 by Funktioniert Leider ist es die nicht so gute Qualität mit Glasfaserwolle (und nicht gewebten Glasfasermatten) im Inneren. D.h. es fallen überall die Fasern raus. Auch sollte man sich bewusst sein, dass für den Betrieb genug Sauerstoff ran kommen muss und es stinkt, da Kohle verbrannt wird. Der Stoffbeutel ist sehr klein, das Gerät lässt sich nur mühsam hineinstecken. 31. Jänner 2014
    • 2015-10-20T17:21:22.633-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_1, tr_1
    • loc_en_US, sid_651930, prod, sort_default
    1-1 von 1