JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

HiFi-Kopfhörer für den perfekten Sound

Entdecken Sie im Ratgeber viele hilfreiche Tipps und Hinweise rund um HiFi-Kopfhörer. Erfahren Sie mehr über die Funktionsweise, die technische Ausstattung und unterschiedliche Modelle dieser Kopfhörer.

 

 

Was ist ein HiFi-Kopfhörer?

HiFi-Audiogeräte garantieren ein außerordentliches Klangerlebnis für jeden Musikliebhaber. Wenn Fans von Pop, Rock und Hip Hop oder Freunde der klassischen Musik ihre Lieblingsaufnahmen ungestört genießen wollen, ohne dabei den Nachbarn oder die anderen Fahrgäste im Bus zu verärgern, lohnt sich die Investition in hochwertige HiFi-Kopfhörer.

Welche HiFi-Kopfhörer gibt es?

In-Ear-Kopfhörer
Viele Kopfhörer für portable Geräte (bspw. Smartphones, MP3-Player usw.) werden einfach in die Ohren gesteckt und schirmen damit unerwünschte Geräusche von außerhalb wirkungsvoll ab. Solche In-Ear-Kopfhörer geben in der Regel einen kleineren Frequenzbereich als On-Ear- und Over-Ear-Kopfhörer wieder. Daher ist diese Bauform bei HiFi-Kopfhörern nicht sehr verbreitet.

On-Ear-Kopfhörer
Die HiFi-Kopfhörer dieser Bauform sitzen auf den Ohren auf. Sie sind in der Regel kompakter als Over-Ear-Kopfhörer und damit auch besser für den Musikgenuss unterwegs geeignet.

Over-Ear-Kopfhörer
Die größten HiFi-Kopfhörer umschließen die Ohrmuschel komplett und bieten somit einen sehr hohen Tragekomfort und eine wirkungsvolle akustische Abdichtung.

Geschlossene Kopfhörer
Geschlossene HiFi-Kopfhörer verhindern durch eine wirkungsvolle akustische Abdichtung, dass Schall nach außen dringt oder störende Umgebungsgeräusche das Klangerlebnis beeinträchtigen. Damit ist unter normalen Bedingungen auch schon eine vergleichsweise geringe Lautstärke absolut ausreichend für einen ungestörten Musikgenuss.

Offene Kopfhörer
Offene HiFi-Kopfhörer sind nicht akustisch abgedichtet, wodurch ein räumlicher Klangeindruck erzielt wird. Sie sind daher besonders bei Audiophilen beliebt, die gesteigerten Wert auf einen unverfälschten Sound legen. Für den Alltagsgebrauch im Büro oder in Bus und Bahn sind offene HiFi-Kopfhörer jedoch weniger geeignet, da der Schall aufgrund der geringen akustischen Abdichtung auch ungehindert nach außen dringen kann und unerwünschte Umgebungsgeräusche den Musikgenuss beeinträchtigen können.

Halboffene Kopfhörer
Halboffene Kopfhörer stellen eine Kompromisslösung dar, bei der versucht wird, die jeweiligen Vorteile der beiden zuvor genannten Bauformen zu vereinen.

Worauf muss man beim Kauf von HiFi-Kopfhörern achten?

Technische Spezifikationen

  • Impedanz
  • Schalldruck
  • Frequenzbereich

Bauart des HiFi-Kopfhörers

  • Trageart (In-Ear-Kopfhörer, On-Ear-Kopfhörer, Over-Ear-Kopfhörer)
  • Bauweise (offene Kopfhörer, halboffene Kopfhörer, geschlossene Kopfhörer)
  • Besonderheiten (bspw. faltbare Ausführung)

Ausstattung des HiFi-Kopfhörers

  • Kabel (maximale Länge, Material)
  • Stecker (Form, Material)
  • Integriertes Mikrofon

Die richtige Kabellänge für HiFi-Kopfhörer

Für den mobilen Einsatz vorgesehene HiFi-Kopfhörer sind in der Regel mit vergleichsweise kurzen Kabeln ausgestattet, die eine Länge von 1,20 m nur selten überschreiten. Ein längeres Kabel ist hier auch nicht notwendig, da lediglich die relativ geringe Distanz von der Hosentasche oder vom Rucksack, wo das mobile Gerät verstaut ist, bis zu den Ohren, wo die Kopfhörer sitzen, überbrückt werden muss. Bei HiFi-Kopfhörern, die für den Einsatz in den eigenen vier Wänden vorgesehen sind, sieht das freilich etwas anders aus: Da diese häufig an stationäre HiFi-Anlagen angeschlossen werden, sind die Kabel hier deutlich länger. Zusätzliche Bewegungsfreiheit bieten Verlängerungskabel oder Funk-Kopfhörer.

 

FAQs: Die häufigsten Fragen zu HiFi-Kopfhörern

Wofür steht das Kürzel HiFi?
HiFi steht für High Fidelity (dt.: hohe Wiedergabetreue). Ursprünglich wurde damit Audiotechnik gekennzeichnet, die festgelegten technischen Anforderungen genügen musste und damit eine unverfälschte Wiedergabe von Musik ermöglichen sollte. Heutzutage hat das Kürzel HiFi jedoch keine festgeschriebene Bedeutung mehr, sondern deutet lediglich auf die vergleichsweise hohe Qualität der so bezeichneten Geräte hin.

Offene HiFi-Kopfhörer oder geschlossene HiFi-Kopfhörer?
Für audiophile Anwender, die allerhöchste Ansprüche an die Klangqualität stellen und im Heimbereich kaum von störenden Umgebungsgeräuschen beeinträchtigt werden, führt häufig kein Weg an offenen Kopfhörern vorbei. Geschlossene Kopfhörer kommen mit ihrer starken akustischen Abdichtung überall dort sinnvoll zum Einsatz, wo verschiedenste Lärmquellen einen ungestörten Musikgenuss nicht ohne Weiteres zulassen. 

Was kostet ein HiFi-Kopfhörer?
Einige Modelle, die durchaus für den alltäglichen Gebrauch geeignet sind, gibt es inzwischen vergleichsweise günstig. Für hochwertige HiFi-Kopfhörer, die auf eine möglichst unverfälschte Wiedergabe und ein originalgetreues Klangerlebnis ausgelegt sind, werden allerdings höhere Summen fällig. Für Geräte der Spitzenklasse zahlen anspruchsvolle Audiophile auch schon mal mehrere Hundert Euro.

Fazit: So finden Sie den passenden HiFi-Kopfhörer

Die relevanten Kriterien für die Auswahl eines HiFi-Kopfhörers sind vielfältig und vom jeweiligen Einsatzbereich abhängig. Für eine originalgetreue Wiedergabe von klassischer Musik ist beispielsweise ein hoher Frequenzbereich von besonderer Wichtigkeit. Dieser garantiert, dass hohe Töne oder auch Bässe in der entsprechenden Sound-Qualität wiedergegeben werden können. Sollen die HiFi-Kopfhörer hauptsächlich in einem Anwendungsszenario mit störenden Umgebungsgeräuschen zum Einsatz kommen – beispielsweise im öffentlichen Raum – empfiehlt es sich, das Hauptaugenmerk bei der Kaufentscheidung auf die akustische Abdichtung des Geräts zu legen.

Nach oben