JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

IB-Com Uhlenbrock 65070 mit Win-Digipet

Uhlenbrock
Rated 4 out of 5 by 1 reviewer.
  • 2015-10-20T17:17:42.751-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_1, tr_1
  • loc_en_US, sid_248048, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 248048 - 62
Teile-Nr.: 65070 |  EAN: 4033405650705
  • € 329,00
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


    Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig

    € 29,00

    inkl. MwSt.


    IB-Com mit Win-Digipet

    Technische Daten

    Kategorie
    IB‑Com
    Besonderheiten
    mit Win‑Digipet
    Digital-Format
    DCC
    MM
    Altersklasse
    ab 15 Jahre

    Dokumente & Downloads

    Highlights & Details

    • Digitalzentrale für PC
    • Inklusive Software Win-Digipet

    Beschreibung

    Mit Steuerungs-Software "Win-Digipet Small X" · Integrierter 3,5 VA Booster · Anschluss externer Bediengeräte über LocoNet · Für DCC- und MM Datenformat · Unterstützt bis zu 9999 Adressen und bis zu 128 Fahrstufen · Steuert bis zu 32 Lokomotiven gleichzeitig · Im MM Datenformat sind bis zu 320 und unter DCC sind bis zu 2048 Magnetartikel schaltbar · Mit Anschlüssen für USB, LocoNet B, LocoNet T, DCC-Booster, Gleis, Programmiergleis und Trafo.
    Kunden suchen auch nach
    4033405650705, 65070, Uhlenbrock
    Rated 4 out of 5 by Für jede Anlage gerüstet Die IB-Com ist ein sehr gutes Produckt für Modellbahner mit eine kleinen bis mittleren Anlage. Das Set ist auch gut gemacht. Sehr einfach zu bedienen 1. Treiber installieren (schrittweisen erklärt ) 2 WDP installieren 3.Eisenbahn(en) in die Datenbank einragen. 4 Fahren lassen 05. November 2010
    • 2015-10-20T17:17:42.751-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_1, tr_1
    • loc_en_US, sid_248048, prod, sort_default
    1-1 von 1