JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Industrieswitch unmanaged Phoenix Contact FL SWITCH SFN 4TX/FX ST Anzahl Ethernet Ports 4 1 LAN-Übertragungsrate 100 MBit/s Betriebsspannung 24 V/DC

Phoenix Contact
Bestell-Nr.: 197069 - 62
Teile-Nr.: 2891453 |  EAN: 4046356100816
  • € 289,00
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 06.12 bis 07.12.2016

    Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


    Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig

    € 20,00

    inkl. MwSt.


    Ethernet Switch Factory Line

    Technische Daten

    • Autonegotiation
    • Autocrossing
    Stromaufnahme
    typ. 140 mA
    Porttyp
    10/100 MBit/s RJ45 geschirmt bzw. LWL (ST‑Format), Autonegotiation, Autocrossing
    Typ
    FL SWITCH SFN 4TX/FX ST
    Gewicht
    265 g
    Betriebsspannung
    24 V/DC
    Höhe
    120 mm
    Kategorie
    Industrieswitch unmanaged
    LAN-Übertragungsrate
    100 MBit/s
    Tiefe
    70 mm
    LWL Ports
    1
    Ethernet Ports
    4
    Breite
    30 mm

    Dokumente & Downloads

    Technische Daten

    Beschreibung

    Die Familie der Factory Line-Switches mit Standard-Funktionen FL SWITCH SFN ermöglicht mit den zahlreichen Varianten eine schnelle und kostengünstige Ethernet-Netzwerkerweiterung. Die Switches verfügen über fünf oder acht Ports, von denen bis zu zwei als Multimode-/Singlemode-Glasfaser-Ports im SC- oder im ST-Format ausgeführt sind. Die Switches unterstützen an den Twisted Pair-Ports die Übertragungsraten 10 und 100 MBit/s. Die Glasfaser-Ports unterstützen ausschließlich 100 MBit/s. Die Switches regenerieren die empfangenen Datentelegramme und senden sie an den Port, an den der Teilnehmer mit der entsprechenden Zieladresse angeschlossen ist.

    Ausführung

    • Steigerung der Netzperformance durch Filterung des Datenverkehrs
    • Lokaler Datenverkehr bleibt lokal
    • Das Datenaufkommen in den Netzsegmenten wird reduziert
    • Einfache Netzwerkerweiterung ohne Konfiguration des Switches
    • Kopplung von Kupfer-Netzsegmenten mit unterschiedlichen Bitraten mit automatischer Erkennung der Datenübertragungsrate von 10 MBit/s oder 100 MBit/s
    • Autonegotiation: Jeder Kupfer-Port baut eine Halb- oder Vollduplex-Verbindung mit 10 MBit/s oder 100 MBit/s auf
    • Autocrossing: Eine Unterscheidung von 1:1- oder von Cross-Over-Ethernet-Kupferleitungen ist nicht erforderlich
    • Galvanische Entkopplung von Netzsegmenten durch bis zu zwei LWL-Ports.
    Kunden suchen auch nach
    Netzwerktechnik, Switch, Phoenix Contact, Industrielle Netzwerktechnik, 2891453, Industrie, FL SWITCH SFN 4TX/FX ST, 4046356100816