JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

I/O-Modul Deditec USB-TTL-64 USB Anzahl digitale Ausgänge: 64 Anzahl digitale Eingänge: 64

Deditec
Rated 5 out of 5 by 2 reviewers.
  • 2015-10-20T17:22:26.797-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_2, tr_2
  • loc_en_US, sid_196573, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 196573 - 62
Teile-Nr.: USB-TTL-64 |  EAN: 4016138720471
  • € 189,00
    Sie sparen € 4,01
    € 184,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 06.12 bis 07.12.2016

    Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


    Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig

    € 16,00

    inkl. MwSt.


    USB-TTL-64

    Technische Daten

    • TTL-Pegel: 1,5 bis 5 V (inklusive Zwischenschritte)
    • TTL I/O Kanäle in 8-Kanal-Einheiten als Ein- oder Ausgang einstellbar
    Kategorie
    I/O‑Modul
    Typ
    USB‑TTL‑64
    Schnittstellen
    USB
    Höhe
    42 mm
    Breite
    77 mm
    Länge
    90 mm
    Anzahl digitale Ausgänge
    64
    Anzahl digitale Eingänge
    64
    Montage
    2 D‑SUB 37 polig
    Herst.-Teilenr.
    USB‑TTL‑64
    Ausführung
    Digital

    Dokumente & Downloads

    Anleitungen

    Highlights & Details

    • TTL-Pegel von 1,5 bis 5 V
    • USB 2.0/480 MBit/s
    • Zustand LEDs

    Beschreibung

    Dieses Modul verfügt über 32 bzw. 64 TTL I/O Kanäle. Durch den High-Speed USB 2.0 Controller sind Übertragungsraten bis 480 Mbit/s möglich. Über eine 37pol. D-SUB Buchse können jeweils 32 TTL-I/Os inkl. der Spannungsversorgung abgegriffen werden. Besonderheit hierbei ist, dass als TTL-Treiber sogenannte Level-Shifter eingesetzt werden. Für jeweils 16 TTL-I/O lässt sich so die Treiber-Spannung (und dadurch der TTL-Pegel) auf 3,3 oder 5,0 V einstellen. Eine weitere Möglichkeit lässt andere Spannungen/Pegel von extern zuführen (1,5 - 5,0 V). Eine umfangreiche Treiberbibliothek sorgt für ein einfaches Ansprechen des Moduls. Die TTL-I/O Richtung lässt sich in 8er Blöcken separat als Ein-/Ausgang
    schalten.

    Lieferumfang

    • USB-Verbindungskabel
    • CD-ROM Konfigurationprogramm
    • Fertige Test-Programme
    • Programmierbeispiele für C, C++, C#, VB, VB.net, Delphi und Labview.

    Systemvoraussetzungen

    • Windows® 2000/XP/Windows Vista™/Windows® 7 und Linux.
    Kunden suchen auch nach
    Deditec, USB-TTL-64
    Rated 5 out of 5 by Schnittstelle Modeleisenbahn Schließe mich meinem Vorgänger an...einfache Montage cd für Software mit Beispielen Auch meine analoge Modellbahn läßt sich jetzt problemlos digital steuern. Das war mein Ziel. Deshalb und aufgrund des fairen Preis die Bestnote. 21. Juli 2014
    Rated 5 out of 5 by Ausgezeichnete, sehr zeitgemäße Schnittstelle. Ich habe diese USB-TTL-64-I/O-Schnittstelle gekauft um damit meine analoge Modellbahn via Laptop und ein paar zusätzlichen Optokopplern quasi digital steuern zu können. Das muss schnell gehen und einfach sein. Das Tool selbst ist super kompakt, mega einfach zu montieren... Auspacken, Software installieren, anstecken - fertig. Klar, man hat 5V-TTL-Pegel Ausgänge - da geht technisch noch was - aber das weis man ja wenn man's kauft schon. Das mitgelieferte Demo-Proggi geht für genau diese Schnittstelle geht leider nicht. Auch sind die in der Doku beschriebenen Befehle zumindest für Visual Basic Anwender nicht wirklich umfassend. Man muss zum Beispiel wissen wenn man die IN/OUT Anzahl festlegt, dass der Befehl nur einmal je SUB geschrieben sein sollte und wie folgt lauten muss, wenn die ersten 16 Bit Ausgänge und alle 48 Anderen Eingänge sein sollten: Call DapiSpecialCommand(handle, DAPI_SPECIAL_CMD_SET_DIR_DX_8, 0, 63, 0) die 63(dez) muss man sich binär vorstellen - also 0 0 1 1 1 1 1 1 (bin) die zwei Nullen sind die OUT-Festlegungen für jeweils 8 Bit und die Einsen die IN-Festlegungen. Dann klappt das. So lassen sich in 8-er-Gruppen beliebige IN-OUT-Kombis schaffen. Aber der Service den deditec anbietet ist obergeil! Auf meine verzweifelte, aber sachlich korrekte, freundliche Mail hatte ich binnen 24h eine Antwort inklusive Lösung (oben) und meine Rückfrage dann telefonisch: wurde sehr freundlich, sehr technisch versiert - einfach super und vollständig beantwortet. Ich bin sehr zufrieden! Übrigens: unbedingt die neueste Doku direkt von der Herstellerwebsite saugen! Die wird regelmäßig verbessert. 08. Jänner 2014
    • 2015-10-20T17:22:26.797-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_2, tr_2
    • loc_en_US, sid_196573, prod, sort_default
    1-2 von 2