JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Garantiert sicher: Kabelgebundene Alarmanlagen

Kabelgebundene Alarmanlagen gelten als besonders zuverlässig, denn sie sind extrem störsicher. Hier informiert Sie unser Ratgeber über die verschiedensten Systeme und Sensoren und zeigt Ihnen, worauf Sie beim Einbau achten sollten.

 

 

Sichern Sie Ihr Zuhause mit kabelgebundenen Alarmanlagen

Kabelgebundene Alarmanlagen sind besonders sichere Alarmanlagen, für die ein großes Spektrum an zusätzlichen Sensoren zur Verfügung steht. Anders als bei den einfach montierbaren Funk-Alarmanlagen müssen allerdings sämtliche Komponenten über Kabel miteinander verbunden werden.

Das bedeutet zunächst einmal einen Mehraufwand an Planung und Montagearbeit. Kabel müssen verlegt, Kabelkanäle montiert und eventuell Mauerdurchbrüche angelegt werden.
Ein Aufwand, der sich lohnen kann, denn kabelgebundene Alarmanlagen bieten gegenüber der Funk- Technik einige Vorteile: Sie sind störsicherer, denn wo nicht gefunkt wird, kann auch keine Funkfrequenz durch andere Geräte gestört werden. Funk-Hindernisse, z. B. abschirmende Stahlbetonwände, stellen kein Hindernis dar.

In Bezug auf Funktionsvielfalt und Auswahl an Sensoren sind kabelgebundene und Funk-Alarmanlagen auf Augenhöhe.

Vorteile einer kabelgebundenen Alarmanlage

Der Mehraufwand an Planung und Montagearbeit gegenüber Funk-Technik wird sich lohnen, denn kabelgebundene Alarmanlagen bieten gegenüber der Funk-Technik einige Vorteile.

Ihre Vorteile:

  • Riesige Komponentenauswahl
  • Preisgünstiger als Funksysteme
  • Stabile Funktion ohne geringste Störeinflüsse
  • Tausendfach installierte und bewährte Technik
  • Geringer Wartungsaufwand, z.B. keine Batteriewechsel
  • Keine Einschränkung bei Meldern, z.B. Lichtschranken
  • Keine Einschränkung bei Objektgrößen und baulichen
  • Gegebenheiten
  • Vielzahl von zusätzlichen Steuerungsmöglichkeiten (Licht, Rollladen, Videoüberwachung, etc.)
berater_kabelgebundene-alarmanlagen_anwendung.png

Unsere zuverlässigen Gefahrenmelder

Kompatibler Schutz vor Gefahren für Ihre kabelgebundene Alarmanlage

Wir bieten ein umfangreiches Portfolio an kompatiblen drahtgebundenen Meldern wie Öffnungs-, Bewegungs- sowie Erschütterungs-, Wasser- und Rauchmelder, Lichtschranken und Notruf/Überfallmelder. Neben der Rundum-Absicherung von Häusern oder auch Lager-, Büro oder Gebäudekomplexen dienen die Melder auch zur Innen- und Außenraumabsicherung.

berater_kabelgebundene-alarmanlagen_produkte.png