JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Leiterplattensteckverbinder 10120890 Gesamtpolzahl 40 Anzahl Reihen 2 BKL Electronic 1 St.

BKL Electronic
Bestell-Nr.: 742120 - 62
Teile-Nr.: 10120890 |  EAN: 4011376709653
  • Abbildung ähnlich
  • Leiterplattensteckverbinder 10120890 Gesamtpolzahl 40 Anzahl Reihen 2 BKL Electronic 1 St.
  • € 1,39
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Menge in Stück Preis Ersparnis
    1 € 1,39 --
    10 € 1,32 5% = € 0,70
    100 € 1,25 10% = € 14,00
    Online sofort verfügbar Lieferung: 21.09 bis 22.09.2017
    • Anzahl Reihen 2
    • Inhalt 1 St.

    IC-Steckverbindung

    Technische Daten

    Kategorie
    Leiterplattensteckverbinder
    Bauform
    Leiterplattensockel, gerade
    Steckrichtung
    Senkrecht zur Leiterplatte
    Anzahl Reihen
    2
    RM
    2.54 mm
    Nennstrom
    1 A
    Polzahl je Reihe
    20
    Anschluss
    Schneid-Klemm
    Farbe
    Schwarz
    Gehäuse-Material
    PBT, UL 94V-0
    Herst.-Teilenr.
    10120890
    Inhalt
    1 St.
    Kontaktmaterial
    Messing
    Breite
    48.26 mm
    Höhe
    10.7 mm
    Länge
    9.4 mm
    Max. Temperatur
    +105 °C
    Min. Temperatur
    -40 °C
    Typ
    10120890
    Gesamtpolzahl
    40
    Kontakte
    verzinnt
    Kontaktoberfläche
    Vergoldet
    Nennspannung
    250 V/AC
    250 V/DC
    Polzahl
    40
    Prüfspannung
    500 V
    Strom-Belastbarkeit
    1 A

    Dokumente & Downloads

    Highlights & Details

    • Anzahl Reihen 2
    • Inhalt 1 St.

    Beschreibung

    Mit Schneid-Klemm-Montage. Der Stecker passt in normale DIL-IC-Fassungen. Kontakte verzinnt.
    Ähnliche Produkte
    Nach oben