JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Löt-/Entlötstation analog 60 W OKI by Metcal MFR-1110 +380 °C (max)

OKI by Metcal
Rated 5 out of 5 by 1 reviewer.
  • 2015-10-20T17:21:32.102-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_1, tr_1
  • loc_en_US, sid_588237, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 588237 - 62
Teile-Nr.: MFR-1110 |  EAN: 4016138561647
Anwendungsbeispiel
Anwendungsbeispiel
  • € 379,00
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 13.12 bis 14.12.2016

    Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


    Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig

    € 29,00

    inkl. MwSt.


    Löt- und Rework-System MFR-1110

    Technische Daten

    • Stabilität Leerlauftemperatur: ± 1,1 °C
    Betriebsspannung
    120 V/AC
    230 V/AC
    Kategorie
    Löt‑/Entlötstation
    Anzeige
    analog
    Leistung (max.)
    60 W
    Max. Temperatur
    +380 °C

    Dokumente & Downloads

    Konformitätserklärung

    Highlights & Details

    • Hohe Leistung durch Metcal SmartHeat®-Technologie
    • Automatische Abschaltung bei Inaktivität nach 2 Stunden

    Beschreibung

    Die Lötpatronen-Technologie von OKI ermöglicht ein leistungsstarkes Löten und Nacharbeiten und kann auch anspruchsvollste Entlöt- und Lötaufgaben von SMD-Bauteilen lösen. Die Lötpatrone stellt automatisch, den Anforderungen entsprechend, Wärmeleistung bereit. Mit den schmalen Lötpatronen können mühelos schwierigste Applikationen auf eng bestückten Reworkbereichen durchgeführt werden. Die Systeme sind zur ESD-Sicherheit hart geerdet. Ablageständer mit Temperaturabsenkung verlängert die Standzeit der Lötpatronen. Der Ablageständer ermöglicht Spitzenreinigung sowohl mit Reinigungsschwamm als auch mit Messingwolle. Automatische Abschaltung der Systeme bei Inaktivität nach 2 Stunden.

    Lieferumfang

    • Lötsystem
    • Lötgriff für Lötpatronen
    • Lötspitze SFP-CH10
    • Ablageständer mit Temperaturabsenkung
    • Messingwolle
    • Schwamm
    • Gummipad zum Spitzenwechsel.
    Kunden suchen auch nach
    digitale loetstation, analoge Lötstation, OKI, OKInternational, digitale Lötstation, MFR-1110, OKI by Metcal, OK International, analoge loetstation
    Zubehör gleich mitbestellen
    {{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. MwSt, zzgl. Versandkosten {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten {{/if}}
    Rated 5 out of 5 by Beste Lötstation seit langem Diese Bewertung wird sich lesen, als ob sie vom Hersteller selber kommt. Kommt sie aber nicht. Die Lötstation wurde in meiner Firma mal kurz von einem Vertreter vorgestellt. Sie hatte wirklich nur Vorzüge. Vielleicht ein bischen teuer für den Privatgebrauch. Aber da ich mich wieder über meine 80Watt digitale Lötstation geärgert habe (sehr langsam heiß, große Kupferflächen entzogen immer die ganze Wärme), habe ich mich doch hierfür entschieden. Selbst die gute Weller WSD81 aus meiner Firma kommt da nicht mit. Diese Lötstation hat eine feste Temperatur (für Bleifrei geeignet). Nach dem Einschalten ist die Lötspitze in Sekunden heiß. Es sind wirklich nur max 5 Sekunden. Es kann sofort eine Platine mit voller Kupferbeschichtung gelötet werden. Dies kommt durch die andere Aufheizung der Lötspitze. Es wird keine Keramikheizung im Griffel verwendet sondern die Lötspitze selber wird durch eine Art Hochfrequenz direkt vorne erhitzt. Die Lötstation hat ca. 60Watt Heizleistung. Im Vergleich zu den anderen 80Watt Lötstationen kommen mir die 60Watt aber eher wie 120Watt vor. Das Wechseln der Lötspitzen geht schnell, mit dem beigelegtem Wärmepad. Einfach rausziehen und die andere herein stecken. Lötstation einschalten und gleich weiter löten. Standby funktioniert ebenfalls super. Mit einem Energiemesser konnte ich sehen, wie die Leistung sofort von ca. 70 Watt auf 16 Watt gerunter ging. Dadurch halten die Lötspitzen wesentlich länger. Dann relativiert sich der höhere Preis auch wieder. Ich war lange nicht mehr so froh etwas mehr Geld für eine so gute Sache ausgegeben zu haben. 13. Jänner 2011
    • 2015-10-20T17:21:32.102-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_1, tr_1
    • loc_en_US, sid_588237, prod, sort_default
    1-1 von 1