JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Multiplexer Viessmann 5229 Fertigbaustein

Viessmann
Bestell-Nr.: 519602 - 62
Teile-Nr.: 5229 |  EAN: 4026602052298
  • € 46,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 10.12 bis 12.12.2016

    Multiplexer für Lichtsignale mit Multiplex-Technologie

    Technische Daten

    Baugröße
    H0
    Kategorie
    Multiplexer
    Modellausführung
    Fertigbaustein
    Betriebsspannung
    16 V
    Altersklasse
    ab 15 Jahre

    Dokumente & Downloads

    Anleitungen

    Highlights & Details

    Beschreibung

    Steuermodul mit integriertem Digitaldecoder (Märklin-Motorola, NMRA-DCC) für zwei Viessmann-Signale mit Multiplex-Technologie z. B. Ks-Signale (404x) und die Standard-Lichtsignale (4720 - 4730). Das Modul erkennt die angeschlossenen Signale automatisch.
    Es verfügt über Viessmann Signalbus, Viessmann SpeedBus und ist ansteuerbar über Tasten-Stellpulte 5545, 5546 und 5547, über Gleiskontakte und durch digitale Schaltbefehle. Der Viessmann SpeedBus ermöglicht den komfortablen Anschluss an den Commander mit automatischer Anmeldung.
    Das Modul 5229 ist im gleichen Umfang ausgerüstet und konfigurierbar wie Modul 5224. Mit dem ansteckbaren Zugbeeinflussungsrelais 5228 kann das Modul die Züge automatisch anhalten. Das kann entweder durch Ausschalten des Fahrstroms vor dem Signal erfolgen oder bei Digitalsystemen noch vorbildgerechter durch Umschalten auf das Bremsmodul 5232 (für Märklin-Motorola) oder einen Bremsgenerator (für NMRA-DCC).Sowohl bei der Steuerung über Tastenstellpulte als auch über Kontakt­gleise sorgt die Logik im Signalmodul dafür, dass bei der gleichzeitigen Betätigung mehrerer Tasten die rote Taste immer gewinnt.
    Der Signalanschluss erfolgt über eine einzige Steckverbindung.
    Weicher Lichtwechsel zwischen den Signalbildern. Taster für Adresseinstellung und DIP-Schalter zur Konfiguration, LED zur Statusanzeige.
    Kunden suchen auch nach
    Viessmann, 4026602052298, 5229