JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

OSRAM Leuchtstoffröhre EEK: A+ (A++ - E) G5 49 W Warm-Weiß Röhrenform (Ø x L) 16 mm x 1449 mm 1 St.

OSRAM
Bestell-Nr.: 572879 - 62
Hst.-Teile-Nr.: 4050300796758 |  EAN: 4050300796758
  • € 4,79
    (Sie sparen € 0,30)
    € 4,49
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 14.12 bis 18.12.2018
    Varianten

    • Hohe Lichtausbeute
    • Lange Lebensdauer
    Teilen
    • Google+
    • Pinterest

    Lumilux T5 Leuchtstofflampe 49 W

    Technische Daten

    G5
    49 W
    Röhrenform
    24000 h
    4310 lm
    3000 K
    A+
    Quecksilbergehalt
    1.4 mg
    Arbeitstemperatur
    35 °C
    Betriebsspannung
    230 V
    Durchmesser
    16 mm
    Energiespar-Potenzial
    hoch
    Energieverbrauch
    55 kWh/1000h
    Farbkennung
    830
    Farbwiedergabeindex
    80 Ra
    Inhalt
    1 St.
    Kategorie
    Leuchtstoffröhre
    Leuchtfarbe
    Warm-Weiß
    Länge
    1449 mm

    Highlights & Details

    • Hohe Lichtausbeute
    • Lange Lebensdauer
    Hinweis

    Entsorgung von Quecksilber

    Was tun, wenn eine Lampe zerbricht? Wie umweltgerecht entsorgen?

    Derzeit sind keine Gesundheitsschäden durch Energiesparlampen nachgewiesen - weder durch elektromagnetische Felder noch durch die Lichtfarbe oder „Flackern“.

    Die einzige Möglichkeit, mit gesundheitsschädlichem Quecksilber in Kontakt zu kommen, ist, wenn eine Energiesparlampe zu Bruch geht. Damit Sie in diesem Fall so wenig wie möglich mit Quecksilber in Berührung kommen, beachten Sie bitte folgende Regeln:
    Vorsicht, dass Sie sich nicht an den Glasscherben schneiden!
    Bruchstücke vorsichtig mit einem angefeuchteten Papiertuch aufnehmen, in eine Plastiktüte oder ein Einmachglas luftdicht verpacken und zur Schadstoffstelle bringen.
    Vermeiden Sie Hautkontakt und lüften Sie anschließend das Zimmer mindestens 20 bis 30 Minuten!
    Benutzen Sie nicht den Staubsauger!
    Entsorgen Sie sowohl zerbrochene als auch nicht-funktionsfähige Lampen sachgemäß!

    Seit März 2010 hat Conrad Electronic in allen Filialen Rücknahmeboxen für Gasentladungslampen aufgestellt. Energiesparlampen, LED-Lampen, Leuchtstofflampen etc. aus privaten Haushalten können dort kostenlos abgegeben werden.
    Die Rücknahmeboxen werden von der Initiative „Sauberes Licht, sauber recycelt.“ zur Verfügung gestellt und sind im Eingangsbereich aufgestellt.
    Damit sorgt Conrad Electronic für eine umweltverträgliche Entsorgung von Gasentladungslampen gemäß dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG).

    Gasentladungslampen sind z.B.: Energiesparlampen, Stabförmige Leuchtstofflampen, Kompaktleuchtstofflampen - mit oder ohne eingebautes Vorschaltgerät (CFL, CFL-i), LED-Lampen, die in standardisierten Fassungen betrieben werden können (z. B. Retrofits, LED-Röhren), Hochdruck-Entladungslampen, Niederdruck-Natriumdampflampen.


    Häufig gesuchte Leuchtstoffröhren:
    Ähnliche Produkte

     

     

     

     

    Nach oben