JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Präzisions-Potentiometer 10-Gang Mono 2 W 100 kΩ Vishay 1 St.

Vishay
Rated 4,5 out of 5 by 2 reviewers.
  • 2015-10-20T17:21:48.331-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_2, tr_2
  • loc_en_US, sid_429333, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 429333 - 62
Teile-Nr.: 534R100K |  EAN: 2050000111495
Abbildung ähnlich
  • € 15,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 08.12 bis 09.12.2016

    10-Gang-Wendel-Präzisions-Drahtpotentiometer, Typ 534

    Technische Daten

    Kategorie
    Präzisions‑Potentiometer
    Besonderheiten
    10‑Gang
    Widerstand
    100 kΩ
    Widerstandsverlauf
    linear
    Ausgang
    Mono
    Belastbarkeit
    2 W
    Anschluss
    Lötöse
    Drehwinkel (mechanisch)
    3600 °
    Achs-Länge
    20.62 mm
    Achsen-Ausführung
    Metall
    Glatt
    Geschlitzt
    Achs-Ø
    6.34 mm
    Gewinde-Maß
    3/8"
    Länge
    19.05 mm
    Durchmesser
    22 mm
    Temperatur-Koeffizient
    20 ±ppm/°C
    Toleranz ±
    5 %
    Inhalt
    1 St.
    Typ
    534R100K

    Dokumente & Downloads

    Technische Daten

    Beschreibung

    Sehr kleine Abmessung mit Zentralbefestigung, mechanisch robust, hohe Leistung, lange Lebensdauer und kleines Drehmoment. Sehr hohe Linearität.
    Kunden suchen auch nach
    Vishay, Wendelpotentiometer, Regelwiderstand, Stellwiderstand, 534R100K
    Rated 5 out of 5 by Vishay 10-Gang-Wendel-Präzisions-Drahtpotentiomete Das Poti selbst funktioniert einwandfrei. Lieferung kam um 8 Tage verzögert, Achslänge des Potis war nicht explizit sondern nur mit Gewinde angegeben. Bei Verwendung einer Vishay Feinstellskala 16.01.11 Skalen-Bereich 0 - 100, könnte die Achse des Wendelpotis etwas länger sein, damit die Madenschraube, des Feineinstellknopfes, richtig greift und die Vishay Feinstellskala 16.01.11 Skalen-Bereich 0 - 100 senkrecht zur Potiachse zu sitzen kommt und beim Drehen des Feineinstellknopfes keine Verkantungen und damit Verklemmungen auftreten. Ausserdem darf das Chassisblech, in welches das Poti eingeschraubt wird, nicht dicker als 2mm sein, sonst ist die Potiachse gleich ganz zu kurz. 07. August 2014
    Rated 4 out of 5 by Vorsicht - Achsdurchmesser 6,35 mm Die Potis sind leichtgängig und funktionieren auch tadellos. Bei dünnen Gehäusewänden gibt es jedoch ein Problem mit der Zentrierung des Potis, da der Befestigungsschaft kein Gewinde bis zum Ende hat und in diesem Teil etwas dünner ausgeführt ist. Zudem passen keine normalen 6 mm Spannzangenknöpfe, da die Achse 6,35 mm Durchmesser hat. Es war sehr mühsam, einen Knopf entsprechend zu modifizieren. 07. April 2013
    • 2015-10-20T17:21:48.331-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_2, tr_2
    • loc_en_US, sid_429333, prod, sort_default
    1-2 von 2