JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Reely Multicopter-Rahmen Passend für: Reely 450

Reely
Rated 2,2 out of 5 by 13 reviewers.
  • 2015-10-20T17:22:57.096-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_13, tr_13
  • loc_en_US, sid_206897, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 206897 - 62
Teile-Nr.: 206897 |  EAN: 4016138558876
  • € 13,99
    Sie sparen € 1,00
    € 12,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 10.12 bis 12.12.2016

    QuadrocopterZentral-Rahmen

    Technische Daten

    Kategorie
    Multicopter‑Rahmen
    Passend für
    Reely 450
    Ausführung
    Zentral‑Rahmen 450 + 650
    Inhalt
    1 Set

    Beschreibung

    Passendes Ersatzteil Reely 450 Quadrocopter (Best. Nr.: 208000).

    Lieferumfang

    • Oberes und unteres Rahmenteil
    • Befestigungsschrauben.
    Kunden suchen auch nach
    Reely, 206897
    Rated 4 out of 5 by Zentralrahmen Habe den Zentralrahmen schon mehrfach gekauft und bin damit zufrieden. Die Konstruktion ist jedoch sehr filigran und bricht daher leicht 16. Jänner 2014
    Rated 1 out of 5 by QC Zentral-Rahmern Der Rahmen ist keinesfalls aus stabilen Material. Leider brechen die Streben bei harten Landungen schnell ab. Nun ab einer bestimmten Einschlagsenergie mag das wohl auch sinnvoll sein, aber ich hab bereits zum zweitenmal das Vergnügen. Wenn das aus und wieder einlöten der Motoren nicht währe würde ich sogar eininges Schrauben in Kauf nehmen. Ich versuche jetzt eine andere Konstruktion zu finden. 27. Mai 2012
    Rated 3 out of 5 by Fummelig, aber am Ende stabil Originalersatzteil für den 650er. Der Aufbau ist sehr fummelig, und ich habe das Gefühl, das die vier Bohrungen im "Boden" einen halben Millimeter zu hoch sind, und dadurch die Platinen in bestimmten Positionen rausdrücken. Sobald man aber alles zusammengedrückt und zurecht gerückt hat, bildet es zusammen mit den vier Platinen des 650 ARF eine stabile Einheit. 12. April 2012
    • 2015-10-20T17:22:57.096-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_13, tr_13
    • loc_en_US, sid_206897, prod, sort_default
    2 3 4 5 nächste>>