JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

RFID-Zugangskontrolle TowiTek BST Baustein Anzahl Transponder (max.): 50 12 V/DC, 9 V/AC, 12 V/AC

TowiTek
Rated 3,7 out of 5 by 14 reviewers.
  • 2015-10-20T17:21:53.222-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_14, tr_14
  • loc_en_US, sid_191279, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 191279 - 62
Teile-Nr.: TWT2008 |  EAN: 4016138442700
  • Anwendungsbeispiel
  • RFID-Zugangskontrolle TowiTek BST Baustein Anzahl Transponder (max.): 50 12 V/DC, 9 V/AC, 12 V/AC
  • € 48,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 24.10 bis 25.10.2017
    Weitere Lieferhinweise
    Für diesen Artikel gelten besondere Versandbedingungen!

    Lieferung über einen unserer Logistikpartner: Dieser Artikel wird direkt von unserem Logistikpartner, als eigene Sendung/Paket, separat versendet und hat unter Umständen eine längere Lieferzeit als angegeben. Bezahlung per Nachnahme und Lieferung per 24h Lieferservice ist bei diesem Artikel leider nicht möglich.

    Hinweis für Haushalts-Großgeräte (Waschmaschinen, Wäschetrockner, Kühl-/Gefrierschränke, Side-by-Side-Kühlschränke, Geschirrspüler): Unser Standard-Lieferservice endet bei der ersten versperrbaren Tür. Erweiterte Liefer- und Dienstleistungsservices für diese Produkte finden Sie beim jeweils ausgewählten Artikel im Bereich "Notwendiges Zubehör".
    24 Monate gesetzl. Gewährleistung

    Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


    Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig

    € 4,50

    inkl. MwSt.


    • Hohe Lesereichweite
    • Bis zu 50 Ausweise einlernbar
    • Wechsel- oder Zeitfunktion konfigurierbar

    RFID-Zugangskontrolle

    Technische Daten

    Stromaufnahme
    < 30 mA
    Ausgang
    1 x UM 250 V/AC/5 A
    EPROM-Speicher für
    50 Transponder
    Ausführung
    Baustein
    Anzahl Transponder (max.)
    50
    Betriebsspannung
    12 V/DC
    9 V/AC
    12 V/AC
    Breite
    51 mm
    Höhe
    20 mm
    Kategorie
    RFID-Zugangskontrolle
    Länge
    50 mm

    Dokumente & Downloads

    Highlights & Details

    • Hohe Lesereichweite
    • Bis zu 50 Ausweise einlernbar
    • Wechsel- oder Zeitfunktion konfigurierbar

    Beschreibung

    Kompakter Baustein für ein eigenständiges Zugangskontrollsystem mit RFID-Transpondern als Berechtigungsnachweis. Das System lernt bis zu 50 Ausweise und ist einfach über eine Programmierkarte steuerbar. Der Schaltkontakt ist auf Wechsel- oder Zeitfunktion konfigurierbar. Die verwendeten Transponder sind kopiergeschützt und bieten eine weitaus höhere Sicherheit als ähnliche Systeme. Die Lesereichweite beträgt ca. 20 – 50 mm.

    Lieferumfang

    • Antenne (Abm.: 50 x 50 x 5 mm) mit 1,5 m Anschlusskabel · Frontplattenfolien (deutsch/englisch) für optionales Gehäuse Best.-Nr. 19 12 92.
    Rated 2 out of 5 by TowiTek RFID-Zugangskontrolle Baustein 10 - 15 V/D Das Produckt i.O und hat auch ohne Probleme funkioniert. ein Mangel sit das die Reichweite. Die liegt kleiner 3mm. Man kan die antenne nicht hinter einer 3cm Kunststoff legen. Schade 27. Mai 2015
    Rated 1 out of 5 by Weitbereichskarten funktionieren nicht Steht leider nirgends - mit den Weitbereichskarten kommt das Modul nicht klar - es kann diese einfach nicht lesen. Auch ein Austausch des Gerätes (und Test mit anderer Weitbereichskarte) brachte keinen Erfolg.. :-( 22. März 2015
    Rated 2 out of 5 by Nicht dauerhaft nutzbar Das Gerät macht, was es soll, von daher gut. Ein kleiner Nachteil ist, das man nach Stromausfall den Schaltmodus neu auf Tastbetrieb umstellen muß. Ein sehr großer Nachteil über längere Zeit ist die schlechte Qualität der Transponderchips. Nicht nur mir sind schon einige ausgefallen, auch im Netz findet man Berichte, das wohl immer die Spule abreißt, weil sie nicht gut genug verklebt wurde. Also kauft man entweder immer wieder die recht teuren Transponder nach oder wechselt irgendwann das Gerät. 29. Juni 2014
    • 2015-10-20T17:21:53.222-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_14, tr_14
    • loc_en_US, sid_191279, prod, sort_default
    2 3 4 5 nächste>>
    Nach oben