JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen

Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

SMD-LED PLCC2 Gelb 15 mcd 120 ° 20 mA 2.1 V Kingbright KA-3528YC

Kingbright
Bestell-Nr.: 180089 - 62
Teile-Nr.: KA-3528YC |  EAN: 2050000393266
  • Technische Illustration
  • SMD-LED PLCC2 Gelb 15 mcd 120 ° 20 mA 2.1 V Kingbright KA-3528YC
  • € 0,30
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 26.06 bis 27.06.2018

    • Kategorie: SMD-LED
    • Typ: KA-3528YC
    • Farbe: Gelb
    • UF: 2.1 V
    • IF: 20 mA
    Teilen
    • Google+
    • Pinterest

    Technische Daten

    Kategorie
    SMD-LED
    Typ
    KA-3528YC
    Farbe
    Gelb
    UF
    2.1 V
    IF
    20 mA
    Bauart
    SMD
    Bauform
    PLCC2
    Lichtstärke I(V)
    15 mcd
    Wellenlänge
    590 nm
    Abstrahlwinkel
    120 °
    RoHS-konform
    Ja

    Dokumente & Downloads

    Hinweis
    Bitte beachten Sie die umfangreiche Dokumentation, welche Ihnen zum kostenlosen Download bereitsteht. Ordinäre LED-Chips müssen immer durch Vorwiderstände oder Konstantstromquellen strombegrenzt werden.
    Nach oben