JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Spannungsregler - DC/DC-Schaltregler Conrad Components W78-ADJ Modul Positiv Einstellbar 1 A

Conrad Components
Rated 3,3 out of 5 by 10 reviewers.
  • 2015-10-20T17:19:34.495-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_10, tr_10
  • loc_en_US, sid_167833, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 167833 - 62
Teile-Nr.: 167833 |  EAN: 4016138648256
  • € 16,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 24.02 bis 25.02.2017

    Einstellbarer Schaltregler W78-ADJ

    Technische Daten

    Typ
    W78‑ADJ
    Gehäuse
    Modul
    Hersteller
    Conrad Components
    Herst.-Abk.
    CON
    Kategorie
    Spannungsregler ‑ DC/DC‑Schaltregler
    Ausgangskonfiguration
    Positiv
    Ausgabetyp
    Einstellbar
    Spannungseingang max.
    24.75 V/AC
    35 V/DC
    Ausgangsspannung (min.)
    3 V/DC
    Stromausgang
    1 A
    Funktionen
    Abwärts
    Anzahl Ausgänge
    1
    Spannungseingang min.
    6.5 V/AC
    6.9 V/DC
    Ausgangsspannung (max.)
    13 V/DC
    Umschaltfrequenz (min)
    600 kHz
    Betriebstemperatur (min.)
    ‑40 °C
    Betriebstemperatur (max.)
    +105 °C
    Montageart
    Gehäuse

    Dokumente & Downloads

    Anleitungen

    Highlights & Details

    • Weiter Eingangsspannungsbereich
    • AC- und DC-Eingang
    • Soft-Start

    Beschreibung

    Der einstellbare "STEP-DOWN"-Konverter W78-ADJ ist die clevere Lösung wenn Flexibilität, Wirkungsgrad und Sicherheit im Vordergrund stehen. Sie können die Ausgangsspannung in einem Bereich von 3,3 V bis 12 V/DC frei wählen. Hierfür ist nur eine geringfügig höhere Eingangsspannung erforderlich. Seinen Vorteil in Sachen Verlustleistung spielt der Schaltregler gegenüber Standard-Längsreglern (z.B. 78xx oder LM 317) bei hoher Eingangsspannung aus. Externe Komponenten, Kühlkörper oder eine Grundlast sind nicht erforderlich. Der Schaltregler kann wahlweise mit Gleich- oder Wechselspannung betrieben werden. Er verfügt über einen internen Soft-Start, den obligatorischen Überhitzungsschutz und ist ausgangsseitig gegen Kurzschluss geschützt.
    Hinweis
    Bitte beachten Sie die umfangreiche Dokumentation, welche Ihnen zum kostenlosen Download bereitsteht.
    Kunden suchen auch nach
    Stabi, Festspannungsregler, Conrad Components, netzteil, Voltage Regulator, Stabi-IC, W78-ADJ, Schaltregler, 7809, 167833, Vreg, Spannungs-Regler, netzgerät, 7812, Festspannungs-Regler, step down converter, 7805, Spannungsregler, Voltage-Regulator
    Rated 5 out of 5 by Einstellbarer Schaltregler Das Bauteil ist klein und leicht Für die Versorgung von Empfänger und Servo Die Spannung kann wahlweise für den Empfänger bzw. Servo eingestellt werden 20. Jänner 2014
    Rated 3 out of 5 Schaltspannungsregler Kompate Bauweise, bringt leider nicht die erwartet, bzw. angegebene Leistung, 27. August 2013
    Rated 2 out of 5 Einstellbarer Schaltregler W78-ADJ Conrad W78-ADJ Das Gerät sollte als Vorschaltschutz vor einen Monitor mit Rückfahrkamera (Angabe laut Hersteller 11,5 bis max. 12,5V) eingebaut werden, damit die höhere Bordnetzspannung bei Fahrbetrieb (bis 14,8V) keine Schäden verursacht. Bis zu einer Regelspannung von ca. 11,5 V funktioniert das auch hervorragend. Aber im Bereich 11,6 bis 12V beginnt die Ausgangsspannung - unabhängig von der Höhe der Eingangsspannung - geringfügig zu schwanken (Erwartungsgemäß wird aber beim max. Einstellwert die Ausgangsspannung 12V nicht überschritten). Auswirkungen: Bei der Einstellung 11,5 V ist das Bild auf dem Monitor stabil, aber leider zu dunkel. Im Bereich etwa ab 11,6 bis 12V wird das Bild ausreichend hell aber leider instabil (Flackern und störende Helligkeitsschwankungen auf dem Bildschirm). Gerade im Einsatzbereich Kfz (12V) für Laptops, Navis oder andere elektronische Geräte ist eine gewisse Spannungsreserve (Stabilität bis 12,5V) wünschenswert, da immer mit Exemplarstreuungen sowohl beim Spannungsregler wie auch beim Verbraucher zu rechnen ist. Schade 16. August 2013
    • 2015-10-20T17:19:34.495-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_10, tr_10
    • loc_en_US, sid_167833, prod, sort_default