JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Steuerleitung ÖLFLEX® CLASSIC 191 3 G 1.50 mm² Grau LappKabel 0011137 Meterware

LappKabel
Bestell-Nr.: 602837 - 62
Teile-Nr.: 0011137 |  EAN: 2050000720352
  • € 1,89
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Varianten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 28.04 bis 29.04.2017

    ÖLFLEX® CLASSIC 191 Steuerleitung

    Technische Daten

    Biegeradius (Anzahl der Außen-Ø für flexiblen Einsatz)
    15
    Biegeradius (Anzahl der Außen-Ø für feste Verlegung)
    4
    Kabeltyp
    ÖLFLEX® CLASSIC 191
    Inhalt
    Meterware
    Querschnitt
    3 G 1.50 mm²
    Farbe
    Grau
    Querschnitt (je Ader)
    1.50 mm²
    Schleppkettenfähig
    Nein
    Halogenfrei
    Nein
    Isolationsmaterial
    PVC
    Kategorie
    Steuerleitung
    Besonderheiten
    Ölbeständig
    Herst.-Teilenr.
    0011137
    Typ
    ÖLFLEX® 191
    Material
    PVC
    Nennspannung
    500 V
    AWG max.
    16
    Außen-Ø
    7.30 mm
    Nennspannung U0
    300 V
    Temperaturbereich, fest verlegt (max.)
    +90 °C
    Temperaturbereich, fest verlegt (min.)
    -40 °C
    Temperaturbereich, bewegt (max.)
    +90 °C
    Temperaturbereich, bewegt (min.)
    -5 °C
    Nummerncodiert
    Ja
    Anzahl Adern
    3 G
    Abgepackt
    Nein
    Leiteraufbau
    Feindrähtige Litze aus blanken Kupferdrähten
    Prüfspannung
    4 kV
    Prüfzeichen
    UL AWM Style 21098 · CSA AWM I A/B II A/B
    Ader-Identcode
    Schwarz mit weißen Nummern nach VDE 0293
    Meterware
    Ja

    Dokumente & Downloads

    Beschreibung

    Hohe elektrische Sicherheit durch 4 kV Prüfspannung.
    Anwendungsgebiete: Werkzeugmaschinen · Überwiegend in trockenen, feuchten und nassen Räumen (auch Wasser-Öl-Gemische), jedoch nicht im Freien · Feste Verlegung als auch gelegentlich flexible Anwendung bei freier, nicht ständig wiederkehrender Bewegung ohne Zugbelastung oder zwangsweiser Führung und mittlerer mechanischer Beanspruchung.