JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Tuningteil Reely 112253C Alu-Lenkgestängeset

Reely
Rated 2,5 out of 5 by 2 reviewers.
  • 2015-10-20T17:21:37.507-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_2, tr_2
  • loc_en_US, sid_238803, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 238803 - 62
Teile-Nr.: 112253C |  EAN: 4016138687293
  • € 34,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 06.12 bis 07.12.2016

    Alu-Lenkgestängeset

    Technische Daten

    Passend für Modell
    1:6 Buggy Carbon Fighter ARR (236999)
    1:6 Buggy Carbon Fighter Pro RtR (236666)
    1:6 Buggy Carbon Fighter RtR (236600)
    1:6 Buggy Carbon Fighter 4WD RtR (236606)
    1:6 Monstertruck Carbon Breaker RtR (237700)
    1:6 Desert Truck Carbon Rallye (238000)
    1:6 Stadium Truck Carbon Racer (238800)
    Passend für Chassis
    CF‑6B
    CF‑6DT
    CF‑6MT
    CF‑6ST
    Ausführung
    Aluminium Lenkgestänge
    Verwendungszweck
    Tuningteil
    Inhalt
    1 Pckg.
    Herst.-Teilenr.
    112253C
    für Marke
    Reely
    Ersatzteil-Ausführung
    Alu‑Lenkgestängeset
    Kategorie
    Tuningteil

    Beschreibung

    Original Tuningteil für die REELY Carbon Fighter - Serie.

    Lieferumfang

    • 4 Lenkkugelköpfe
    • 2 Alu-Kugelkopfpfannen
    • 2 Spannschrauben 6 x 68
    • 2 Kugelköpfe 8.8 x 13
    • 2 Kugelköpfe 9.8 x 14 (Ø 4.1)
    • 4 Kreuzschrauben M2 x 4.
    Kunden suchen auch nach
    112253C, N/A, Reely
    Rated 1 out of 5 by Mindestens genau so schlecht wie die Originale Viel gibt es nicht zu sagen. Habe die Teile gekauft um das im Original vorhandene Spiel der Lenkung zu beseitigen. Gebracht hat es nichts, das Spiel ist nicht weniger geworden. Sogar ist die Ungenauigkeit auf einer Seite größer geworden. Messtechnisch habe ich pro Seite am Rad 5mm die ich die Räder hin und her bewegen kann ohne das eine Bewegung am Servoarm ankommt. Vorher waren es 5mm auf einer Seite und 3mm auf der anderen. Dieser Preis ist niemals gerechtfertigt! 13. September 2015
    Rated 4 out of 5 by Gut gemeint, doch verbesserungswürdig ! In erster Linie, habe ich mir das Lenkgestängeset als Alternative zu der spielfreudigen, originalen Kunststoffvariante zuglegt (KUGELPFANNEN !!!). Hierbei sollte man aber auch bedenken, dass ein nicht zu unterschätzendes Spiel, von den Aufnahmen der Servosaver ausgeht. Nach dem erwartungshohen Wackeltest der neuen Kugelköpfe, muss ich sagen, ist das Spiel im wesentlichen nur gering weniger, als bei den Kunststoff-Kugelpfannen der Originale. Zusätzlich finde ich die kleinen Sicherungsschrauben, die die Halteringe der Kugelköpfe sichern, in Inbus-Ausführung, schlecht gewählt. Hier nimmt man, bei sich lockernden Schrauben, entweder den Verlust einer Schraube (u. gleichzeitig des Halteringes) in Kauf, oder man sichert sie mit Schraubenfest. Wobei auch mit wenig Schraubenfest, beim Schraubenlösen die Gefahr besteht: Nach fest, kommt Rund !...was auf die kleinen Schraubköpfe und die geringe Kraftübertragung beim Lösen mit 1,5 mm Inbusschlüsseln zurückzuführen ist. Bei der Alu-Ausführung des Servogestänges hingegen (gleiche Bauart), entschied man sich bei den kleinen Sicherungsschrauben, komischerweise hier zu Kreuzschlitzschrauben. Hinsichtlich des Lösens, ist das meiner Meinung nach die bessere Wahl. Der zweite negative Punkt, sind die zu groß geschnitteten Gewinde für die Gewindebolzen. Auch hier, hat man ohne Schraubenfest wenig Freude. Die Eigenvibration, bei laufendem Motor und die Erschütterungen während der Fahrt führen dazu, dass sich ständig die Gewindebolzen um die eigene Achse drehen und man alle paar Minuten, die Spur nachstellen muss. Hier ist Schraubenfest ein MUSS ! Ein weiterer Punkt sind die Alureste, die sich in den Gewindbohrungen befinden. Diese müssen erstmal sorgfältig gereinigt werden (Ausblasen !), bevor man die Bolzen bis zum optimalen Anschlag hineingedreht.bekommt. In Anbetracht der minimalen Verbesserung und der wartenden Nachbearbeitung, ist der Preis nicht gerechtfertigt. 09. Juli 2012
    • 2015-10-20T17:21:37.507-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_2, tr_2
    • loc_en_US, sid_238803, prod, sort_default
    1-2 von 2