JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung:
Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen

Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Sponsorship

Conrad ist seit jeher bestrebt, Bildung mit eigenen Angeboten oder Partnern zu fördern.

Conrad unterstützt Projekt- und Diplomarbeiten

Ein Angebot im Bereich Sponsorship gibt es für offizielle Projekt- und Diplomarbeiten im Rahmen der Ausbildung. Conrad unterstützt immer wieder interessante und innovative Projektarbeiten im Rahmen von Materialsponsorings oder Know-How.

Sie haben ein interessantes Projekt und denken, das hat echten Mehrwert? Dann kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns an Ihrer Idee teilhaben. Senden Sie dafür einfach eine E-Mail an sponsoring@conrad.at.

Gerne holen wir spannende Arbeiten vor den Vorhang und lassen Tekkies zu Wort kommen. Nähere Infos dazu auf http://blog.conrad.at/category/conrad-inside/sponsorships-projekte/

Conrad als Technik-Ausstatter des FabLabs Graz – der Makerspace an der TU Graz

Die Maker-Bewegung – also alle Bastler und Tüftler die getreu dem Motto „Do-It-Yourself“ Ideen selbst verwirklichen – erfreut sich einer steigenden Beliebtheit. Da Conrad die ganze Welt der Technik und Elektronik erlebbar macht und originelle Ideen stets unterstützt, sind wir ein großer Fan dieser Maker-Kultur. Aus diesem Grund freut es uns auch ganz besonders, das FabLab an der TU Graz mit unseren innovativen Produkten unterstützen zu können und somit den Zugang zu modernen Fertigungstechnologien fördern zu können.

Seit 2014 kann man in der Inffeldgasse seiner Kreativität freien Lauf lassen und im „Makerspace“ des Instituts für Innovation und Industrie Management der TU Graz mit High-Tech Geräten kostenlos arbeiten. Den Besuchern stehen im FabLab mehrere 3D-Drucker, Laser- und Vinylcutter, eine CNC-Fräse, Elektronikarbeitsplätze und vieles mehr zur Verfügung. Das Tolle dabei: Die Benutzung ist kostenlos, wobei bei manchen Geräten eine Materialgebühr anfallen kann. Der Gedanke dahinter ist es, eine Ideen-Schmiede für die Entwicklung von physischen Produkten zu generieren.

Nutzen können das Fabrication Laboratory (FabLab) Graz nicht nur Studierende in diversen Lehrveranstaltungen wie dem "Product Innovation Project" sondern prinzipiell jede/r am Open Day. Dieser ist immer donnerstags zwischen 14 und 18 Uhr, mit dem Prinzip „First come, first served“, unter der fachmännischen Unterstützung der FabLab-Angestellten. Auf der FabLab Website kann man sich für ein Ticket zur Einschulung und schließlich für den Zugang zu den Geräten registrieren.

Eine große Erweiterung der Räumlichkeiten ist für das Jahr 2018 fixiert, das FabLab-Team freut sich aber schon jetzt, alle Interessierten bei zukünftigen Projekten unterstützen zu können.

OTELO Futurespace – Technik und Digitalisierung spielerisch erleben

Der OTELO Futurespace – eine Initiative von OTELO eGEN – soll Kindern und Jugendlichen das spielerische Eintauchen in die Welt der Digitalisierung ermöglichen. Bei dem Programm steht vor allem das Verstehen anhand von praktischen Erfahrungen, durch Ausprobieren und Experimentieren mit neuen Technologien, im Vordergrund. Das Planspiel besteht derzeit aus acht Labs die sich mit verschiedenen Themen rund um die Digitalisierung, wie Robotik, Virtual Reality oder auch Internet of Things beschäftigen. Nach der Eröffnungswoche vom 4. - 8. April 2018 im Ars Electronica Center in Linz tourt OTELO mit dem digitalen Spielplatz durch Österreichs Schulen.

Als Befürworter von innovativen Projekten und Initiativen, die sich mit Technik und Elektronik beschäftigen und die Aus- und Weiterbildung in diesen Bereichen fördern, freuen wir uns sehr über die Partnerschaft mit OTELO und unterstützen das tolle Programm gerne mit unseren Produkten.

Mehr Informationen über den OTELO Futurespace finden Sie unter www.oteloegen.at/future-space.

Conrad StartUp-Support

Das Conrad StartUp-Programm bietet Ihnen viele Möglichkeiten. Von der Beschaffung über Prototyping, Verkauf, Marketing bis hin zur Brücke nach Asien unterstützen wir Ihr Projekt.

Alle Informationen im Detail finden Sie unter startup.conrad.de

Nach oben