JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung:
Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen

Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Maker Infos – für technikbegeisterte Erfinder, Bastler und Tüftler von heute

Willkommen auf der Conrad Website für alle Maker und Technikbegeisterten. Hier erfährst Du mehr zu aktuellen Themen rund um die Maker-Szene, Termine und natürlich Tipps & Tools, mit denen Du Dein eigenes Projekt realisieren kannst. Plane, entwickle oder repariere, alleine oder im Team – baue Deinen Prototypen oder löse ein technisches Problem – wir von Conrad unterstützen Deine Leidenschaft mit innovativen Produkten und jeder Menge Know-how.

What’s next?

■  MakerCon Heidelberg
    12.04.-14.04.2018

■  Maker Faire Vienna
    05.05.-06.05.2018

■  Maker Faire Berlin
    25.05.-27.05.2018

■  Audi 96-Kreathon
    08.06.-11.06.2018

   

   

Maker-Einstieg

Maker sind vielseitig und passen in keine Schubladen

Wenn man eine Definition über Maker sucht, findet man im Internet und selbst in der Maker-Szene eine Vielzahl von Begriffen oder Beschreibungen. Was sind eigentlich Maker und was treibt diese technikbegeisterten Menschen an?

Maker sind Tüftler, Bastler, Erfinder, Kreative, Querdenker, Nerds – die eine Idee verfolgen oder ein Problem technisch lösen möchten. Das kann eine einfache Reparatur eines Haushaltsgerätes sein oder sogar die Erfindung eines neuen Produktes. Maker lösen ihre Aufgaben alleine oder im Team, arbeiten zu Hause im Hobbykeller oder treffen sich in FabLabs. Sie erfinden den guten alten Do-it-yourself Gedanken völlig neu und sind die Daniel Düsentriebs (diese legendäre Comicfigur kennen wahrscheinlich nur die älteren unter Euch) im Zeitalter der Digitalisierung. Durch zahlreiche Mitmach-Aktionen, Experimente und Workshops bekommen auch Ungeübte und Kinder spielend einen Zugang zur Maker-Szene.

 

 

Maker lösen komplexe oder einfache Probleme selbst!

Mittels Elektronikbauteilen und konfigurierbaren Microcontrollern programmieren Maker Gerätesteuerungen oder erfinden ihre eigene Automationstechnik. Die Möglichkeiten sind unendlich, der Kreativitätsspielraum einfach riesig. Maker sind so unterschiedlich wie ihre Ideen – was sie alle verbindet ist die Begeisterung für Technik. Maker nutzen moderne Tools wie Apps und Internet-Bibliotheken oder Hardware wie 3D-Drucker. Fehlende Bauteile drucken sich Maker selbst aus, Prototyping mittels 3D funktioniert kostengünstig und Ideen können in kürzester Zeit optimiert oder sogar realisiert werden. Der Wissenstransfer findet z. B. per Video-Tutorials, in Foren, FabLabs oder auf den weltweit immer größer werdenden Maker-Faires (Maker Messen für Maker) statt.

  

Bereits zum dritten Mal ist am 05. und 06. Mai 2018 die Maker Faire Vienna zu Gast in Wien und verwandelt an diesem Wochenende mit mehr als 200 Ständen die Metastadt in ein Laboratorium für passionierte Maker und junge Nachwuchstüftler.

Beim Conrad Stand steht das Ausprobieren spannender Technikideen im Mittelpunkt: Unter anderem kann man erste Lötversuche mit dem Conrad Lötmännchen wagen oder die renkforce 3D-Drucker mit jede Menge 3D-Druck Objekte wie den Conrad Iron Man Anzug begutachten.

Und natürlich darf auch ein Gewinnspiel nicht fehlen: Nähere Infos dazu und jede Menge Technik-Highlights am Conrad Stand E37.

Veranstaltungsort: METAStadt, Stadtlauer Straße 41, 1220 Wien​

  

Vom 25. - 27.05. findet im FEZ Berlin die Maker Faire Berlin statt. Dort ist Conrad Electronic mit einem Stand voll unterschiedlichster Workshops und Aktionen vertreten. Auf knapp 100m2 kannst du dich am Conrad Stand in 3D-Druck, löten und programmieren ausprobieren. Zusätzlich bietet der Stand eine eigene Try2Fly-Area, die sich - abgesichert durch Fangnetze - auf 6,00m Höhe über den gesamten Stand erstreckt dir die Möglichkeit gibt, auch selbst einen Quadrocopter zu fliegen.

Besonderes Highlight ist der Action Pass, bei dem du an vier Stationen am Stand Geschicklichkeit und Wissen beweisen musst. Wenn du alle Herausforderungen erfolgreich meisterst, kannst du am großen Gewinnspiel teilnehmen. Weitere spannende Themen wie Robotik, Conrad Connect und die neuesten 3D-Drucker von Renkforce runden das Angebot ab.

Natürlich hast du direkt vor Ort auch die Möglichkeit die getesteten Produkte - und viele weitere Artikel - im Maker Shop zu kaufen.

Schau vorbei, es lohnt sich! Wir freuen uns auf Dich!

Virtual Reality

 

Zum Thema Virtual Reality haben die Kollegen interessante Informationen im Gepäck. So reichen zum Beispiel ein modernes Smartphone und ein preiswerter Smartphone-Halter aus, um die ersten virtuellen Eindrücke zu sammeln. Und wer schon einmal mit einer VR-Brille eine virtuelle Fahrt mit einer Achterbahn erlebt hat, weiß wovon ich spreche.
 

 

Robotic & 3D-Druck

 

Auch zum Thema Robotic und 3D Druck haben die Kollegen tolles Anschauungsmaterial dabei. So können unsere Standbesucher aus nächster Nähe miterleben, wie 3D Drucker arbeiten oder welche Möglichkeiten in der modernen Robotertechnologie stecken. Lassen Sie sich von den Möglichkeiten überraschen.
 

 

FPV-Racing

 

In Zusammenarbeit mit FabLab wird neben dem Messestand noch eine kleine Rennstrecke aufgebaut, auf der unsere Besucher Modellautos testen können. Doch nicht nur das! Die Fahrzeuge sind mit Kameras ausgestattet und die Fahrer tragen Monitorbrillen. Somit haben die Rennteilnehmer den Eindruck, als wenn sie selbst im Modell-Fahrzeug sitzen würden.

 

Und das erwartet Euch auf Maker Faires

Maker Faire Berlin 2017

maker berlin
maker berlin
maker berlin
maker berlin
maker berlin
maker berlin
maker berlin
maker berlin
maker berlin
maker berlin
maker berlin
maker berlin

Maker Faire München 2017

maker muenchen
maker muenchen
maker muenchen
maker muenchen
maker muenchen
maker muenchen
maker muenchen
maker muenchen

Maker Faire Hannover 2017

maker hannover
maker hannover
maker hannover
maker hannover
Nach oben