JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

VOLTCRAFT DVM210 Digitales Einbaumessgerät, Panel-Meter Einbaumaße 45.5 x 22 mm

VOLTCRAFT
Rated 2,9 out of 5 by 23 reviewers.
  • 2015-10-20T17:18:17.402-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_23, tr_23
  • loc_en_US, sid_126596, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 126596 - 62
Teile-Nr.: DVM210 |  EAN: 4016138523126
  • € 13,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 13.12 bis 14.12.2016

    DVM-Modul 210

    Technische Daten

    Anzeige
    LCD
    Anzeigebereich
    0 ‑ 1999
    Stellen
    1999
    Toleranz
    ±0.5% + 10 Digits
    Typ
    DVM210
    Spannungsversorgung
    9 V/DC
    Stromaufnahme
    2 mA (mit Hintergrundbeleuchtung 50 mA)
    Einbaumaße
    45.5 x 22 mm
    Gesamt-Abm.
    48 x 24 mm
    Zifferhöhe
    10 mm
    Schnittstellen
    keine
    Breite
    48 mm
    Höhe
    24 mm
    Messbereich
    ±199.9 mV (beliebig erweiterbar durch Vorschalten von Widerständen)
    Farbe
    Grau
    Tiefe
    15.5 mm

    Dokumente & Downloads

    Anleitungen

    Informationen

    Schaltungen

    Highlights & Details

    • Einbaumaße 45.5 x 22 mm
    • Farbe Grau

    Beschreibung

    Modul mit DIN-Abmessungen für den Einbau in Netz oder Laborgeräte und Schalttafeln.
    Standardmodule mit DIN-Abmessungen 48 x 24 mm und 10 mm Zifferhöhe.

    Ausführung

    • Eingangswiderst. 100 MΩ
    • Durch Vorschalten von Vorwiderständen (Spannungsteiler, Shunt) in jeden gewünschten Messbereich umstellbar, Beispiel: Voltmeter/Amperemeter. Der Anschluss erfolgt an den Lötflächen.
    Kunden suchen auch nach
    einbaumessgerät, einbauinstrument, DVM210, VOLTCRAFT, spannungsanzeige, stromanzeige, Voltmeter
    Garantiebedingungen für Voltcraft-Produkte
    mehr Informationen
    Rated 4 out of 5 by Praktisch für Einbau Ich darf mich vermutlich zu den Glücklichen zählen bei denen dieses Produkt funktioniert.(mal sehen wie lange) Verwende es als Voltmeter für die Akkuüberwachung, im Anzeige Bereich bis 20V. Wichtiger Hinweis: das Teil funktioniert auch mit +5V Betriebsspannung ! Allerdings ist(hierfür und generell empfehlenswert) im Spannungsteiler "Rb" ein Poti (bei mir 10k)oder besser ein Spindeltrimmer zu verwenden um die Spannungsanzeige genau zu kalibrieren. Der Angezeigte Wert ist von der Betriebsspannung abhängig !!! Dazu braucht man ein Multimeter und eine Spannungsquelle(Batterie etc.) man misst zuerst mit dem MM die Spannung und danach mit diesem Voltmeter und gleicht mit dem Trimmer Rb den Wert exakt ab. Die Anzeige ist klein, lässt sich einfach einbauen und ist gut ablesbar. Den Saft bekommt sie bei mir über eine 3V 2032 Knopfzelle(mittels Step Up Converter auf 5V transformiert), ein 9V Block hätte keinen Platz und wäre zu schwer. die Anzeige wird nur bei Bedarf über einen Taster aktiviert daher reicht das. Wünschenswert wäre es wenn schon im Lieferzustand ein einstellbarer Spannungsteiler als Voltmeterfunktion eingebaut wäre, das würde den zeitraubenden, nachträglichen Schaltungsaufwand verbunden mit dem zusätzlichen Platzbedarf dafür ersparen. 17. März 2015
    Rated 5 out of 5 by LCD-Spannungsmesser Alles ok. Dieser Artikel erüllt meine Erwartungen. 20. Juni 2014
    Rated 1 out of 5 by Für alle praktischen Zwecke unbrauchbar Ich habe versucht, zwei dieser Module in einer Insel-Solaranlage für die Spannungs- und die Stromanzeige (U über Spannungsteiler, I über Mess-Shunt) für die Solarbatterie zu verwenden. Wohl wissend, dass das Gerät eine eigene, galvanisch getrennte, Spannungsversorgung benötigt, habe ich beide Module parallel an eine 9 V Batterie (über Schalter) angeschlossen. Ergebnis: undefinierte Anzeigen nach ca. 5 Minuten. Module ausgebaut und separat getestet: alle defekt. Ersatz-Module bestellt und getestet: ebenfalls defekt (nach Test). Insgesamt 4 Module geschlachtet. Dafür ist selbst der scheinbar niedrige Preis zu hoch. 10. Jänner 2014
    • 2015-10-20T17:18:17.402-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_23, tr_23
    • loc_en_US, sid_126596, prod, sort_default
    2 3 4 5 ... 8 nächste>>