JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Wasser sparen

Wasser ist die wohl wichtigste Ressource der Erde. Viele denken dabei nicht daran, dass Wasser durchaus in großen Mengen verschwendet werden kann. Wie Sie gezielt Wasser sparen, erfahren Sie hier.

 


Wasser sparen ohne Einschränkung

Sauberes Trinkwasser ist ein wertvolles Gut. Das merkt man sehr schnell wenn kein Wasser zur Verfügung steht oder spätestens dann, wenn die Wasserabrechnung fällig ist. Wenn man dann bedenkt wie oft sauberes Trinkwasser z.B. beim Händewaschen direkt vom Hahn in den Abfluss läuft, sind Spardüsen und Wasserstopps schon eine clevere Erfindung. Aber auch Zirkulationscontroller helfen Wasser sparen. Denn Sie müssen nun nicht mehr minutenlang das Wasser ungenutzt ablaufen lassen, bis es endlich warm aus dem Hahn kommt.

Noch mehr Wassersparpotential haben Sie, wenn Sie bei der Pflanzenbewässerung das kostbare Nass genau dosiert einsetzen und das Wasser einer Regenwasserzisterne oder eines Brunnens nutzen. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Lassen Sie sich überraschen.

Wassersparer, Wasserstopper

Auch wenn es im ersten Moment nicht so effektiv aussieht, aber Wasserspardüsen schaffen es mit weit weniger Wasser einen „fülligen“ Wasserstrahl z.B. zum Händewaschen zu erzeugen, als es herkömmliche Perlatoren machen. Und wenn man bedenkt, wie oft an einem Waschbecken das Wasser läuft, sparen Sie in Summe eine nicht unerhebliche Wassermenge. Noch effektiver sind Wasserstopper, die den Wasserstrahl komplett abschalten. 

Zirkulations-Controller

Neben dem Heizkosten-Sparpotential bieten Zirkulations-Controller auch ein beachtliches Wasser-Sparpotential. Besonders dann, wenn der Weg von der Heizungsanlage zum Wasserhahn recht lang ist. Denn dank der cleveren Steuerung muss dann nicht minutenlang sauberes Trinkwasser in den Abfluss laufen, bis endlich warmes Wasser zum Händewaschen oder Duschen zur Verfügung steht.

Garten-Bewässeungssysteme

Viel hilft viel ist nicht immer richtig. Besonders bei der Gartenbewässerung kann aus viel sehr schnell zuviel werden. Dafür ist das saubere Leitungswasser viel zu wertvoll. Aus diesem Grund gibt es komplette und steckerfertige Bewässerungs-Systeme, die gezielt und ganz nach Bedarf den Boden der Pflanzen feucht halten. Neben der Wasserersparnis haben Sie zudem noch den Vorteil, dass Ihre Pflanzen auch während Ihrer Abwesenheit zuverlässig und sparsam mit Wasser versorgt werden.

Bewässerungssteuerungen

Wenn anschlussfertige Gartenbewässerungs-Systeme zu klein sind, helfen Bewässerungs-Steuerungen weiter. Ganz nach Ihren individuellen Anforderungen und den örtlichen Gegebenheiten können Sie sich Ihr individuelles Bewässerungs-System zusammenstellen. So versorgen Sie die Pflanzen in Ihrem Gewächshaus effektiv und sparsam zugleich.

Wasserversorgungsanlagen

Wer über eine Regenwasserzisterne oder einen eigenen Brunnen verfügt, kann bei den Wasserkosten richtig sparen. Damit aber die private Wasserquelle komfortabel zum Gartengießen oder auch für die Toilettenspülung genutzt werden kann, ist eine Wasserversorgungsanlage erforderlich.

Neben der zuverlässigen Wasserversorgung schützen diese Anlagen auch die angeschlossenen Brunnen- oder Zisternenpumpen zuverlässig vor dem schädlichen Trockenlauf.

Nach oben