JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

LED-Signalleuchte mehrfarbig Rot, Grün 230 V/DC, 230 V/AC Barthelme 58823020

Barthelme
Rated 4 out of 5 by 1 reviewer.
  • 2015-10-20T17:21:06.593-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_1, tr_1
  • loc_en_US, sid_182939, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 182939 - 62
Teile-Nr.: 58823020 |  EAN: 2050001295804
  • € 15,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 27.06 bis 28.06.2017

    LED Pilot Light 16 mm rot/grün

    Technische Daten

    Kategorie
    LED-Signalleuchte mehrfarbig
    Typ
    58823020
    Farbe
    Rot
    Grün
    Betriebsspannung
    230 V/DC
    230 V/AC
    Betriebsstrom
    20 mA
    Einbau-Ø
    16 mm
    Gehäusefarbe
    Schwarz
    Montageart
    Schraubbefestigung mittels Überwurfmutter
    IP40 (Front)
    Besonderheiten
    mehrfarbig
    Anschluss
    Flachstecker 2.8 mm
    Länge
    46.5 mm
    Durchmesser
    19 mm

    Dokumente & Downloads

    Beschreibung

    LED-Signallampe mit je nach Ansteuerung rot- und/oder grün-leuchtenden LED. Durch Verwendung der LED-Technik ist die Signallampe robust und schockresistent und hat einen geringen Stromverbrauch, sowie eine hohe Lebensdauer.
    Hinweis
    Lieferung erfolgt ohne Flachsteckhülsen, bitte separat mitbestellen.
    Zubehör gleich mitbestellen
    Rated 4 out of 5 by Produkt mit Einschränkungen Achtung: die Anschlußklemmen/-fahnen sind sehr nahe beieinander. Wegen fehlender Beschreibung der Anschlußbeschreibung muß der jeweilige Leuchtkontakt rot/grün durch Ausprobieren bzw. Umstecken gefunden werden. Durch das Bewegen beim Abziehen des Steckkontaktes zum Umstecken kam es bei mir zum satten Kurzschluß mit Auslösung zweier selektiver Sicherungen und des FI-Schalters. Grund: Die innen (nicht isolierten) gelöteten Anschlußfahnen waren bei dieser LED so nahe beieinander, das bei der Bewegung beim Abziehen an den äußeren Anschlüssen diese innen Kontakt bekamen und durch den Kurzschluß verbrannten. Das muß ja nicht an jeder LED so sein. Ich werde jedenfalls beim nächsten Kauf vor Einbau den unteren Anschlußverschluß der LED (seitliche Nasen) öffen und die Kontakte innen mit geeigneten Mittel isolieren. Hier konnte ich durch Anlöten von Aderleitungen die LED doch noch benutzen, die drei innen eingebauten Widerstände haben den Kurzschluß unbeschadet überlebt. 09. Februar 2014
    • 2015-10-20T17:21:06.593-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_1, tr_1
    • loc_en_US, sid_182939, prod, sort_default
    1-1 von 1