Ratgeber

Schwaiger Smart Home » Modulare Gebäudevernetzung mit Z-Wave und ZigBee

SCHWAIGER Home4You steht für ein komplett vernetztes, intelligentes Zuhause. Es bietet Komponenten für so gut wie jeden häuslichen Anwendungsbereich und lässt sich dank Z-Wave- und ZigBee-Protokoll mit Smart-Home-Produkten anderer Hersteller erweitern. In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen das Hausautomationssystem der SCHWAIGER GmbH näher vor.



Smart Home Ratgeber

Das Angebot an Smart Home-Systemen ist riesig: Ihnen stehen viele unterschiedliche Hausautomationssysteme zur Auswahl. 

In unserem Smart Home Ratgeber finden Sie nützliches und interessantes Wissen rund um alle Anwendungsgebiete zu Thema Smart Living.

Wir erklären Ihnen worauf Sie bei der Auswahl eines Smart Home-Systems achten müssen und welche Möglichkeiten und Vorteile ein intelligentes Zuhause bietet. 



Mit SCHWAIGER Home4You zum intelligenten Zuhause

Das Hausautomationssystem Home4You von SCHWAIGER arbeitet auf Funkbasis und eignet sich für Einsteiger und Einsteigerinnen in Sachen Smart Home genauso gut wie für Fortgeschrittene. Das System lässt sich schnell und einfach in Betrieb nehmen und bietet eine große Palette an Komponenten, die nahezu jeden häuslichen Anwendungsbereich abdecken. Dazu zählen Beleuchtung, Heizung und Energieeinsparung genauso wie Komfort und Sicherheit. Die Steuerung erfolgt per App, Sprachbefehl, Fernbedienung oder Wandschalter. Über die App ist es möglich, weitergehende Automatisierungen einzurichten.

Die Smart-Home-Lösung von SCHWAIGER ist modular aufgebaut und kann vielfältig erweitert werden. Da die Bausteine via Funk miteinander kommunizieren, müssen nicht erst aufwendig Kabel verlegt werden. Stemm- und Bohrarbeiten sind nicht nötig, weshalb sich das System sehr gut zum Nachrüsten in Bestandsbauten eignet. Alle stromgebundenen Komponenten sind mit einer Repeater-Funktion für eine größere Funkreichweite ausgestattet. Über die Protokolle ZigBee 3.0, Z-Wave und Z-Wave+ können Smart-Home-Geräte anderer Hersteller in das System eingebunden werden. Mit der Hausautomationslösung Home4You zeigt die SCHWAIGER GmbH, dass sie sich auch in der Herstellung smarter Produkte versteht.

Das deutsche Traditionsunternehmen mit Sitz im bayrischen Langenzenn wurde 1946 gegründet und hat sich insbesondere im Bereich der Empfangstechnik einen Namen gemacht. Die SCHWAIGER GmbH stellt unter anderem Antennen-, Kabel- und SAT-Anlagen, Receiver und allerhand weiteres TV-Equipment her, hat aber auch Zubehör für Smartphones und Tablets sowie Audio- und HiFi-Geräte im Portfolio. Mit der Home4You-Serie hat die SCHWAIGER GmbH eine Smart-Home-Lösung auf den Markt gebracht, die sich zentral steuern lässt und Anwenderinnen und Anwendern den Alltag erleichtert.



Smarte Komponenten von SCHWAIGER

Aufgrund der umfassenden Auswahl an Sensoren und Aktoren deckt das Smart-Home-System der SCHWAIGER GmbH zahlreiche Lebensbereiche ab und ermöglicht es, Haus, Wohnung oder Büro komplett zu vernetzen und smart zu machen.

Die Produktpalette reicht von WLAN-Zwischensteckern für einen kontrollierten Stromverbrauch über Heizkörperthermostate zur automatischen Regelung der Raumtemperatur bis hin zu IP-Kameras, die mit integrierten Bewegungsmeldern ausgestattet sind und Push- oder EMail-Benachrichtigungen versenden, sobald sie eine Aktivität detektieren. Einbaumodule zur Steuerung von Jalousien, Rollläden, Markisen und Garagentoren sind ebenfalls erhältlich. Sie erkennen Lasten automatisch und kalibrieren sich von selbst.

Des Weiteren bietet SCHWAIGER intelligente LED-Leuchtmittel, die unterschiedliche Lichtfarben (Weiß, RGB oder RGB-W) und Farbtemperaturen erzeugen können. Die LEDs sind im Regelfall dimmbar und können dementsprechend in der Lichtintensität auf die jeweilige Situation angepasst werden.


Ergänzt wird das Portfolio durch Einfach- und Mehrfachsensoren, die beispielsweise ins Alarmsystem eingebettet oder mit der Beleuchtung verknüpft werden können. Mehrfachsensoren reagieren nicht nur auf einen Impuls, sondern auf mehrere, beispielsweise Bewegungen, Licht- und Temperaturänderungen. Daneben werden Rauchsensoren und Wassersensoren angeboten, die mithilfe integrierter Sirenen im Fall eines Brands oder einer Überflutung einen Alarmton erzeugen.

Ebenfalls zur Produktpalette gehören WLAN-Lautsprecher, die neben dem Musikhören zur Wiedergabe von Textnachrichten und als Alarmmelder zum Einsatz kommen können. Sie sind multiroom-fähig, was bedeutet, dass sie untereinander vernetzt und zentral gesteuert werden können. Sind die Lautsprecher auf mehrere Räume verteilt, lässt sich individuell einstellen, ob überall synchron die gleiche Musik oder in jedem Raum unterschiedliche Titel gespielt werden sollen.



Das SCHWAIGER Gateway als zentrale Steuereinheit

Das SCHWAIGER Gateway ist notwendige Komponente für den Betrieb der Home4You-Produkte. Es fungiert als zentrale Steuereinheit, prüft und überwacht den Status der angeschlossenen Aktoren und Sensoren und benachrichtigt auf Wunsch über jedes Ereignis. Das SCHWAIGER Gateway steuert Geräte, die das Z-Wave-/Z-Wave+- oder ZigBee-Funkprotokoll unterstützen.

Die Verbindung zum lokalen Heimnetzwerk erfolgt via Ethernetkabel (im Lieferumfang inbegriffen) oder kabellos per WLAN. Eine drahtlose WLAN-Verbindung zum Router hat den Vorteil, dass Sie das Gateway relativ frei in den Räumen platzieren können. Die Einrichtung von Gateway, Sensoren und Aktoren erfolgt zentral in der SCHWAIGER App.



Bedienelemente des SCHWAIGER Smart Home

Die Bedienung der Home4You-Komponenten kann auf mehrerlei Weise erfolgen. Sehr komfortabel ist die Steuerung mithilfe der SCHWAIGER App. Sie ist kostenlos und für Android sowie iOS erhältlich. Via App steuern Sie Ihr Smart Home bequem mit dem Smartphone oder Tablet – direkt vor Ort oder von unterwegs. Über die App können Sie einzelne Geräte bedienen, aber auch mehrere Komponenten miteinander verknüpfen und gemeinsam steuern. Sie können Szenen erstellen, den Status von Geräten überprüfen und sich via EMail oder Push-Nachricht auf dem Laufenden halten lassen.

Des Weiteren ist eine Sprachsteuerung mit Amazon Alexa oder mit dem Google Assistant möglich. Auf Zuruf können Sie die Beleuchtung ein- und ausschalten, die Heizung einstellen, Elektrogeräte steuern und vieles mehr. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Smart Speaker, der die Befehle entgegennimmt. Das kann ein Amazon Echo, Echo Dot oder Echo Spot sein oder ein Google Home Lautsprecher. Der Google Assistant kann auch mit der Google Smartwatch oder der Google Home App genutzt werden.


Wer seine Komponenten unabhängig von App und Smart Speaker bedienen möchte, hat die Möglichkeit, Funkwandschalter oder Funkfernbedienungen zu verwenden, die SCHWAIGER ebenso anbietet. Mit Funkwandschaltern können Z-Wave-Geräte angesteuert, Szenen aktiviert und Schaltbefehle ausgelöst werden. Die Funkfernbedienung gibt es in zweifacher Ausführung: Der Mini-Handsender dient zur Steuerung der gesamten Hausautomation, das andere Modell zur Steuerung der Beleuchtung.



Darauf kommt es beim Kauf von Home4You-Produkten an

Das Home4You-System von SCHWAIGER ist die richtige Wahl für alle, die sich ein Smart Home mit unkomplizierter Steuerung und vielfältigen Erweiterungsmöglichkeiten wünschen. Für den Einstieg sind Starterkits empfehlenswert, die SCHWAIGER für bestimmte Anwendungsbereiche anbietet. Sie enthalten ein Gateway und je nach Ausführung eine oder mehrere auf die Anwendung abgestimmte Komponenten.

Generell bietet SCHWAIGER zwar ein umfangreiches Portfolio, es gibt aber nicht allzu viele Varianten einer Produktart. Die IP-Kamera beispielsweise ist nur in zwei Ausführungen erhältlich: für den Innenbereich und für den Außenbereich. Vom Verwendungszweck hängt also ab, zu welchem Modell man greifen sollte. Etwas mehr Variation bieten die LED-Leuchtmittel. Hier sind Parameter wie Design und Lichtfarbe entscheidend.



Unser Praxistipp: So richten Sie Ihr SCHWAIGER Gateway ein! 

Um Ihr SCHWAIGER Gateway einzurichten, installieren Sie zunächst die SCHWAIGER App auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Danach verbinden Sie das SCHWAIGER Gateway mit dem Stromnetz und anschließend mit Ihrem WLAN-Router. Das Gerät erkennt, ob ein Netzwerkkabel angeschlossen ist, und startet im LAN-Modus. Sie können sofort mit der kostenfreien Registrierung eines Benutzerkontos für Ihr Home4You-System beginnen und das Gateway sowie weitere Komponenten hinzufügen. Ein kabelloses Einrichten ist ebenfalls möglich: Im WLAN-Modus ohne Netzwerkkabel aktiviert das Gateway einen eigenen WLAN-Hotspot, der auf dem Smartphone bzw. Tablet angezeigt wird.

Verbinden Sie sich mit dem Hotspot und geben Sie im Browser die IP-Adresse „192.168.0.1“ ein. Nun können Sie das Gateway unter dem Menüpunkt "WiFi-Konfiguration" mit Ihrem internen WLAN verbinden. Dazu benötigen Sie gegebenenfalls das Passwort Ihres WLAN-Heimnetzwerks. Danach können Sie mit der Gratis-Registrierung Ihres Home4You-Benutzerkontos fortfahren.



FAQ – häufig gestellte Fragen zu SCHWAIGER Home4You

Was muss ich beim Anlernen von Komponenten beachten?

Wenn Sie eine neue Komponente ins SCHWAIGER Smart-Home-System einbinden möchten, müssen Sie sie zunächst anlernen. Dabei ist zu beachten, dass der Abstand zum Gateway während des Anlernprozesses nicht größer als 0,5 m sein sollte.
 

Wie viele LED-Leuchtmittel kann ich an der dazugehörigen Funkfernbedienung anlernen?

Mit der Fernbedienung für LED-Beleuchtung können aktuell bis zu 16 Leuchtmittel angelernt werden.
 

Wie kann ich mehrere Komponenten miteinander verknüpfen?

Die Verknüpfung mehrerer Komponenten ist über die Szenenerstellung möglich.

Conrad Electronic GmbH & Co KG benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurückzunehmen.
Ablehnen
Zustimmen