JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Parallel-Akkukabel [1x Tamiya-Stecker - 2x Tamiya-Buchse] 100 mm 1.5 mm² Modelcraft

Modelcraft
Rated 5 out of 5 by 4 reviewers.
  • 2015-10-20T17:20:59.356-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_4, tr_4
  • loc_en_US, sid_224027, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 224027 - 62
Teile-Nr.: 224027 |  EAN: 4016138364071
  • € 7,89
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 06.12 bis 07.12.2016

    Parallel-Akkukabel, Tamiya

    Technische Daten

    Inhalt
    1 St.
    Kabellänge
    100 mm
    Anschluss A Anzahl
    1 x
    Kategorie
    Parallel‑Akkukabel
    Anschluss A
    Tamiya‑Stecker
    Anschluss B
    Tamiya‑Buchse
    Querschnitt
    1.5 mm²
    Querschnitt je Ader
    1.5 mm²
    Anschluss B Anzahl
    2 x

    Highlights & Details

    • Mit vergoldeten Kontakten

    Ausführung

    • Mit vergoldeten Kontakten.
    Hinweis
    Die Bezeichnung Stecker oder Buchse bezieht sich nicht auf die Bauform der Steckverbindung, sondern immer auf die elektrischen Kontakte.
    Kunden suchen auch nach
    224027, Modelcraft
    Rated 5 out of 5 by Wie immer OK Wie immer sauber verarbeitet und passgenau. Solide Verbindung 05. April 2013
    Rated 5 out of 5 by Tamiya Y Kabel Habedas Kabel verewnede, um zwei Akkus parallel zu schalten. Funktioert einwandfrei, gut Verarbeitung, schnelle Lieferung 08. Juli 2012
    Rated 5 out of 5 Tamyiaverteilerkabel Ich habe dieses Kabel benötigt um im RC Funktionsboot in einem separaten Stromkreis , Lichtanlage und Soundmodul die Wasserpumpe für die Löschmonitor einzubinden und mit Strom zu versorgen. Es hat super geklappt. Es wird alles mit einem 7,4 V Akku versorgt. EInen Stecker habe ich entfernt und an die Pumpenanschluss gelötet. 15. Mai 2012
    • 2015-10-20T17:20:59.356-05:00
    • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
    • cp-1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_4, tr_4
    • loc_en_US, sid_224027, prod, sort_default