JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

SPS-Steuerungsmodul Crouzet Millenium 3 CD20 88970051 24 V/DC

Crouzet
Bestell-Nr.: 197093 - 62
Teile-Nr.: 88970051 |  EAN: 3593150025674
Abbildung ähnlich
SPS-Steuerungsmodul Crouzet Millenium 3 CD20 88970051 24 V/DC
  • € 224,99
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Online sofort verfügbar Lieferung: 03.05 bis 04.05.2017

    Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


    Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig

    € 20,00

    inkl. MwSt.


    Crouzet Millenium 3 Essential Steuerungen nicht erweiterbar

    Technische Daten

    Typ
    Millenium 3 CD20
    Herst.-Teilenr.
    88970051
    Höhe
    90 mm
    Länge
    59.5 mm
    Breite
    124.6 mm
    Display
    Ja
    Anzahl analoge Eingänge max.
    6
    Anzahl digitale Eingänge max.
    12
    Anzahl Eingänge max.
    12
    Anzahl Ausgänge max.
    8
    Anzahl Relais Ausgänge max.
    8
    Kategorie
    SPS-Steuerungsmodul
    Betriebsspannung
    24 V/DC
    Digitale Ausgänge
    8 Relais 8A
    Digitale Eingänge
    12 (6 Analog)

    Dokumente & Downloads

    Beschreibung

    Die Standardsteuerungen der Millenium 3 - Familie verfügen über zahlreiche Bausteine wie Nockenschaltwerke, Winkelabhängige Nockenschaltwerke, Pumpen- bzw. Lastmanagement, Speicherbausteine, Druck- und Durchflussmessung, Regler (Mehrpunkt, PID Analog oder PWM), Wurzelziehen, Sinus, Cosinus, gewichteter Mittelwert uvm. Damit beginnt Millenium 3 dort wo viele Kleinsteuerungen aufhören und bildet die kostengünstige Grundlage für zahlreiche Anwendungen: Maschinenbau, Wasserversorgung, Gewächshäusern und Wasseraufbereitung sind nur einige Beispiele. PWM oder PulsWeitenModulation ist ein kostengünstiges Verfahren um Heizungs- und Kühlungsvorgänge zu steuern, Motoren zu steuern oder über einen Umsetzer eine Spannung von 0 - 10 V/DC zu erzeugen (kostengünstige Analogausgänge). Die analog verwendbaren Eingänge können 0 - 10 V/DC und 0 - 24 V/DC verarbeiten.