JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen

Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Interne Blu-ray Brenner sind optische Laufwerke, die in einem PC integriert sind und dazu dienen, Blu-rays zu lesen und neu zu beschreiben sowie CDs und DVDs zu brennen. Wie Sie die Blu-ray-Technik in Ihrem Rechner zweckmäßig einsetzen, erklärt unser Ratgeber. 

Was sind Blu-Ray-Discs?

Was sind Blu-Ray-Discs?

Das Angebot von Spielfilmen und Computerspielen in High-Definition-Auflösung hat zu einem sprunghaften Anstieg der benötigten Datenmengen geführt, die mit DVDs nicht und mit CDs schon gar nicht zu bewältigen sind. Digitale Foto- und Videokameras erzeugen heutzutage wesentlich größere Datenmengen als noch vor wenigen Jahren. Auf der Suche nach leicht handhabbaren und leistungsfähigen Datenträgern wurde die DVD von mehreren kooperierenden Firmen zur Blu-ray Disc weiterentwickelt.

Bei Blu-ray Discs handelt sich, wie bei den Vorgängermedien, um les- und beschreibbare Datenträger, die allerdings eine deutlich höhere Speicherkapazität haben. Erhältlich sind Discs derzeit meist mit 25 bis 100 Gigabyte Speicherplatz. Ihren Namen tragen sie wegen der Farbe des zum Brennen verwendeten blauen Laserlichts von 405 Nanometern Wellenlänge. Die Schreibung „blu“ wurde aus markenrechtlichen Gründen gewählt.

Um Blu-ray-Discs (Abkürzung BD) zu beschreiben, kommen Blu-ray Brenner zum Einsatz.

Wie funktionieren Blu-ray Brenner?

Bei internen Blu-ray Brennern handelt es sich – wie bei CD- oder DVD-Brennern – um eine laserbasierte Technologie zum Beschreiben von Datenträgern. Beim Beschreiben brennt ein Laserstrahl von definierter Wellenlänge, Stärke und einem bestimmten Durchmesser (Spot) die Daten in die Schichten der Disc ein. Damit diese Datenmenge schnell genug ausgelesen werden kann, besitzen Blu-Ray Laufwerke beziehungsweise Blu-ray Player eine deutlich höhere Datentransferrate als CD- oder DVD-Vorgänger. Sie sind in jedem Fall abwärtskompatibel.

Wie funktionieren Blu-ray Brenner?

Interne Blu-ray Brenner besitzen kein Netzteil und eigenes Gehäuse, sondern nur die standardisierte technische Gerätehülle. Sie werden in die Montagerahmen von PCs und Workstations eingebaut und von dort mit der Betriebsspannung versorgt. Zugleich nutzen sie die internen Schnittstellen eines Rechners zum Datenaustausch.

Interne Blu-ray Brenner kommen beim Einrichten und Nachrüsten von PCs zum Einsatz.

Wichtige Leistungs- und Funktionsparameter von internen Blu-ray Brennern

In unserem Shop stehen Ihnen interne Blu-ray Brenner mit verschiedenen Leistungsparametern zur Auswahl. Zur Darstellung der technischen Möglichkeiten haben sich einige Abkürzungen etabliert, die wir Ihnen hier kurz erklären:

BD-ROM

Kann ausschließlich Daten lesen. ROM steht für „Read only Memory“ („Nur-Lese-Speicher“).

BD-R

Kann nur einmal beschrieben werden. Das R steht für „Recordable“ („beschreibbar“). Die Technologie dient zum Beispiel bei der Erstellung von Sicherheitskopien und zur dauerhaften Archivierung von großen Datenmengen.

BD-RE

Ein wiederbeschreibbares Blu-Ray-Format. Die Abkürzung RE steht für „Rewriteable“ („wiederbeschreibbar“). Diese Discs sind für häufige, umfangreiche Datensicherungen zum Beispiel von sich oft ändernden Daten geeignet.

DL

Steht als Zusatz in Klammern für „Double Layer“, also „doppelschichtig“ für Blu-ray Discs mit größerer Speicherkapazität. Ohne diesen Zusatz handelt es sich um Single-Layer-Discs.

Die Angaben sind relevant, weil die Brenner erhebliche Unterschiede in Bezug auf die Arbeitsgeschwindigkeit aufweisen, die von der Art der zu beschreibenden Blu-ray Disc abhängt. Alle diese Geschwindigkeitsangaben sind Vielfache von 4,5 Megabyte pro Sekunde.

Wichtige Leistungs- und Funktionsparameter von internen Blu-ray Brennern

Die internen Blu-Ray Brenner in unserem Shop werden nach der Geschwindigkeit für das Lesen unterschieden. Das gilt für alle BDs mit und ohne DL. Dabei werden Werte von 6x bis 12x erreicht.

Beim Schreiben der Daten kommen nur Angaben für BD-R und BD-RE mit und ohne DL infrage. Diese Geschwindigkeiten liegen bei 2x bis 16x, die niedrigen Werte bei wiederbeschreibbaren Discs.

Daneben sind Brenner von Laufwerken ohne Brennfunktion (reine Player) zu unterscheiden.

Als Schnittstelle steht SATA zur Verfügung.

Einige der Brenner aus unserem Shop unterstützen BDXL mit Speicherkapazitäten bis zu 128 Gigabyte sowie den Standard M-Disc zum dauerhaften Sichern von Daten.

Übrigens: Eine Blu-Ray-Disc soll Daten etwa 20 bis 50 Jahre, eine M-Disc bis zu 1.000 Jahre sichern können. Da die Blu-ray-Technologie erst Anfang dieses Jahrtausends entwickelt wurde, konnte das noch nicht nachgewiesen werden.

Hinweise für den Umgang mit internen Blu-ray Brennern

Ein interner Blu-ray Brenner ist zum Einbau in ein Computergehäuse oder ein externes Laufwerksgehäuse vorgesehen und darf nur dort zum Lesen und Beschreiben von dazu geeigneten Datenträgern betrieben werden.

Öffnen Sie das Gehäuse des Produkts nicht und beschädigen oder entfernen Sie nicht vorhandene Aufkleber wie Warnungen vor Laserlicht oder Schrauben. Das führt normalerweise zum Verlust der Gewährleistung. Bringen Sie auch keine eigenen Beschriftungen oder Aufkleber an.

Respektieren Sie das Urheberrecht beim Anlegen von Kopien speziell von Filmen, Spielen und Software. Verstöße können strafrechtliche Folgen nach sich ziehen.

Es liegen zum Teil Bedienungsanleitungen bei. Nehmen Sie diese vor dem Beginn der Installation und Nutzung sorgfältig zur Kenntnis.

Was ist bei einem Defekt zu beachten?

Für die meisten Blu-ray Brenner gibt es einen Notauswurf im Falle eines Defekts. Hierzu kann die Schublade mit einem stabilen Drahtstück, zum Beispiel einer gerade gebogene Büroklammer, geöffnet werden. Beachten Sie die Bedienungsanleitung Ihres Brenners und wenden Sie keine Gewalt an.

Nach oben