Wählen Sie "Geschäftlich" oder "Privat", um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftlich
Privat

Wissenswertes zu Gaming-Tastaturen

Jeder, der täglich mit dem Computer arbeitet, weiß wie wichtig eine gute Tastatur ist. Denn nur eine gute Tastatur vermittelt das erforderliche Fingerspitzengefühl oder auch „Feeling“ für effizientes Arbeiten. Und wenn die Tastatur im Büro nicht mehr richtig funktioniert, dauert es oft recht lange, bis man mit der neuen PC-Tastatur wieder richtig gut zurecht kommt.

Wird der Computer für das Gaming benutzt, sind die Anforderungen an die Tastatur um ein Vielfaches höher. Denn Gamer müssen nicht nur clever, sondern auch reaktionsschnell sein. Sonst haben sie im Spiel keine Chance. Mit einer standardmäßigen PC-Tastatur, die zudem noch im unteren Preissegment angesiedelt ist, kommt richtige Spielfreude nicht wirklich auf. Denn oft reagieren Standard-Tastaturen viel zu träge und lassen die erforderliche Präzision missen. Deshalb werden für ambitionierte PC-Spieler spezielle Gaming Keyboards angeboten. Welche Technik dahintersteckt, erklären wir Ihnen gerne.

Was ist eine Gaming Tastatur?

Wer nur gelegentlich das eine oder andere Computer-Game als kurzweiligen Zeitvertreib nutzt, wird nicht wirklich ein Gaming Keyboard vermissen. Wer die Sache aber ambitionierter angeht und seine Fähigkeiten spielend weiter verbessern will, wird schnell an dieGrenzen der Standard-Hardware stoßen. Deshalb verlangen leidenschaftliche Gamer nach einem speziellen Gaming Keyboard.

Ein Gaming Keyboard wird unter Zockern auch gerne als Präzisionswerkzeug bezeichnet. Denn hier muss jeder Tastenschlag auf Anhieb sitzen. Dazu sind eine 100%ige Kontaktsicherheit und ein extrem schnelles Ansprechverhalten erforderlich. Wer hier wertvolle 1/10 Sekunden verschenkt, hat bereits verloren. Darum reagiert eine Gamer-Tastatur auch deutlich schneller, als eine herkömmliche Schreibtisch-Tastatur für Office-Anwendungen.

Aber auch die mechanischen Belastungen im harten Spielbetrieb sind nicht zu verachten. Deshalb werden Gamer Keyboards vorzugsweise aus hochwertigen Materialien und mit höchster Präzision gefertigt.

Gamer haben hohe Ansprüche an ihre Tastatur.

Welche Vorteile bietet eine Gaming Tastatur:

Neben den bereits angesprochenen Vorteilen bieten Gamer-Tastaturen noch weitere Features, die im Spielbetrieb entscheidend sein können. Zur besseren Übersicht haben wir die unterschiedlichen Vorteile von Gamer-Tastaturen zusammengefasst:

Präzise Steuerung

Ein genau definierter Druckpunkt vermittelt ein gutes Fingerspitzengefühl und erleichtert die präzise Steuerung im Spielgeschehen.

 

Schnelle Reaktionszeit

Aufgrund der kurzen Reaktionszeit zwischen Tastendruck und Kontaktierung kann außergewöhnlich schnell auf das Spielgeschehen reagiert werden. Selbst die wiederholte Betätigung der gleichen Taste in einem kurzen Zeitraum ist extrem oft möglich.

Robuster Aufbau

Als filigran arbeitendes Werkzeug, steckt eine Gamer Tastatur auch raue Behandlungen mit stundenlagen harten Tastenanschlägen problemlos weg. Dabei sollten die Klickgeräusche ein zusätzliches akustisches Feedback geben, ohne dabei die Konzentration des Gamers zu stören.
 

Ergonomische Form

Auch lang andauernde Spielesessions dürfen beim Gamer keine spürbaren Belastungen an Handgelenken und Fingern hinterlassen. Darum sind Gaming-Tastaturen ergonomisch aufgebaut und teilweise mit Handballenauflagen versehen.
 

Gaming-Software

Mit Hilfe einer der Tastatur beiliegenden Gaming-Software können individuelle Einstellungen an der Tastatur vorgenommen werden bzw. Tastenfunktionen virtuell verändert werden. So kann z.B. die Funktion der Windows-Taste deaktiviert werden.
 

Stylische LED-Beleuchtung

Eine Gamer-Tatstatur muss nicht nur gut funktionieren. Sie muss auch gut aussehen. Darum integrieren einige Hersteller eine RGB-Beleuchtung mit stylischem Underglow-Effekt in die Tastatur. Neben der Farbe kann auch die Leuchtstärke individuell angepasst werden.
 

Programmierbare Tasten

Für die optimale Bedienung können verschiedene Tasten mit unterschiedlichen Befehlen belegt werden. Solle im Spiel eine komplexe Tastenkombination erforderlich sein, um besondere Funktionen auslösen, reicht jetzt ein einziger Tastendruck.
 

Multimedia-Tasten

Multimedia-Tasten ermöglichen den schnellen Zugriff und die volle Kontrolle bei Musik und Videos. Wiedergabe, Pause oder Stummschaltung sind ebenso wie die Lautstärkeregelung per Knopfdruck schnell erledigt.
 

Tastaturspeicher

Neben den Makros für die geänderten Tastenfunktionen können auch komplette Anwenderprofile im internen Speicher der Tastatur abgelegt werden. So kann die Tastatur für jedes Spiel optimal belegt und die Einstellung abgespeichert werden.
 

N-Key-Rollover (NKRO)

Bei herkömmlichen Tastaturen können max. 3 Tasten gemeinsam (Strg, Alt und Entf) betätigt und vom System erkannt werden. Mit der N-Key-Rollover Funktion können mehr als nur drei Tastengleichzeitig gedrückt werden, wobei das System jede einzelne Taste erkennt und den dazugehörigen Befehl ausführt. Der Buchstabe N steht als Variable und beschreibt die max. Anzahl der gleichzeitig drückbaren Tasten. Bei 18-Key-Rollover können bis zu 18 Tasten gleichzeitig betätigt werden. Bei Full-N-Key-Rollover können alle Tasten einer Tastatur gleichzeitig betätigt und erkannt werden. Leider wird auch oft von Herstellern der Begriff „Key Rollover“ mit „Anti Ghosting“ in Verbindung gebracht.

Anti Ghosting

Um den Verdrahtungsaufwand in einer Tastatur überschaubar und kostengünstig zu halten, sind die Leitungen als Gitternetz angeordnet. An jedem Kreuzungspunkt sitzt ein Tastenkontakt und verbindet eine waagerechte mit einer senkrechten Leiterbahn.

Solange immer nur eine Taste gedrückt wird ist alles gut. Werden aber mehrere nahe beieinander liegende Tasten gedrückt, kann das System u.U. nicht mehr alle Tasten einwandfrei erkennen. Oder es wird eine nicht betätigte Taste fälschlicherweise erkannt. Dieser Effekt wird Ghosting genannt.

Da für Spiele gerne die direkt nebeneinander liegenden Tasten „W“ „A“ „S“ und „D“ genutzt werden, kann der oben beschriebene Effekt sehr leicht auftreten. Die Hersteller kennen das Problem und haben entsprechende Anti Ghosting-Schaltungen in ihren Tastaturen verbaut. Da der erforderliche Aufwand für Anti-Ghosting jedoch sehr hoch ist, werden zum Teil nur bestimmte Tastaturbereiche, wie z.B. die WASD-Tasten, mit Anti Ghosting versehen. Diese quasi Anti-Ghosting-Tasten können dann problemlos gleichzeitig genutzt werden.

Auf dieser Testseite kann die eigene Tastatur leicht überprüft werden, ob ein Ghosting-Effekt vorhanden ist bzw. wie gut der Hersteller das Anti Ghosting gelöst hat.

 

Dies sind die wesentlichen Vorteile, die eine Gamer-Tastatur liefert. Allerdings sind die Hersteller recht kreativ und erfinden immer wieder neue und weitere Features, um ihr Produkt am Markt hervorzuheben.

Welche Gerätetypen gibt es?

Bei den Gamer-Tastaturen gibt es zwei unterschiedliche Varianten. Zum einen die Rubberdome Tastatur und zum anderen die mechanische Tastatur.

Rubberdome Tastatur

Rubberdome Tastaturen sind extrem flach und manche Exemplare können sogar aufgerollt werden.

Bei einer Rubberdome Tastatur befindet sich unter jeder Keyboard-Taste eine kleine Kuppel aus Gummi oder Silikon. Darin ist ein kleines Kissen mit einer Strom leitenden Beschichtung eingebettet.

Wird die Taste niedergedrückt, wird das Kissen im Dom auf die Kontaktflächen der Platinegedrückt und stellt die Verbindung zwischen den Leiterbahnen her.

Nach dem Loslassen schnappt der Dom wieder in seine ursprüngliche Form zurück und trennt somit die Kontaktierung.

Mechanische Tastatur

 

Bei mechanischen Tastaturen ist jede einzelne Drucktaste mit einer Schaltmechanik ausgerüstet.

Bei einer mechanischen Tastatur sitzt unter jedem Tastenknopf ein Schaltkontakt mit einem Federmechanismus.

Die Feder in den mechanischen Schaltern sorgt für ein genau definiertes Schaltverhalten und drückt den Tastaturknopf nach dem Loslassen wieder in die ursprüngliche Position.

Da der Tastenknopf nicht bis zum Anschlag gedrückt werden muss, um eine Kontaktierung zu erreichen, reagieren mechanische Tastaturen spürbar schneller

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Tastaturtypen im Überblick:

  Rubberdome Tastatur Mechanische Tastatur
Vorteile  Preiswert
Extrem leise
Präzises Druckverhalten und schnelle Kontaktierung
Robust und langlebig
Haptisches Feedback
Nachteile Schaltelemente werden spröde und leiern aus
Ungenaues Tippgefühl
Hoher Preis
Lautes Klickgeräusch

Was ist beim Kauf einer Gaming Tastatur zu beachten?

Damit die zukünftige Gaming Tastatur auch den eigenen Ansprüchen gerecht wird, gibt es einige Kriterien, die beim Kauf eine wichtige Rolle spielen:

Einsatzspektrum

Gelegenheits-Gamer:
Personen, die nur gelegentlich spielen, brauchen nicht unbedingt das Non-plus-Ultra. Die Gaming Tastatur muss nicht ganz so viel aushalten wie bei einem Profi und muss auch nicht so viele Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten aufweisen. Wer hier die eigenen Anforderungen nicht zu hoch ansetzt, kann beim Preis richtig sparen.

Ambitionierte Gamer:
Leute, die den Spaß an PC-Spielen im vollen Umfang genießen wollen, sollten darauf achten, dass es sich bei der neuen Tastatur um ein besonders hochwertiges und robustes Exemplar handelt. Features wie Onboard-Speicher, frei konfigurierbare Makro-Tasten und umschaltbare Tastenbelegungen sind ein absolutes Muss, um erfolgreich spielen zu können.

Gerätetyp

Bei dem Kauf einer neuen Gaming Tastatur ist es ebenfalls wichtig, sich im Vorfeld die Frage zu stellen, ob es sich um eine Rubberdome Tastatur handeln soll oder um das mechanische Gaming Tastatur mit mechanischen Schaltern. Die Rubberdome ist weniger sensibel als ein mechanisches Keyboard, sodass diese erst dann reagiert, wenn die Tasten bis auf das Gummi durchgedrückt wurden. Die mechanische Gaming Tastatur hingegen arbeitet präziser, reagiert schneller und ist obendrauf langlebiger. Wer einen hohen Wert auf einen erstklassigen Nutzungskomfort legt, ist mit einer mechanischen Gaming Tastatur bestens bedient.

Funktionen und Eigenschaften

Zu guter Letzt ist es natürlich ebenfalls wichtig, auf die Funktionen und die Eigenschaften zu achten, welche die neue Gaming Tastatur zu bieten hat. Hier spielen vor allem die eigenen Anforderungen und Wünsche eine wichtige Rolle.

Bei komplexen Spielen, welche oft und professionell gespielt werden, ist es ratsam, zu einer Gaming Tastatur zu greifen, die nicht nur Makroeinstellungen zulässt, sondern auch unterschiedliche Profile anlegen kann. Des Weiteren greifen immer mehr Zocker zu Tastaturen, welche dank RGB-Beleuchtung sehr flexibel sind.

Neben unterschiedlicher Farben und einer einstellbaren Helligkeit ist auch die Teilbeleuchtung einzelner Tasten möglich. Auch Multimediatasten, welche von Haus aus mit bestimmten Funktionen ausgestattet sind, wie zum Beispiel der Lautstärkeregelung, sind gerne gesehen. Statistikfans greifen zusätzlich gerne zu Produkten, die durch ein Display spannende Statistiken anzeigen, wie zum Beispiel den Tastenanschlag.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Gaming Tastatur

Kann man auch eine handelsübliche Tastatur für das Gaming nutzen?

Grundsätzlich ja. Um die ersten Erfahrungen beim Gaming zu sammeln reicht eine normale Tastatur vollkommen aus. Sobald aber die Ansprüche an das eigene Leistungsvermögen höher werden, stößt man sehr schnell an die Grenzen einer Office-Tastatur.
 

Können Gaming-Tastaturen auch für „normale“ Anwendungen genutzt werden?

Selbstverständlich. Ganz im Gegenteil, eine präzise arbeitende Gaming-Tastatur vermittelt oftmals ein besseres Schreibgefühl als eine einfache Office-Tastatur.
 

Gaming-Tastatur per Funk oder USB-Kabel?

Früher war eine Funk-Maus oder eine Funk-Tastatur für das Zocken am PC nicht geeignet. Es musste zwingend eine Tastatur mit USB-Anschluss sein. Mittlerweile ist die Geschwindigkeit bei der drahtlosen Datenübertragung gestiegen. Eine Funk-Gaming Tatstatur ist demzufolge einer Gaming Tatstatur mit USB-Anschluss nicht mehr unterlegen.
 

Was ist der Unterschied zwischen einer LED-Beleuchtung und einer RGB-Beleuchtung?

LED-Beleuchtungen sind beide. Aber wenn bei der Produktbeschreibung explizit eine RGB-Beleuchtung erwähnt wird, dann kann die Beleuchtung die Farbe wechseln. Denn eine RGB-Beleuchtung besteht aus LEDs in den Farben Rot, Grün und Blau. Je nach Ansteuerung der LEDs können aus den drei Grundfarben die unterschiedlichsten Farbschattierungen erzeugt werden.
 

Was benötige ich noch für das perfekte Gaming?

Neben einer Gaming Tastatur wird noch ein schneller Gaming-PC und natürlich eine Gaming-Maus benötigt. Wer online im Multiplayer-Modus spielen will, benötigt noch einen schnellen Internetzugang. Weiteres sinnvolles Gaming-Zubehör sind Gaming-Headsets und Gaming-Mauspads. Für welches Spiel man sich dann entscheidet, bleibt jedem selber überlassen.
 

Wie lange halten mechanische Tastaturen?

Wie lange eine mechanische Gaming Tastaturen halten, hängt davon ab, wie stark sie beim Gaming belastet werden. Ab Werk sind mechanische Tastaturen auf rund 50 Millionen Anschläge ausgelegt. Das ist rund 10 Mal mehr als bei Rubberdome Tastaturen. Unter diesem Gesichtspunkt relativiert sich auch sehr schnell der Preis für mechanische Gaming Tastaturen.
 

Darf eine Gaming Tastatur an einem USB Hub betrieben werden?

Ein leidenschaftlicher Gamer würde das nie machen, da es durch den USB Hub zu einer messbaren Signalverzögerung kommt. Ob sich eine Verzögerung im Bereich von Millisekunden beim Gaming wirklich bemerkbar macht, muss jeder Gamer für sich selber entscheiden.

Fazit – so findet man die perfekte Gaming Tastatur

Bei der Auswahl der idealen Gaming Tastatur sind in erster Linie die eigenen Spielinteressen bzw. das Einsatzspektrum entscheidend. Dadurch lässt sich schon einmal eine grobe Vorentscheidung treffen.

Welche Funktionen die Tastatur dann zwingend bereitstellen muss und welche Features „nice to have“ sind, muss jeder Gamer für sich selber entscheiden. Wobei sich die unterschiedlichen Leistungsmerkmale deutlich im Preis wiederspiegeln.

Und zum guten Schluss spielt natürlich auch der persönliche Geschmack eine wichtige Rolle. Schließlich muss die neue Gaming Tastatur gefallen und perfekt zum restlichen Equipment passen.

Conrad Electronic GmbH & Co KG benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurückzunehmen.
Ablehnen
Zustimmen