Ratgeber

Smartwares Smarthome » Für Ihr intelligentes Zuhause

Mit Smartwares Smarthome verwandeln Sie Ihre Räumlichkeiten kurzerhand in ein intelligentes Zuhause. Das in den Niederlanden entwickelte System zeichnet sich durch eine große Produktvielfalt an preiswerten Sendern und Empfängern mit flexiblen Kombinationsmöglichkeiten und guter Kompatibilität aus.

In unserem Ratgeber erfahren Sie das Wichtigste über die Smarthome-Serie von Smartwares.



Smart Home Ratgeber

Das Angebot an Smart Home-Systemen ist riesig: Ihnen stehen viele unterschiedliche Hausautomationssysteme zur Auswahl. 

In unserem Smart Home Ratgeber finden Sie nützliches und interessantes Wissen rund um alle Anwendungsgebiete zu Thema Smart Living.

Wir erklären Ihnen worauf Sie bei der Auswahl eines Smart Home-Systems achten müssen und welche Möglichkeiten und Vorteile ein intelligentes Zuhause bietet. 



Das Sender-Empfänger-Prinzip von Smartwares Smarthome

Mithilfe der Smarthome-Produktserie von Smartwares machen Sie Ihr Zuhause oder Unternehmen smart. Innen- und Außenbeleuchtung, Heizkörper, Rollläden und vieles mehr steuern Sie bequem von der Couch aus – oder per Fernzugriff von unterwegs. Das Smart-Home-System des in den Niederlanden ansässigen Unternehmens arbeitet nach dem Sender-Empfänger-Prinzip. Der Sender übermittelt Ihre Steuerbefehle kabellos per Funk zum Empfänger, der die angebundenen Geräte steuert. Funk-Komponenten von Smartwares Smarthome arbeiten entweder im Funkfrequenzband von 433 MHz (Plug & Connect-Serie) oder von 868 MHz (Gateway Link der PRO-Serie).



Modulares Funksystem, das mitwächst

Loslegen können Sie bereits mit einem Minimalsystem bestehend aus einem Sender und einem Basic-Empfänger. Dank kabelloser Installation ist Ihr eigenes Smart-Home-System innerhalb weniger Minuten einsatzbereit – ohne aufwendige Montage. Als Sender stehen bei Smartwares unter anderem Fernbedienungen, Bewegungsmelder und Tür-/Fensterkontakte zur Auswahl.

Noch größer ist das Sortiment der Funkempfänger: Es gibt Lampenschalter, Dimmer, Steckdosen-Sets, Heizkörperthermostate, Gurtwickler und eine Rollladenmotorsteuerung. Darüber können Sie die Beleuchtung und 230-Volt-Verbraucher im Innen- und Außenbereich komfortabel ein- und ausschalten sowie das Licht dimmen. Rollläden, Jalousien, Markisen, Vorhänge und Garagentore lassen sich öffnen und schließen.

Sie können Ihr System nach und nach erweitern, und zwar genau dort, wo Sie zusätzliche Funk-Einbauschalter oder Sensoren benötigen. Ihr Heimautomationssystem wächst schrittweise und kostengünstig mit Ihrem Bedarf. Und falls Sie mal umziehen, nehmen Sie die Funk-Module einfach mit.



Plug & Connect- oder PRO-Serie – ein Überblick

Smartwares bietet zwei Smarthome-Produktlinien: die Plug & Connect- sowie die PRO-Serie.

Plug & Connect

Wenn Sie vorhandene Geräte smart machen möchten, genügt es, sie mithilfe eines Empfängers und des Smart Wi-Fi Plugs aufzurüsten. Bei letzterem handelt es sich um einen Zwischenstecker, den Sie einfach in eine Steckdose stecken. 

Anschließend müssen Sie nur noch das entsprechende Gerät mit dem Smart Wi-Fi Plug verbinden. Auf diese Weise können Sie Beleuchtung, Fernseher, Kaffeemaschine und Co. bequem via Smartphone steuern. 

Benötigt wird dafür die kostenlose HomeWizard Lite App (für Android und iOS). Nach dem Download und der Installation fügen Sie einen Empfänger der Plug & Connect-Serie hinzu und können anschließend verschiedene Einstellungen für die einzelnen Produkte vornehmen. 

Mit Smart Wi-Fi Plugs, Basic-LED-Leuchtmitteln, Funk-Schaltern und weiteren Sensoren und Aktoren automatisieren Sie Ihre Räume im Handumdrehen. Auf Knopfdruck oder nach Zeitplan werden Lichter im Innen- und Außenbereich ausgeschaltet, Rollläden heruntergefahren, Heizungen aufgedreht und vieles mehr. Die Smart Plugs sind in der Lage, mit Basic-Produkten der Smartwares-Smarthome-Reihe zu kommunizieren und diese komfortabel zu steuern. So ist es möglich, für einzelne Räume ein automatisches Ein- und Ausschalten der Beleuchtung nach Zeitplan zu konfigurieren oder mittels Timereinstellungen Geräte individuell zu regeln. Wenn Sie möchten, auch mit Unterstützung von Amazon Alexa.


PRO-Serie

Wenn Sie den Kauf neuer smarter Produkte ins Auge fassen, ist die PRO-Serie von Smartwares Smarthome die richtige Wahl. Die Geräte sind bereits smart und werden mit „Link“ verknüpft. 

Link ist das Gateway der Smartwares Smarthome PRO-Serie und fungiert als Schnittstelle zwischen intelligenten Produkten und der HomeWizard Link App (für Android und iOS), über die Sie sämtliche Befehle erteilen. 

Vom Staubsaugerroboter über Einbruchschutz-Modulen bis hin zu Rauch- und Wassermeldern und Beleuchtungen – mit der PRO-Serie machen Sie die wichtigsten Bereiche im Haus intelligent. Auch der Energieverbrauch diverser Produkte lässt sich überwachen und optimieren.



Smartwares Smarthome Komponenten steuern

Smartwares Smarthome ist kompatibel mit Produkten vieler anderer Hersteller. Sie können Smartwares-Bausteine daher zusammen mit Produkten anderer Anbieter einsetzen und ein vorhandenes System erweitern. So besteht beispielsweise die Option, Philips Hue Leuchten mithilfe der Philips Hue Bridge in die HomeWizard Link App zu integrieren, um die Beleuchtung komfortabel zu steuern, zu automatisieren beziehungsweise in Szenen einzubetten oder in das Sicherheitssystem einzubinden, um sie als optisches Alarmsignal zu nutzen. Den Möglichkeiten sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

In der Grundausstattung kommt das Hausautomatisierungssystem von Smartwares ohne Basisstation, Internet- und Smartphone-Verbindung aus. Das System arbeitet vollständig autonom und bietet dadurch eine hohe Sicherheit gegen Angriffe aus dem Netz.

Zur Komfort-Steuerung der Komponenten können Sie eine Heimzentrale einbinden, mit der Sie jederzeit alles im Blick haben und sich vielfältige Automationsmöglichkeiten erschließen.

Der Smartwares SmartHome Controller Smart Plug ist das kostengünstige Einsteiger-Gateway mit Plug & Play-Installation für Ihre Smartwares-Komponenten. Der Controller verbindet sich mit Ihrem WLAN. Über die Gratis-App von HomeWizard können Sie Ihre elektrischen Geräte von überall fernsteuern. In der App programmieren Sie automatische Abläufe basierend auf Zeit, Sonnenstand oder anderen Bedingungen.
Der Controller kann nicht nur als Zentrale für die Smartwares-Bausteine im Haushalt, sondern auch als Funk-Steckdose fungieren, die sich über die App schalten lässt. Der in Form eines Zwischensteckers realisierte Controller kann an jeder beliebigen Wandsteckdose betrieben werden. Er beansprucht nur wenig Platz, bietet Ihnen dafür aber gemeinsam mit der HomeWizard Lite App umfangreiche Möglichkeiten bei der Fernsteuerung elektrischer Geräte. Kombinierbar ist der Smart Plug mit Leuchtmitteln, Schaltern, Steckdosen-Sets und vielen weiteren Produkten von Smartware Smarthome und anderen Herstellern.

Über das Smartwares SmartHome Pro Gateway Link können Sie ebenfalls Geräte miteinander vernetzen. Das System nutzt die 868-MHz-Funkfrequenz. Für die Fernsteuerung wird die kostenlose App benötigt. Auch über Sprachbefehle lassen sich die Geräte steuern. Das Gateway ist mit Amazon Alexa und dem Google Assistant kompatibel. Durch die Zusammenarbeit zwischen der HomeWizard Link App, dem Gateway der PRO-Serie und damit kompatiblen Geräten wie Rauchmeldern, Tür-/Fensterkontakten, smarten Leuchten, Funksteckdosen usw. können Sie Ihr intelligentes Zuhause vollständig kontrollieren.

Wenn Sie weder Sprachbefehle noch Ihr Smartphone zur Steuerung nutzen möchten oder können, können Sie die Komponenten Ihres individuellen Smartwares Smarthome Systems mithilfe einer separat erhältlichen Fernbedienung steuern. Sie ist so klein, dass sie bequem am Schlüsselbund befestigt werden kann, um beispielsweise beim Verlassen des Hauses Beleuchtung und Geräte auszuschalten beziehungsweise bei Rückkehr einzuschalten.

Die Heimzentrale arbeitet als Schnittstelle zwischen den Sensoren und Aktoren in Ihrem Gebäude und automatisiert Abläufe. Über individuelle Regeln passen sich Lampen, Sonnenschutz und Tore automatisch an die wechselnden Gegebenheiten Ihres Alltags an. Mit programmierten Szenen lösen Sie über nur einen Tastendruck mehrere Abläufe zeitgleich aus. So schalten sich auf Wunsch, etwa beim Öffnen des Garagentors, die Außenbeleuchtung und das Licht im Wohnzimmer ein. Dadurch ist der Weg ins Gebäude besser beleuchtet und Sie brauchen nicht im Dunkeln nach dem Lichtschalter zu suchen. Oder Sie veranlassen, dass die Außenbeleuchtung automatisch aktiviert wird, wenn die Sonne untergeht.



Wissenswertes zu Datenschutz und Sicherheit

Die von Smartwares Smarthome angebotenen Produkte erfüllen laut Hersteller die Normen europäischer Prüfstellen. Dazu zählen zum Beispiel TÜV/GS, KEMA oder EMC/CE. Entwickelt werden die smarten Helfer im hauseigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum in den Niederlanden.

Ihre Daten werden auf einem europäischen Server nach EU-Recht gespeichert.



Smartwares Smarthome Komponenten kaufen

Wenn Sie sich für Smartwares Smarthome entscheiden, haben Sie zunächst zwei Optionen: Entweder Sie machen Ihre vorhanden Geräte mittels Smart Plugs und ähnlichen Komponenten via Smarthome Plug & Connect intelligent oder Sie greifen zur PRO-Serie mit den von Hause aus smarten Produkten in Kombination mit dem Gateway Link.

Ihr Smart Home können Sie bei Bedarf Stück für Stück erweitern. Smartwares Smarthome bietet hierfür unterschiedliche Sets oder Einzelkomponenten an. In der Plug & Connect Serie stehen Ihnen zum Beispiel Schalter-Sets und Mini-Steckdosen-Schalter-Sets inklusive Fernbedienung zur Verfügung. Erhältlich sind auch jene für den Außenbereich. Erweitern können Sie Ihr System mit Rollladen- und Gardinenschalter-Sets, diversen Leuchtmitteln (darunter dimmbare LED-Leuchten oder Spots), Tag-/Nachtsensoren, Funk-Magnetkontakten für Fenster und Türen, kabellosen Bewegungsmeldern und einer Vielzahl an Basic-Produkten des Herstellers und anderer Anbieter.

Zur Verfügung stehen bei der PRO-Serie zum Beispiel Stecker mit Energieverbrauchsmessung, Schalter oder Leuchtmittel in verschiedenen Ausführungen, in Weiß und in Farbe. Zur Zusammenstellung eines individuellen Sicherheitssets nutzen Sie Wasser-, Rauch- oder Kohlenmonoxidmelder. Für das gewisse Extra an Sicherheit sorgen Alarm-Sicherheitssets bestehend aus einem Leuchtmittel als optischen Alarmgeber, einem Tür-/Fensterkontakt und Link als Gateway. Ist ein Link Gateway bereits vorhanden, können Sie die Smart-Leuchte und den Kontakt separat kaufen.

Über Funkfernbedienungen lassen sich sämtliche verbundenen Geräte bequem steuern, wenn Sie auf Ihr Smartphone oder Sprachbefehle verzichten möchten.



Unser Praxistipp: Hausautomation leicht gemacht

Smartwares Smarthome ermöglicht es, Heim- und Geräteautomatisierungsaufgaben einzustellen.

Heimautomationen basieren auf dem aktuellen Zustand im Haus. Hierfür gibt es verschiedene Modi: Zuhause, Unterwegs, Schlafmodus und Urlaubsmodus. So ist es beispielsweise denkbar, im Unterwegs- oder Urlaubsmodus Beleuchtungsszenarien festzulegen, um die Anwesenheit vorzutäuschen und dadurch den  Schutz vor Einbruch zu erhöhen. Im Schlaf- und Zuhausemodus stehen diverse Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung, die noch mehr Komfort bieten. Regeln können Sie für ausgewählte LED-Leuchtmittel, Dimmer, Staubsaugerroboter und Funksteckdosen vornehmen.
Die Geräteautomatisierung nimmt voreingestellte Zeiten als Grundlage. Bei Sonnenaufgang, Sonnenuntergang oder zu einer festgelegten Zeit führen die Geräte vorab definierte Aufgaben aus. Auf diese Weise können zum Beispiel automatisch Leuchten im Garten bei Sonnenuntergang ein- und bei Sonnenaufgang ausgeschaltet werden.



FAQ – häufig gestellte Fragen zu Smartwares Smarthome

Müssen smarte Rauchmelder regelmäßig überprüft werden?

Smartwares empfiehlt, den Smarthome Rauchmelder monatlich zu testen. Dafür genügt es, die Prüftaste zu drücken. Darüber hinaus sollten die Rauchmelder etwa alle 6 Monate gereinigt werden. Das können Sie in Eigenregie durchführen. Hierfür nehmen Sie den Rauchmelder von der Decke und einen Staubsauger zu Hand. Saugen Sie an allen Lüftungsöffnungen entlang, um Staub und Schmutzpartikel zu entfernen. Alle 10 Jahre sollten Rauchmelder durch neue Modelle ersetzt werden. Bei Bedarf können Sie sich von Smartwares über den bevorstehenden monatlichen Test, die halbjährliche Reinigung oder den kompletten Austausch per E-Mail erinnern lassen.
 

Können alle Funksteckdosen auch im Außenbereich verwendet werden?

Nein. Möchten Sie Gartenbeleuchtungen oder Springbrunnen steuern, kommen nur speziell für diesen Bereich vorgesehene Produkte in Frage.
 

Gibt es Produkt-Updates für vorhandene Komponenten?

Smartwares bietet für Komponenten der Smarthome-Serie eine Produktregistrierung an, über die Sie sicherstellen, dass Sie über alle Neuigkeiten informiert werden. Sobald es ein Update für ein für Sie relevantes Produkt gibt, erhalten Sie auf Wunsch eine Benachrichtigung.


Sind Ersatzteile für Smartwares Smarthome Produkte verfügbar?

Bei Bedarf sind ausgewählte Ersatzteile erhältlich, darunter Schrauben oder Magnetvorrichtungen für Tür-/Fensterkontakte.
 


Weitere Smart Home Anwendungsbereiche entdecken