Virtual Reality Gaming für Konsolen.


PlayStation® VR - PS4 Virtual Reality

Die blauen LEDs der Virtual Reality-Brille PlayStation VR schauen nicht nur gut aus, sie werden zur Erfassung der Kopfbewegung erfasst und ausgewertet.

Die Virtual Reality-Brille PlayStation VR nutzt die bemerkenswerten Datenverarbeitungskapazität der leistungsstarken Konsole PlayStation 4. In Kombination von Brille, Kamera, Konsole und Controller wird das Wohnzimmer zum Abenteuerspielplatz, zur atemberaubenden Rennstrecke oder zum Flugzeug- bzw. Raumschiff-Cockpit. Oder Sie tauchen in faszinierende Fantasiewelten ab.

 

Das 5,7 Zoll große OLED HD-Display arbeitet mit 120 Bildern pro Sekunde und eröffnet hyperreale 3D Welten in mehr als beeindruckender Qualität. Selbst in Extremsituationen ist weder eine Bewegungsunschärfe oder gar ein Bildflackern feststellbar. Das Gefühl der tatsächlichen Präsenz in der virtuellen Welt wird durch den beeindruckenden 3D-Sound perfekt abgerundet.

 

Die Kopfbewegungen werden über neun LEDs, die an der Brille angebracht sind, von der PlayStation-Kamera erfasst und in Echtzeit ausgewertet. Der Anwender kann sich problemlos 360° umschauen und fühlt sich somit mitten im Geschehen der virtuellen 3D-Szenerie.

 

Aktiv eingreifen in das Geschehen kann man mit einem DualShock 4 Controller oder besser per Bewegungssteuerung mit den PlayStation Move Controllern, was die Immersion (das Eintauchen in die virtuelle Welt) deutlich verbessert.


Sony PlayStation VR im Test


Da Bilder wesentlich aussagekräftiger als Worte sind, habe ich hier noch ein sehr informatives Video, das die VR-Brille von Sony recht schön zeigt und erklärt. 

Sind Sie Privat- oder Geschäftskunde?
Nutzen Sie alle Vorteile und Services und genießen Sie das beste Einkaufserlebnis.
Privatkunde
Geschäftskunde