JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Bringen Sie uns ihre alte Starterbatterie in Ihren Conrad Megastore. Wir sorgen für die fachgerechte Rückführung zur Entsorgung. Sie erhalten Sie dafür einen € 5,- Conrad Einkaufsgutschein*.

* Pro Person und abgegebener Batterie in Ihrem Conrad Megastore erhalten Sie  einen EUR 5.- Conrad-Einkaufsgutschein. Gültig zur Einlösung in den Megastores oder auf www.conrad.at. Pro Bestellung nur ein Gutschein einlösbar. Keine Teileinlösungen möglich. Mindestbestellwert bei Gutschein-Einlösung EUR 5.-. Nicht mit anderen Gutscheinen oder Aktionen kombinierbar. Keine Barablöse möglich. Angebot gültig bis auf Widerruf.

Jetzt auch bei Conrad:

ecosteps – Starterbatterien-Recycling mit System

Einfach, sicher, nachhaltig: Der Batterie-Spezialist Johnson Controls Power Solutions EMEA bietet seit vielen Jahren erfolgreich die ecosteps-Initiative. Dadurch wird das Recycling von Starterbatterien effizient und für Conrad Kunden attraktiv.

Ressourcen werden knapper, Rohstoffpreise steigen, Recycling gewinnt an Bedeutung – und muss möglichst einfach sein. Johnson Controls hat darum die ecosteps Initiative entwickelt, mit der Starterbatterien umweltgerecht und einfach recycelt werden. Das Konzept der ecosteps Initiative ist einzigartig auf dem Markt. „Bei Starterbatterien besteht ein riesiges Recycling-Potenzial, denn das darin enthaltene Blei lässt sich fast zu 100 % wieder verwerten“, sagt Peter Szutta, Regional Director D-A-CH bei Johnson Controls, dem weltweit führenden Entwickler und Produzenten von Bleisäurebatterien und Antriebstechnologien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. „Genau dieses Potenzial wollen wir jetzt gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern stärker nutzen und die Recyclingrate weiter erhöhen – durch ein einzigartiges Sammel- und Rückführungskonzept mit einfacherem Handling.“

Anders als andere Hersteller sorgt Johnson Controls aktiv für eine schnelle Rückführung der Altbatterien, denn bei ecosteps werden alle Altbatterien aus Handel und Werkstätten auf direktem Wege vom Großhändler kostenlos eingesammelt und durch Johnson Controls fachgerecht zu Bleihütten transportiert. Jede von Kunden und Werkstätten zurückgegebene Altbatterie kommt so in einen geschlossenen Kreislauf und wird nahezu vollständig recycelt. Und so wissen Kunden, dass ihre Batterien bei ecosteps Partnern umweltgerecht entsorgt werden.

Mit ecosteps garantiert Johnson Controls die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben, zu denen auch das Batteriegesetz der Europäischen Union zählt. Es regelt den Verkauf, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und schreibt Registrierungs-, Rücknahme- sowie Kennzeichnungspflichten vor. Mit ecosteps bietet Johnson Controls ein eigenes, erprobtes und vorbildlich funktionierendes Rücknahmesystem, das Händler und Werkstätten zugleich von aufwändiger Bürokratie entlastet.

Nach oben