JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Entdecken Sie in unserem Ratgeber nützliche Informationen für Ihren Kauf eines UKW-Radios. Kaufkriterien sowie häufige Fragen erleichtern Ihnen die Suche.

 


UKW-Radios mit vielen Funktionen


Was ist ein UKW-Radio?

 

 

Ein UKW-Radio ist ein Gerät, das Rundfunksendungen auf der sogenannten Ultrakurzwelle empfangen und wiedergeben kann. UKW wird im Englischen auch als FM-Radio bezeichnet. Über den Ultrakurzwellenbereich von 87,5 bis 108 MHz wird weltweit Rundfunk betrieben. In Deutschland übertragen aktuell über 2.000 UKW-Sender Musik, Nachrichten aus verschiedenen Bereichen und Sendungen zu den unterschiedlichsten Themen. Zahlreiche UKW-Radios sind in der Lage, auch über Mittel-, Lang- oder Kurzwellen-Sender zu empfangen und die Hörfunk-Programme zu übertragen. Ein UKW-Radio gibt es in zahlreichen Ausfertigungen, die teilweise auf die Ansprüche bestimmter Räume oder Nutzergruppen abgestimmt wurden.


Welche UKW-Radios gibt es?

Bad- und Duschradio

UKW-Radios fürs Badezimmer liefern Nachrichten und Musik in ganz unterschiedlichen Varianten. Durch im Badezimmer häufig entstehende Nässe oder Feuchtigkeit sind die Modelle wasserfest gestaltet und lassen sich häufig ganz praktisch direkt in der Dusche oder anderswo platzieren. Optisch variieren die Geräte, die es vom kindgerechten Enten-Design bis hin zu klassischen Formaten im Handel gibt. Manche Modelle können sogar in der Badewanne schwimmen und viele Geräte lassen sich flexibel in unterschiedlichen Bereichen des Bades einsetzen. Radios für Badezimmer werden mit Batterien betrieben, denn Strom und Wasser sind keine gute Kombination.

 

Radiowecker

UKW-Radios mit automatischer Weckfunktion werden auch als Radiowecker bezeichnet. Durch einen einstellbaren Timer kann ein solches Radio ein akustisches oder auch optisches Signal zu einer bestimmten Zeit abgeben. Dies kann ein Weckton, Radio, ein Lichtsignal oder eine Kombination mehrerer Signale sein. Viele Modelle sind sowohl über ein Kabel als auch über Batterien zu betreiben. Zahlreiche Geräte verfügen über weitere Funktionen wie eine Nachtlampe, dimmbare Displays und Glühbirnen. 

 

Taschenradio

Taschenradios sind enorm kleine, handliche UKW-Radios. Mit Gürtelclips, ausfahrbaren Antennen, Lautsprechern, Kopfhöreranschluss oder Uhren ausgestattet, verfügen die transportablen Radiogeräte über praktische Funktionen für unterwegs. Batteriebetrieben kann man den Nachrichten und Musiksendungen folgen, während das Gerät in der Tasche oder an nahezu jedem Ort genutzt werden kann.

Ghettoblaster

UKW-Radios dieser Bezeichnung haben ihren Namen nicht dem Wohnort ihrer Besitzer zu verdanken, sondern ihrer Geschichte. In unterprivilegierten Bezirken der USA wollten Jugendliche auch auf der Straße nicht auf Musik verzichten und transportierten leistungsstarke Radios mit Batteriebetrieb auf den Schultern durch die Nachbarschaft. Heute sind Ghettoblaster mobile und besonders leistungsstarke Wiedergabegeräte für Radiosender und andere Musikquellen. Die modernen Geräte verfügen über eine hervorragende Soundqualität. Mit praktischen Traggurten und Ablageflächen für mobile Endgeräte eignen sich die Geräte hervorragend für Gartenfeste, Ausflüge oder Festivals.

 

Baustellenradio

Baustellenradios zeichnen sich auf den ersten Blick durch enorm robuste Gehäuse aus. Die staubdichten, stoßfesten und spritzwassergeschützten Modelle eigenen sich für den mobilen Einsatz auf wechselnden Baustellen. Teilweise werden den Geräten praktische Details wie eine Taschenlampe hinzugefügt. Neben der Robustheit zeichnen sich die Geräte vor allem auch durch leistungsstarke, aufladbare Akkus und einen Betrieb via verschiedener Stromanschlüsse aus.

 

Unterbauradio

Unterbauradios verfügen über ganz unterschiedliche Funktionen, die von Hersteller zu Hersteller variieren. Im Gegensatz zu den anderen Radiotypen werden diese Modelle allerdings fest unter Schränken, Werkbänken oder sonstigen Möbeln angebracht und hauptsächlich in Küchen verwendet. Sie verfügen häufig über Küchentimer oder auch Halterungen für Rezept-Zettel. Mitgelieferte Montage-Kits erleichtern die Anbringung und häufig werden für die UKW-Radios auch Fernbedienungen mitgeliefert.

 

Weitere Kaufkriterien für UKW-Radios

 

Wählen Sie Geräte mit praktischen Zusatzfunktionen und Schnittstellen aus. Moderne UKW-Radios können weit mehr als nur Hörfunk zu empfangen:

Schnittstellen & Funktionen:

  • AUX: Verwendung mit Kopfhörern oder Anschluss weiterer Geräte möglich
  • Bluetooth: Kabellose Schnittstelle zur Musikübertragung
  • CD: Das UKW-Radio ist in der Lage auch CDs abzuspielen
  • Kassette: Spielt Musik und Geschichten von einer Kassette ab
  • SD: Spezieller Slot für SD-Karten, deren Daten vom UKW-Radio übertragen werden
  • USB: Anschluss zur Verwendung anderer Speichermedien oder als Aufladefunktion
  • NFC: Übertragungsmöglichkeit per Funk oder Bluetooth über kurze Distanzen

FAQs: Die häufigsten Fragen zu UKW-Radios
 

Kann ich Musik von meinem Smartphone über das UKW-Radio abspielen?  

Die meisten modernen Geräte sind über verschiedene Schnittstellen oder kabellose Verbindungen in der Lage, Daten von Ihrem Smartphone über die Lautsprecher wiederzugeben. Detaillierte Informationen dazu können Sie über die Filterfunktion vorher auswählen oder in den ausführlichen Produktbeschreibungen nachlesen.

Gibt es auch UKW-Radios mit Aufzeichnungsfunktion? 
Verschiedene, kompakte Geräte können Musik aus dem Radio mittels einer Aufnahmefunktion auf einer geeigneten Kassette aufzeichnen. Wählen Sie zur Auswahl dieser Modelle den Filter „Besonderheiten“ und filtern nach der Aufnahmefunktion.


Sollte ich ein Radio mit Batteriebetrieb, Akkus oder Netzanschluss wählen?
 

Das hängt ganz davon ab, wo und wann Sie das Radio nutzen möchten. Für einen Radiowecker, Küchen- oder Tischradios ist es sinnvoll, Modelle mit Netzbetrieb und einer verfügbaren Steckdose zu nutzen. Viele Geräte sind sowohl mit Batterien als auch mit Strom betreibbar und dadurch enorm flexibel. Nutzen Sie das UKW-Radio vorwiegend außer Haus und unterwegs, sollten Sie Geräte mit wiederaufladbaren Akkus wählen. 
 

Fazit: So finden Sie das richtige UKW-Radio

Das richtige UKW-Radio ist immer das Modell, das möglichst viele Bedürfnisse des Nutzers befriedigen kann. Viele Hersteller bieten Radios an, die bereits auf die Besonderheiten von Bädern, Küchen oder Baustellen ausgerichtet sind. Überlegen Sie sich im Vorfeld, in welchem Raum Sie das Gerät verwenden wollen oder ob Sie ein flexibel einsetzbares Modell benötigen. Spezielle Baustellen- und Outdoor-Radios zeichnen sich durch wetterfeste Eigenschaften, Leistungsstärke, Robustheit, Mobilität und langlebige Akkus aus. Neben kleinen und handlichen Geräten, die unterwegs in der Hosentasche Platz finden, gibt es auch Radios, die fest an einem bestimmten Ort montiert werden können.