JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.at
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Vom klobigen Röhrenfernseher über erste Flachbildgeräte bis hin zu Curved TVs – der Fernseher hat eine lange Geschichte und eine rasante Entwicklung hinter sich. Möglichst groß und flach soll der Fernseher heutzutage sein, außerdem "smart" und auf dem neuesten Stand der Technik. "Curved" Fernseher fallen aufgrund ihres eleganten, gebogenen Bildschirms sofort ins Auge. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr über die modernen TV-Geräte.

Wissenswertes zu Curved TVs

Curved TV - Der Hingucker in jedem Wohnzimmer

Samsung 65 Zoll Curved LED-TV mit einer Bildschirmdiagonale von 163 cm


Moderne, große Flachbildfernseher sind per se schon ein Hingucker. Gesellt sich zu einer schlanken Form und einer großen Bildschirmdiagonale eine gebogene Silhouette, macht der Fernseher noch mehr her.

TVs mit gekrümmtem Bildschirm sind erst seit einigen Jahren auf dem Markt und erfreuen sich in erster Linie aufgrund ihres ausgefallenen Designs großer Beliebtheit.

Die Idee eines gebogenen Bildschirms ist gar nicht so neu, man denke nur an den guten alten Röhrenfernseher mit seinem leicht nach außen gewölbten Bildschirm. Bei einem Curved-Fernseher verläuft die Biegung in die andere Richtung und ist stärker ausgeprägt – der Bildschirm eines Curved TVs ist konkav, also nach innen gebogen.

Die Geräte sind nicht nur schön anzusehen, auch die "inneren Werte" können sich sehen lassen.

Die Vorteile eines Curved TVs

Die Wölbung des Displays ermöglicht eine größere Bildtiefe sowie eine räumlichere Wahrnehmung des Bildes. Das ist angenehmer für die Augen, weshalb das Fernsehen weniger ermüdend wirkt. Aufgrund der Krümmung ist der Abstand vom Auge zum Bild von der Mitte bis hin zum Rand stets gleichbleibend. Der Bildschirmbereich wirkt zudem größer, als er eigentlich ist. Farb- und Kontrastverluste am Bildschirmrand werden durch die Curved-Technik minimiert.

Curved TVs mit großer Bildschirmdiagonale erzeugen einen gewissen Panoramaeffekt. Beim Betrachten des Bildes wirkt es beinahe so, als würden Sie hineingesogen – im Optimalfall. Ein solcher Effekt tritt in der Regel nur bei großen Fernsehern mit einer Bildschirmdiagonale über 65 Zoll auf und auch nur dann, wenn der Betrachter eine günstige Sitzposition eingenommen hat. Apropos: Das optimale Seherlebnis mit einem Curved-Fernseher genießen Sie, wenn Sie möglichst mittig vor dem Fernsehgerät Platz nehmen. Wird hingegen von der Seite geschaut, kann es vorkommen, dass gerade Linien gekrümmt oder gar verzerrt wahrgenommen werden.

Worauf ist beim Kauf eines Fernsehers mit gebogenen Display zu achten?

Bei vielen Fernsehgeräten mit gewölbtem Bildschirm handelt es sich gleichzeitig um Smart-TVs und ganz allgemein um Geräte auf dem aktuellen Stand der Technik. 4K beziehungsweise UHD sowie Funktionen eines Smart-TVs gehören zum Standard. Dennoch sollten Sie genau auf die Produktdetails achten, wenn Sie sich einen neuen TV mit Curved-Technik anschaffen wollen. Überprüfen Sie, ob die Features, auf die Sie Wert legen, vorhanden sind.

Größe / Zoll

Curved-Fernseher gibt es in vielen Größen. Ab einer Bildschirmdiagonale von 55 Zoll haben Sie eine breite Auswahl an Curved TVs. Je größer die Bildschirmdiagonale in Zoll, desto besser der Panoramaeffekt. Voraussetzung ist natürlich, dass das Gerät in einem ausreichend großen Raum steht, in dem Sie eine optimale Sitzposition einnehmen können.

Smart-TV

Wird der Curved TV via WLAN mit dem Internet verbunden, können Sie weitere Features nutzen. Neben vorinstallierten Apps stehen Ihnen Streaming-Dienste und Online-Mediatheken zur Verfügung, so dass Sie "Content on Demand" abrufen können. Außerdem ist es möglich, Dateien wie Fotos vom Smartphone oder Tablet auf den Bildschirm zu übertragen. Selbstverständlich können Sie mit einem Smart-TV auch andere Online-Dienste nutzen und im Netz surfen.

Bildschirmtechnologie

OLED und QLED sind moderne Bildschirmtechnologien, die eine ausgezeichnete Bildqualität mit intensiven Farben und starken Kontrasten versprechen. Bei der QLED-Technologie wird mit Hintergrundbeleuchtung gearbeitet. Kleine Teilchen, sogenannte Quantum Dots, werden angestrahlt und geraten in Schwingung, wodurch satte Farben oder ein tiefes Schwarz erzeugt werden. Geräte mit OLED-Technologie kommen hingegen ohne Hintergrundbeleuchtung aus. Die in solchen TVs verarbeiteten organischen Dioden leuchten von selbst in entsprechenden Farben. Sind einige Teilchen deaktivieren, sehen Sie pures Schwarz auf dem Bildschirm.  

Entscheiden Sie sich für ein Modell mit einer Bildschirmdiagonale ab 48 Zoll, ist eine sehr hohe Auflösung zu empfehlen. Daher sollten Sie darauf achten, dass der Fernseher Ultra HD (UHD) beziehungsweise 4K bietet – insbesondere dann, wenn der Sitzabstand eher gering ausfällt. Bei kleineren Modellen ist Full HD in der Regel ausreichend. Im Vergleich zu Full HD (Auflösung von 1920 x 1080) bietet UHD (3840 x 2160) eine deutlich höhere Auflösung mit mehr Pixeln. Unterstützt der Fernseher darüber hinaus HDR (High Dynamic Range), wird ein erweiterter Kontrastumfang mit einem größeren Farbspektrum möglich.

Weitere Merkmale

Mit dem Kauf eines aktuellen Curved TVs sind Sie im Großen und Ganzen auf dem neuesten Stand der Technik. Ein weiteres wichtiges Entscheidungskriterium stellt für viele die Energieeffizienzklasse dar, die Sie zu jedem Produkt einsehen können. Auch eine Sprachsteuerung oder ein Bild-in-Bild-Modus gehören zu den Features, auf die viele Nutzer nicht verzichten möchten. Auf den Produktseiten der verschiedenen Modelle finden Sie exakte Angaben zu den technischen Spezifikationen, Features und dem Stromverbrauch.

FAQ - häufig gestellte Fragen zum Curved TV

Durch die Wölbung des TVs hat man nur mittig die optimale Sitzposition

Welche Anschlüsse sind bei Curved TVs verfügbar?

Wenn Sie gängige Geräte wie Blu-ray-Player oder aktuelle Spielekonsolen an Ihren Curved TV anschließen möchten, finden Sie in der Regel alle dazu benötigten Anschlüsse vor. Ein genauer Blick auf die Anschlussmöglichkeiten ist jedoch ratsam, vor allem, wenn Sie beispielsweise ältere Spielekonsolen via Scart anschließen möchten.

Ist ein TV mit Curved-Display für Spiele geeignet?

Grundsätzlich ja, vor allem dann, wenn Sie alleine spielen beziehungsweise nur online mit anderen zocken. Möchten Sie hingegen lokal mit Freunden oder der Familie auf der Couch spielen, haben nicht alle einen optimalen Blick auf das Geschehen auf dem Bildschirm, da natürlich nicht jeder genau mittig vor dem Fernseher Platz nehmen kann. Ob beim Spielen oder Fernsehen – für große Runden mit vielen Mitspielern beziehungsweise Zuschauern eignen sich Flachbildfernseher oft besser.

Nach oben